Lonis Orchideenforum

RE: Schädlingsbildersammlung

#466 von Orchinator , 27.02.2021 19:17

Das gemeine ist da ist ja auch nichts dran sonst hätte man sie noch essen können


Orchinator
Orchinator
Mitglied
Beiträge: 653
zuletzt bearbeitet 27.02.2021

RE: Schädlingsbildersammlung

#467 von Musa , 28.02.2021 10:09

In der Mengen könnte es gehen, weiß aber nicht ob sie schmecken...


Liebe Grüße
Michael


Musa
Musa
Mitglied
Beiträge: 1.419

RE: Schädlingsbildersammlung

#468 von Stephe , 18.06.2021 20:10

Hallo Zusammen,

Beim Umtopfen eines Baumarkt Cypripediums (Standort: Balkon) habe ich folgende ca. 1,5 mm langen orangenen Larven / Käfer / etc.. entdeckt.

Habt ihr eine Ahnung, was das ist?


Stephe
Stephe
Mitglied
Beiträge: 306

RE: Schädlingsbildersammlung

#469 von jens , 18.06.2021 20:13

Sehen Marienkäferlarven ähnlich aus, vielleicht wurden die absichtlich zur Blattlausvernichtung vom Betrieb eingesetzt!


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.248

RE: Schädlingsbildersammlung

#470 von Orchinator , 18.06.2021 20:15

Bin ich der auch der Meinung, welche Gattung wäre jefoch interessant


Orchinator
Orchinator
Mitglied
Beiträge: 653

RE: Schädlingsbildersammlung

#471 von Orchinator , 18.06.2021 20:17

Aber ich würde es auf jedenfall töten, wir haben ja schon schließlich genug fremdgedöns was den lebenstandort unserer einheimischen Tiere vernichtet oder streitig macht.


Orchinator
Orchinator
Mitglied
Beiträge: 653

RE: Schädlingsbildersammlung

#472 von jens , 18.06.2021 20:20

Australische u.Asiatische Marienkäfer/larven werden meistens eingesetzt zur Schädlingsbekämpfung!


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.248

RE: Schädlingsbildersammlung

#473 von Stephe , 18.06.2021 20:24

Hm, Danke für die Ersteinschätzungen. Die größeren Dinger sind wirklich nur ca 1 mm lang. Ich kenne Marienkäferlarven nur ab einer Größe von 5mm bis ca. 1 cm. Sie waren nur im erdbedeckten Bereich…


Stephe
Stephe
Mitglied
Beiträge: 306

RE: Schädlingsbildersammlung

#474 von jens , 18.06.2021 20:27

Ist ja auch nur ne Vermutung, die Bilder sind leider etwas arg unscharf zur genauen Bestimmung!
Und jede Käferlarve fängt mal klein an.


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.248

RE: Schädlingsbildersammlung

#475 von Coldcase , 18.06.2021 20:59

Rein theoretisch können das auch Larven von Thrips sein oder die Larven einer Gallmücke .

Hab ich mal "geklaut " - da es nicht mein Bild ist , hier ein link

https://i.servimg.com/u/f29/19/82/85/07/dscf1116.jpg


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.614
zuletzt bearbeitet 18.06.2021

RE: Schädlingsbildersammlung

#476 von jens , 18.06.2021 21:12

Auch gut möglich, am besten einmal vorbeugend behandeln/spritzen!


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.248

RE: Schädlingsbildersammlung

#477 von Stephe , 18.06.2021 22:34

Sylyia, Danke für den Hinweis. Tripslarven könnten das in der Tat von deinem Bild her sein. Bei den Larven der Gallmücke fehlen irgendwie die sichtbaren Beine. Ich werde kein Experiment daraus machen und Jens Empfehlungen folgen


Stephe
Stephe
Mitglied
Beiträge: 306

RE: Schädlingsbildersammlung

#478 von Coldcase , 19.06.2021 03:34

Viel Erfolg beim Vernichten , Stephe


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.614

RE: Schädlingsbildersammlung

#479 von Stephe , 20.06.2021 14:17

Da die Pflanze starke Stresssymptome gezeigt hat, gehe ich von eher nicht friedlichen Mitbewohnern aus. Ich habe die chemische Keule ausgepackt und die Pflanze in neues, sterliles Substrat gesetzt. Ich hoffe, sie kommt wieder zu kräften…

Danke für eure Einschätzungen.


Stephe
Stephe
Mitglied
Beiträge: 306

RE: Schädlingsbildersammlung

#480 von Coldcase , 20.06.2021 14:21

Wird sie sicher packen , wenn die Mitzehrer erst mal weg sind . Ich bin bei sowas auch ganz rabiat .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.614


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz