Lonis Orchideenforum

RE: Phal. mannii

#151 von alba.men , 10.05.2015 09:52

Zitat von Maxima im Beitrag #215
Derzeit blühen zwei Phalaenopsis mannii.

Das war meine erste Naturform die ich 2002 in Planegg gekauft habe und letztes Jahr das erste Mal bei mir geblüht hat.




Glückwunsch zu dieser schönen mannii. Also bei mir funktioniert diese Art nur aufgebunden. Im Topf mag sie einfach nicht gut wachsen.

Als aufgebundene Pflanze macht sie viel längere Blätter als im Topf.

Bei Gelegenheit stelle ich auch mal meine Pflanzen vor.

Beste Grüße alba.men


alba.men
alba.men
Mitglied
Beiträge: 793

RE: Phal. mannii

#152 von alba.men , 17.05.2015 12:30

So hier nun einige meiner manniis,



diese habe ich mal von Horay bekommen


diese hat den bei Namen red Leo habe ich mal bei Kopf mitgenommen



vers. dark



vers. flava



die hat den bei Namen green


Beste Grüße alba.men

Angefügte Bilder:
mannii red leo (1).jpg   mannii red leo.jpg  

alba.men
alba.men
Mitglied
Beiträge: 793

RE: Phal. mannii

#153 von Maria , 17.05.2015 20:12

Schöne Pflanzen. Die erste und die letzte finde ich besonders schön weil die Blütenblätter so schön eigenwillig sind.


Liebe Grüße, aus Österreich Maria Meine Bilder auf Flickr http://www.flickr.com/photos/79788958@N02/


Maria
Maria
Mitglied
Beiträge: 1.935

RE: Phal. mannii

#154 von teddybaer66 , 21.05.2015 15:36

So, meine hat nun 4 Blüten auf. Gefaltet hat sie sich nun auch noch mehr ...



Viele Grüße
Ute


teddybaer66
teddybaer66
Mitglied
Beiträge: 1.797

RE: Phal. mannii

#155 von alba.men , 03.01.2016 12:38

Die erste mannii ist in Blüte





Beste Grüße alba.men


alba.men
alba.men
Mitglied
Beiträge: 793

RE: Phal. mannii

#156 von Maria , 19.01.2016 17:29

Meine mannii sie ist im Herbst 2014 bei mir. Ich habe sie im Frühjahr umgesetzt aber sie muss wohl heuer wieder ran. Ja so geht es einen wenn man seine Wurzeln nicht unter Kontrolle hat. Sie wird einmal die Woche getaucht und steht Süd- Seitig. Es sitzen zwei Pflanzen im Topf und es kommt noch eine Rispe.






Liebe Grüße, aus Österreich Maria Meine Bilder auf Flickr http://www.flickr.com/photos/79788958@N02/


Maria
Maria
Mitglied
Beiträge: 1.935

RE: Phal. mannii

#157 von Emil , 19.01.2016 18:54

Es ist mannii Zeit. meine steht Südostseitig und ist recht pflegeleicht.
Besonders freue ich mich, das die flava angenehm süßlich duftet.



Gruß Christoph


Emil
Emil
Mitglied
Beiträge: 199

RE: Phal. mannii

#158 von Solanum , 25.01.2016 21:45

Meine mannii "Zartbitter" blüht wieder:


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.590

RE: Phal. mannii

#159 von Solanum , 06.02.2016 20:33

Jetzt blüht auch die 2. Rispe auf:


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.590

RE: Phal. mannii

#160 von Emil , 07.02.2016 12:48

Phalaenopsis mannii flava und "Zartbitter".



Gruß Christoph


Emil
Emil
Mitglied
Beiträge: 199

RE: Phal. mannii

#161 von Maxima , 08.02.2016 06:31

Servus Christoph,
das ist eine tolle Farbenkombination Super Blüherfolg


Liebe Grüße aus dem Tirolerischen

Edith


Maxima
Maxima
Besucher
Beiträge: 368

RE: Phal. mannii

#162 von Wollaus 76 , 11.02.2016 12:30

...das blüht ja üppig bei Euch!!

Bei Phal. mannii bin ich immer doch am Suchen des richtigen Substrat´s für meine Fensterbank.
Meine Phal. mannii ´black´, die jedes Jahr zuverlässig blühte, schiebt in diesem Jahr leider nur 2 Stammkindel:



Ist das Substrat möglicherweise zu grob? Es trocknet bei mir immer relativ schnell ab. Sollte ich vielleicht etwas Sphagnum zufügen? Wie sind Eure Erfahrungen, vor allem von den Leuten, die Phal. mannii schon über mehrere Jahre auf der Fensterbank pflegen. Ist Euch bei der Pflege etwas besonderes aufgefallen? Ich hatte immer das Gefühl, dass sie es etwas trockener mögen.

Hier noch eine normale mannii, die erst seit einem guten Jahr bei mir ist. Standort und Substrat ist gleich. Mache mir Sorgen, dass sie in ein paar Jahren auch so aussieht wie die mannii ´black`:



Schöne Grüße
Christian


Wollaus 76
Wollaus 76
Mitglied
Beiträge: 221

RE: Phal. mannii

#163 von Berlinickerin , 26.02.2016 22:42

Nachdem einige Primärhybriden mit der mannii ja schon ein bisschen länger bei mir wohnen, habe ich mich jetzt an die Naturform, also Phal. mannii, herangewagt und ich kann nur sagen - ich bin verschossen in ihre Sommersprossen.


Und sagt mal, die soll in einem Jahr blühstark sein. Nur - was ist dann das hier?


Außerdem ist noch diese blühstarke Phal. mannii 'Black' bei mir eingezogen.


Beide vom Schwerter. Beide stehen in purer, relativ feiner Rinde am sehr hellen Ostfenster. Temperiert.


Viele Grüße
Jule


Berlinickerin
Berlinickerin
Besucher
Beiträge: 1.190
zuletzt bearbeitet 26.02.2016

RE: Phal. mannii

#164 von Berlinickerin , 26.05.2016 11:58

Meine mannii, die ich Euch im vorherigen Post als Neuzugang vorgestellt habe, hat nun ihre erste Erstblüte ploppen lassen.



Da ich sie also erst seit ein paar Monaten habe, ist die Blüte nicht komplett mein Verdienst, aber freuen tue ich mich trotzdem riesig. Ich liebe ja schon die sommergesprossten Blätter dieser mannii und nun ist auch noch die Blüte genauso von von Farbe und Musterung, wie ich gehofft habe. Bei der Haltung bin ich gespannt, wie sich die Blüte in den nächsten Tag entwickeln wird. Vier weitere Knospen lauern noch.


Viele Grüße
Jule


Berlinickerin
Berlinickerin
Besucher
Beiträge: 1.190

RE: Phal. mannii

#165 von Berlinickerin , 24.06.2016 22:43

Ungefähr zwei Wochen nach der ersten Blüten waren dann alle offen.


Jetzt fällt allerdings die erste schon in sich zusammen. Sind vier Wochen einfach die mannii-Zeit oder kann das an der Hitze im Moment liegen?


Viele Grüße
Jule


Berlinickerin
Berlinickerin
Besucher
Beiträge: 1.190


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz