Lonis Orchideenforum

RE: Schädlingsbildersammlung

#331 von Chemengel , 20.06.2020 15:21

🤣ach das kenne ich...aber ich freue mich auch immer wenn ich die Raubmilben hier rumwuseln seh. Also falls sonst nichts an Schadbildern auftritt gehe ich stark davon aus dass du solche hast. Ich habe als ich sie zuerst hier entdeckt hatte auch einen mega Schreck bekommen, dann aber auch hier gepostet und bisher verstehen die sich mit den Pflanzen super und fressen eher hier andere böse Viecher usw weg.😼 ZB auch die dämlichen Thrips Larven die hier wohl immer noch rumfleuchen, die ich aber schwer weg bekäme außer ich sprühe alles und jeden, dauernd mit den härteren Sachen.


Besten Gruß,

Julia


Chemengel
Chemengel
Mitglied
Beiträge: 2.780
zuletzt bearbeitet 20.06.2020

RE: Schädlingsbildersammlung

#332 von Coldcase , 20.06.2020 15:35

Mandy , wenn du nochmal sowas sehen solltest , schnapp dir einen Tesa-Streifen und tatsch so ein Tierchen dran . Das Tesa dann auf ein dunkleres Blatt Papier kleben ( da die Tierchen weiss sind , bringt weisses Papier eher wenig ) , und dann so scharf es geht mit Vergrösserung fotoknipsen . Ich hatte auch mal viele von den weissen Kugeln im Terra rum flitzen , und seitdem keine Trauermücken mehr , mittlerweile sind aber auch die weissen Punkte weg .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.499

RE: Schädlingsbildersammlung

#333 von Chemengel , 20.06.2020 17:56

Stimmt das mit dem Tesa mach ich auch immer, hab ich gar nicht mehr dran gedacht 😅
Sylvia, manchmal verstecken die sich auch echt gut. Hatte auch hier erst gedacht dass sie weg sind, dann war doch ein paar Wochen wieder ein Haufen da.🤔


Besten Gruß,

Julia


Chemengel
Chemengel
Mitglied
Beiträge: 2.780

RE: Schädlingsbildersammlung

#334 von Coldcase , 21.06.2020 18:40

Zitat von Mandy im Beitrag #328
Liebe Leute, es ging zu schnell, ich konnte leider kein Foto machen.
Auf der Rückseite eines Blattes einer Phalaenopsis habe ich drei kleine weiße sich sehr schnell bewegende Punkte entdeckt.
Es waren gerade noch mit dem freien Auge zu erkennende kleine Punkte, nicht länglich und sehr schnell. Was könnte es sein?
In einem anderen Zimmer habe ich mir durch einen Neuzugang Thrispse eingefangen. Hier habe ich seit über einer Woche keinen mehr gesehen, bin aber noch am Behandeln.
Da ich die Pflanzen beim Gießen auch durch die Wohnung trage (zum Badezimmer), könnten natürlich überall Thripse sein - oder ich hatte Glück! Alle Fensterbänke zu behandeln wäre ein großer Aufwand. Daher möchte ich abwarten, ob überhaupt weitereThripse vorhanden sind.
Schäden sind im Moment keine ersichtlich, auch nicht an den Blüten der Phal.
Was meint ihr? Welches Krabbelviech macht kleine weiße sich schnell bewegende Punkte? Vielleicht Jungtiere von...?


@Mandy , schau mal , sahen deine rennenden Punkte so aus ?
Ich hab die im Netz jetzt nur unter Raubmilben gefunden , hier wuseln die mittlerweile fast überall rum . Schhäden an Pflanzen kann ich keine feststellen .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.499

RE: Schädlingsbildersammlung

#335 von mirri , 27.06.2020 19:20

Ein alter Bekannter ist wieder zurück - der Dickmaulrüssler



Jetzt heißt es wieder in der Nacht auf Käfersuche zu gehen, wobei mir meine Nachbarin einen Tipp gab: kleine Tontöpfe gefüllt mit Stroh verkehrt aufzuhängen. Die Mistviecher sollen sich angeblich dort verstecken und sind somit leichter zu finden. Ich habe ehrlich gesagt keine Lust mehr aus Fliegengitter kleine Schützmäntelchen zu basteln


mirri
mirri
Mitglied
Beiträge: 1.261

RE: Schädlingsbildersammlung

#336 von jens , 27.06.2020 21:28

Pass auf das er nicht irgendwo an der Pflanze seine Eier ablegt sonst hast du länger "Spass" mit ihm und seinen Sprösslingen!
Und viel Erfolg bei der Jagd!


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.133
zuletzt bearbeitet 27.06.2020

RE: Schädlingsbildersammlung

#337 von mirri , 27.06.2020 22:09

An den Pflanzen selber habe ich leider noch nie Eier gefunden, die werden sie wohl im Topf verstecken. Bevorzugt werden Gittertöpfe. Ja, ich muss da jetzt konsequent bleiben und jede Nacht absuchen, ansonsten ist es blöd. Zum "Glück" fressen sie nur die Blüten. Lockhartia bennettii ist nur gekostet worden. Am besten scheinen ihnen Catt. zu schmecken. Vielleicht überlebt ein Käfer mal ein Foto, denn normalerweise werden die gleich zerquetscht.


mirri
mirri
Mitglied
Beiträge: 1.261

RE: Schädlingsbildersammlung

#338 von Coldcase , 27.06.2020 22:37

Die legen die Eier in die Erde , wo die Larven dann die Wurzeln fressen . Nematoden sollen helfen .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.499

RE: Schädlingsbildersammlung

#339 von jens , 27.06.2020 22:41

Paph'is fressen sie auch gerne an, bevorzugt dort die Wurzel und Stammbasis!
Nematoden helfen da am besten wie Sylvia es schon erwähnte.


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.133

RE: Schädlingsbildersammlung

#340 von mirri , 28.06.2020 08:36

Danke Sylvia und jens für die Hinweise. Das mit den Nematoden ist eine gute Idee! Irgendein Pilz wird auch zur Bekämpfung verwendet.
Bis jetzt haben sie wirklich nur die Blüten verspeist, sonst nichts. Vielleicht ist ihnen das Substrat viel zu grob, um dort ihre Eier abzulegen. Larven hatte ich zum Glück nie in den Töpfen und ich bin da sehr gründlich, wenn die Pflanzen wieder ins Haus kommen.


mirri
mirri
Mitglied
Beiträge: 1.261

RE: Schädlingsbildersammlung

#341 von Coldcase , 29.06.2020 06:24

Die kleinen Getreide-Thripse lassen sich echt nicht wirklich gut fotografieren . Jeden Sommer hab ich die als Gewittertierchen bekannten Viecher an den Fenstern und Scheiben , auf den Fensterbänken und daneben . Sie werden durch helle Sachen angezogen - meine Fensterrahmen sind weiss . Im Sommer ist der Lappen an meiner Hand festgewachsen . Viel Schaden machen sie nicht , ab und zu gucken sie sich mal eine Pflanze aus . Hier ist es eine Catasetum pileatum , die das Opfer wurde .




Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.499

RE: Schädlingsbildersammlung

#342 von Coldcase , 01.07.2020 19:17

Über die Wurzel geglischt und weitergezogen ....


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.499

RE: Schädlingsbildersammlung

#343 von jens , 01.07.2020 19:24

Und das war nur eine kleine Gehäuseschnecke, sie schmort jetzt in der Schneckenhölle!


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.133

RE: Schädlingsbildersammlung

#344 von Coldcase , 01.07.2020 19:27

oh .....soll man gar nicht denken , dass die sowas können


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.499

RE: Schädlingsbildersammlung

#345 von jens , 01.07.2020 19:28

Ich hatte schon so ein Schneckenbiest in Verdacht als ich die Frasspuren entdeckt habe, habe sie dann schliesslich erwischt und liquidiert!


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.133


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz