Lonis Orchideenforum

RE: Schädlingsbildersammlung

#646 von Coldcase , 03.12.2022 17:03

Besser die BTe gehen drauf , als die Pflanze


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.614

RE: Schädlingsbildersammlung

#647 von Michaela , 03.12.2022 18:17

Ich gehöre -wie Sylvia- zur Radikalinski-Fraktion: weg mit den BTs. Auch wenn es weh tut, aber das verbuchst du dann unter „Ende mit Schrecken“ und das ist besser als „Schrecken ohne Ende, Claudia“.


Michaela
Michaela

RE: Schädlingsbildersammlung

#648 von Coldcase , 03.12.2022 18:39

Michaela


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.614

RE: Schädlingsbildersammlung

#649 von Bernd , 04.12.2022 21:28

Hallo Claudia.

Ich habe noch einen Tipp für dich.
BIO Insekten-frei Neem hilft eigentlich gegen alles und die Viecher werden nicht resistent gegen das Mittel.
Du musst drauf achten, das du das richtige besorgst. Es gibt das auch mit Rapsöl, das verstopft die Spaltöffnungen.
Das Mittel ist unbedenklich bei der Verwendung im Zimmer.


Liebe Grüße
Bernd


Bernd
Bernd
Mitglied
Beiträge: 1.216

RE: Schädlingsbildersammlung

#650 von OrchiThea , 05.12.2022 14:37

Achtung! Was die Unbedenklichkeit von Neem bei Verwendung im Zimmer angeht, muss ich Bernd widersprechen!
Das Zeug ist zwar bio, aber es kann Allergien auslösen. Ich würde immer Handschuhe tragen und es draußen (oder in der Garage / Keller etc) aufsprühen und die Pflanze dort noch stehen lassen, bis alles abgetrocknet ist, bevor sie wieder ins Zimmer darf.


OrchiThea
OrchiThea
Mitglied
Beiträge: 220

RE: Schädlingsbildersammlung

#651 von DiLeila , 05.12.2022 18:21

Gleiches gilt für das Gift doch auch. 🤷‍♀️

Ausser Wasser sollte man im Wohnraum gar nix sprühen.


DiLeila
DiLeila
Mitglied
Beiträge: 351

RE: Schädlingsbildersammlung

#652 von Chemengel , 05.12.2022 18:26

Zitat von OrchiThea im Beitrag #650
Achtung! Was die Unbedenklichkeit von Neem bei Verwendung im Zimmer angeht, muss ich Bernd widersprechen!
Das Zeug ist zwar bio, aber es kann Allergien auslösen. Ich würde immer Handschuhe tragen und es draußen (oder in der Garage / Keller etc) aufsprühen und die Pflanze dort noch stehen lassen, bis alles abgetrocknet ist, bevor sie wieder ins Zimmer darf.

Das will man wirklich auch deswegen nicht im Zimmer rum sprühen, das macht sonst eine kleine Sauerei. Zur Allergischen Reaktion, ja, das sollte man stehts testen. ZB wie Lavendelöl oder andere Pflanzenextrakte kann man da nicht vorher wissen wie man drauf reagiert. Allerdings ist die toxikologische Bedenklichkeit für Menschen recht gering, deswegen habe ich es immer da, zumindest als erstes Mittel. Ins Gießwasser ist es ganz schnell mal gegeben, ohne den Aufwand sofort-sofort sprühen zu müssen. Alles andere braucht immer bei mir Vorbereiten und ggf Balkon....


Besten Gruß,

Julia


Chemengel
Chemengel
Mitglied
Beiträge: 2.780

RE: Schädlingsbildersammlung

#653 von Chemengel , 05.12.2022 18:28

Zitat von DiLeila im Beitrag #651
Gleiches gilt für das Gift doch auch. 🤷‍♀️

Ausser Wasser sollte man im Wohnraum gar nix sprühen.

So in etwa 🤞😂👍👩🏼‍🔬 ich sag nur Haarspray, Trockenshampoo...hust...(gut Lüften reicht, ich mach Spaß)


Besten Gruß,

Julia


Chemengel
Chemengel
Mitglied
Beiträge: 2.780

RE: Schädlingsbildersammlung

#654 von DiLeila , 05.12.2022 21:24

Zitat von Chemengel im Beitrag #653
Zitat von DiLeila im Beitrag #651
Gleiches gilt für das Gift doch auch. 🤷‍♀️

Ausser Wasser sollte man im Wohnraum gar nix sprühen.

So in etwa 🤞😂👍👩🏼‍🔬 ich sag nur Haarspray, Trockenshampoo...hust...(gut Lüften reicht, ich mach Spaß)


DiLeila
DiLeila
Mitglied
Beiträge: 351

RE: Schädlingsbildersammlung

#655 von Bernd , 06.12.2022 14:08

@Chemengel
Genauso verwende ich das Bio Neem Heike, ich setze es dem Gieswasser zu.
Ich denke passiv Rauchen ist ungleich schädlicher!


Liebe Grüße
Bernd


Bernd
Bernd
Mitglied
Beiträge: 1.216

RE: Schädlingsbildersammlung

#656 von Chemengel , 06.12.2022 17:33

Zitat von Bernd im Beitrag #655
@Chemengel
Genauso verwende ich das Bio Neem Heike, ich setze es dem Gieswasser zu.
Ich denke passiv Rauchen ist ungleich schädlicher!


(Heike?<-> Julia :-) )
Ähm ja von (Passiv-) Rauchen reden wir mal lieber gar nicht

Ja, gießen ist echt einfach, "muss" man ja sowieso.
Ich meine auch meine Spinnmilben erst los zu werden nachdem ich das jetzt alle 1-2 Wochen mit in das Gießwasser getan habe. Diese dummen Viecher waren nach Kanemite doch nochmal hier irgendwie versteckt (oder sind wieder reingeweht) sodass ich auch nach zweimal sprühen des Bestandes das gleiche nach zwei-drei Wochen von vorne hatte. Alle mit Neem gegossenen Pflanzen hatten zwar was an alten BTs, aber die Pflanze ist nicht befallen worden oder deutlich weniger stark.


Besten Gruß,

Julia


Chemengel
Chemengel
Mitglied
Beiträge: 2.780

RE: Schädlingsbildersammlung

#657 von cklaudia , 06.12.2022 18:52

Ich bedanke mich noch für alle Meinungen und Tipps. Ich habe mich noch nicht endgültig entschieden und es scheint mir ehrlich gesagt nicht soooo eilig zu sein.
Ich habe die Pflanze vorgestern nochmal penibelst per Absammeln "gesäubert". So ein Haufen wie vor der 1. Dusche gabs bisher nicht mehr. Nur einzelne auf verschiedenen Blüten des Dendrobiums. Schäden sind soweit (noch) nicht zu erkennen bei den vorhandenen Blüten. Die Pflanze habe ich aus dem Regal genommen und an ein Seitenfenster gestellt, damit zumindest der Weg für die Läuse zu anderen Pflanzen beschwerlicher wird.
Ob ich -wenn ich die Geduld verliere- spritze oder gleich die BTs kappe, entscheide ich wohl nach Ekelfaktor.
Daher jetzt einfach nochmals danke für die Beratung.


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 1.844

RE: Schädlingsbildersammlung

#658 von reggie , 10.12.2022 09:39

Neuankömmling das erste mal gewässert , da sind zwei kleine fliegen aufgeflogen. Sind das trauermücken oder was unbedenkliches?
Ein gutes Bild ist mir gelungen.


LG Reggie

Angefügte Bilder:
20221210_093827.jpg  

reggie
reggie
Mitglied
Beiträge: 237

RE: Schädlingsbildersammlung

#659 von Coldcase , 10.12.2022 10:08

Das is ne Trauermücke . Bedenklich ist relativ . In Massen richten sie sicher Schaden an . Aber die hat wohl jeder schon mal gehabt .
Die mögen es gerne feucht bis nass , ein komplettes Austrocknen des Substrates kann schon helfen . Genauso Gelbtafeln , die viele erwachsene Tiere schon mal eleminieren . Neu topfen und gut abspülen der Pflanze sollte das auch erledigen .

Wenn du oben links in die Suche Trauermücken eingibst , bekommst du viele Ergebnisse geliefert .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.614

RE: Schädlingsbildersammlung

#660 von reggie , 10.12.2022 10:44

Dann bin ich ja beruhigt.


LG Reggie


reggie
reggie
Mitglied
Beiträge: 237


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz