Lonis Orchideenforum

RE: Phal. equestris

#901 von Denny , 03.08.2020 04:21

equestris coerulea

Sie ist immer so fleißig und macht jedes Jahr zwei BT. Dieses Jahr auch, obwohl ich einen angebrochen habe 🤦‍♂️ egal macht sie halt einen neuen 😊



Grüße Denny


Denny
Denny
Mitglied
Beiträge: 337

RE: Phal. equestris

#902 von teddybaer66 , 14.08.2020 11:37

Eine Erstblüte bei mir!



Viele Grüße
Ute


teddybaer66
teddybaer66
Mitglied
Beiträge: 1.843

RE: Phal. equestris

#903 von Anke , 21.08.2020 08:17

equestris alba in Erstblüte bei mir.... ganz alba ist sie zwar nicht aber ich mag sie trotzdem sehr.

Da sie schon wieder die erste Blüte abtrocknen läßt, will ich sie mal jetzt schon zeigen...


Märkische Grüße
Anke


Anke
Anke
Mitglied
Beiträge: 80

RE: Phal. equestris

#904 von Caro , 10.09.2020 11:21

Zwei der Kindel, die ich meiner Mutter "geklaut" habe, blühen fleißig vor sich hin. Den Umzug haben die vier Pflänzchen offenbar gut vertragen, alle wachsen, eines der blühenden Kindel macht irgendetwas, was wie ein Stammkindel aussieht (? es ist ein dunkelgrüner Knubbel, ich warte einfach mal ab), es kommen neue Blätter - ich bin zufrieden. Die gelben Blätter kommen daher, dass ich *hüstel* mal die Schattierung vergessen hatte... Asche auf mein Haupt.




Ihr seht das richtig, da wachsen Algen im Topf. Bei meiner Mutter wird die Pflanze sehr feucht gehalten, so dass sich Algen im Topf angesiedelt haben. Da die Pflanze damit seit 10 Jahren sehr gut wächst, blüht und kindelt, handhabe ich das bei ihren Kindeln genauso.


Viele Grüße
Caro


Caro
Caro
Mitglied
Beiträge: 121
zuletzt bearbeitet 10.09.2020

RE: Phal. equestris

#905 von Yoki , 10.09.2020 12:07

Ich kultiviere meine equestris auch recht feucht und es funktioniert gut. Wenn ich sie trockener halte, dehydrieren die Blaetter immer recht schnell und die geblueht wurde auch nicht.


Viele Gruesse
Martina

Live long and prosper! 🖖


Yoki
Yoki
Mitglied
Beiträge: 291

RE: Phal. equestris

#906 von teddybaer66 , 10.09.2020 13:26

Zitat von Anke im Beitrag #903
equestris alba in Erstblüte bei mir.... ganz alba ist sie zwar nicht aber ich mag sie trotzdem sehr.

Da sie schon wieder die erste Blüte abtrocknen läßt, will ich sie mal jetzt schon zeigen...






Wenn die mal kindeln sollte.....



Viele Grüße
Ute


teddybaer66
teddybaer66
Mitglied
Beiträge: 1.843

RE: Phal. equestris

#907 von Solanum , 12.09.2020 22:15

Meine equestris f. cyanochilus blüht wieder, sie ist sehr zuverlässig. Steht im Westfenster in 1. Reihe.




Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.866

RE: Phal. equestris

#908 von Sheewa , 12.09.2020 22:28

Ist es bei equestris normal, dass die ab der Erstblüte dauerblühen und nur gerade nicht blühen, weil der neue BT noch nicht fertig ist? Ich habe seit letztem Jahr ja eine kleine, blaue equestris aus Schwerte, die ich dort blühend mitgenommen habe. Als keine Knospen mehr nachkamen, vertrocknete der BT, etwa einen Monat später konnte ich einen neuen BT ansatz erkennen, der über den Winter sehr langsam wuchs. Frühjahr ist dieser erblüht, da zeigte sich dann auch gleich der nächste. Kurz bevor der derzeit aktuelle BT "ausgeblüht" war, gingen beim nächsten die Blüten auf. Vor etwa 7 Tagen st dort die letzte Blüte abgefallen und inzwischen ist er gelb. Heute habe ich den nächsten BT als 5mm langest Spitzchen erspäht.

Irgendwie... Ich meine ich bin über ihre Blühwilligkeit begeistert, immerhin hat sie jetzt über 5 Monate für mich geblüht, aber... verausgabt sie sich nicht etwas? Wurzeln sind gut. Sie sitzt aufgrund der Wurzelmasse in einem 10er oder 11er Topf (hab mehrere und bei denen grade nimmer im Kopf, welcher welcher war). Sie ist grün, nix hängt oder ist schlaff, hat seit sie hier ist auch schon blätter gemacht und scheint meine weiße Multinopse neben sich als ihre ganz persönliche Rivalin auserkoren zu haben. (die Multi blüht seit Nov 18 durch)

Ich frag mich jetzt einfach, ob das normal ist. Ich bin solche Blühwut und dann noch in solchen Massen bisher nicht von Phali. Naturformen kurz nach der Erstblüte nicht gewohnt.


Alles ist gut, solange es aus Schokolade ist.


Sheewa
Sheewa
Mitglied
Beiträge: 155

RE: Phal. equestris

#909 von Solanum , 12.09.2020 22:43

Bei meiner normalen equestris ist das genauso und bisher ging alles gut, ich hab sie deutlich über 10 Jahre


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.866

RE: Phal. equestris

#910 von Sheewa , 13.09.2020 00:06

Ok, dann vielen Dank. ^^


Alles ist gut, solange es aus Schokolade ist.


Sheewa
Sheewa
Mitglied
Beiträge: 155

RE: Phal. equestris

#911 von Züleyha , 13.09.2020 11:09

Zitat von teddybaer66 im Beitrag #906
Zitat von Anke im Beitrag #903
equestris alba in Erstblüte bei mir.... ganz alba ist sie zwar nicht aber ich mag sie trotzdem sehr.

Da sie schon wieder die erste Blüte abtrocknen läßt, will ich sie mal jetzt schon zeigen...






Wenn die mal kindeln sollte.....


Ich habe solch eine equestris als "alba" erhalten und da ich keine pelorsichen Blüten mag und sie auch nicht wircklich alba ist, kann man sich gerne bei mir via PN melden. Ich würde sie abgeben .



Züleyha
Züleyha
Besucher
Beiträge: 347

RE: Phal. equestris

#912 von Caro , 13.09.2020 14:51

@Sheewa das ist bei meinen auch immer so gewesen

@Solanum wenn Deine cyanochilus mal ein Kindel bauen sollte, hätte ich sehr gerne eines, wenn Du es abgeben magst. Meine cyanochilus habe ich geliebt und ich finde einfach keine mehr


Viele Grüße
Caro


Caro
Caro
Mitglied
Beiträge: 121
zuletzt bearbeitet 13.09.2020

RE: Phal. equestris

#913 von Solanum , 13.09.2020 17:47

Caro, gern, sie hat allerdings noch nie eins gemacht. Sie hatte übrigens den Verkaufsnamen Wang... Blue oder so, weiß nicht mehr genau.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.866

RE: Phal. equestris

#914 von Ilona.J , 13.09.2020 18:06

Bevor sie bald verblüht ist, schnell mal paar Fotos von equestris var. Albescens


Liebe Grüße Ilona
Man muss nicht verrückt sein, um das Leben zu genießen,
aber es hilft. 🎨


Ilona.J
Ilona.J
Mitglied
Beiträge: 1.618

RE: Phal. equestris

#915 von teddybaer66 , 20.09.2020 13:37

Ein paar bei mir....







Viele Grüße
Ute


teddybaer66
teddybaer66
Mitglied
Beiträge: 1.843


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz