Lonis Orchideenforum

RE: Phal. hieroglyphica

#16 von *Heike* , 21.08.2011 15:55

Hier auch mal meine hieroglyphica.
Habe sie letztes Jahr von Fr. Elsner bekommen. Sie war in voller Blüte! Leider hat sie sofort alle Blüten und Knospen geschmissen...
Habe sie dann umgetopft und mußte feststellen, das sie kaum noch Wurzeln hatte. Sie wurde dann in einen 12er Topf gesetzt, habe das Seramis Substrat genommen. Sie hat sehr schnell angefangen neue Wurzeln zu bekommen, auch ein Herzblatt wurde gebildet. Leider blieb es recht kurz. 2 Blütentriebe ließ sie eintrocknen.
Letzte Woche habe ich sie in einen 14er Topf setzen müssen, da der 12er viiiiiel zu klein war. Im Frühjahr hat sie auch 2 neue Rispen bekommen, jetzt hat sie insgesamt 5 Rispen, die schon teilweise dicke Knospen haben!
Sie hängt sehr hell am Südfenster. Und wird getaucht, wenn sie fast trocken ist, düngen tue ich fast jedes mal mit 350-400 (finde das Zeichen wieder nicht...).


LG Heike

Was der Sonnenschein für die Blumen ist, dass sind lachende Gesichter für die Menschen.


*Heike*
*Heike*
Besucher
Beiträge: 1.086
zuletzt bearbeitet 19.08.2015

RE: Phal. hieroglyphica

#17 von Saphir , 22.08.2011 22:03

So, die erste blüht endlich, die zweite braucht noch etwas. Warum auch immer sie dieses Jahr so früh dran ist.






Saphir
Saphir

RE: Phal. hieroglyphica

#18 von Waltraud , 23.08.2011 09:15

Die Färbung ist genial .
Super Blüte .
Und groß dürfte sie auch sein , welchen Durchschnitt hat die Blüte ?


Waltraud
Waltraud

RE: Phal. hieroglyphica

#19 von Saphir , 23.08.2011 12:02

Danke. Nein, die ist nicht von Yvonne, auch wenn man das glauben könnte. Die Farbe wechselt dann mehr ins Gelb, aber insgesamt bleibt sie so, bis sie verblüht, was mir sehr gut gefällt.

Waltraud, die Blüte ist groß ja, wie es sich für hiero gehört. Genaue Maße weiß ich jetzt nicht, aber hier ein Foto vom letzten Jahr mit 2 Euro-Münze.


Saphir
Saphir

RE: Phal. hieroglyphica

#20 von Saphir , 11.09.2011 11:53

Sodele, mein Bomber hat auch fast alle Blüten auf, und ich konnt mich nicht mehr zurückhalten, die mal zu knipsen. Leider ist das Wetter heute sehr bescheiden, und damit auch das Licht. Außerdem ist meine Fotographierecke für das Teil zu klein.
Und äh.. ich kann da nichts für, hab sie ja erst im Juni von Frau Elsner bekommen und hab seither nichts Besonderes gemacht. Und blühen tun hieros bei mir irgendwie automatisch, egal unter welchen Bedingungen.

Ganzkörperfoto:


Und ein paar Ausschnitte






(Die habe ich gestern schon gemacht, als die Sonne schien, da kommen die Farben richtig gut rüber!):




Saphir
Saphir
zuletzt bearbeitet 11.09.2011 11:55

RE: Phal. hieroglyphica

#21 von *gregor* , 12.09.2011 08:59

So, dann hänge ich mich hier an und zeige Euch meine Phal. hieroglyphica. Sie hat nun alle Blüten geöfnet:


Besondere Pflege genießt sie keine, wird in der Wachstumsphase mit Leitungs- /destilliertes Wassergemisch = 80µS aufgedüngt auf 450 µS gegossen. Im Winter gehe ich auf 300/350 µS zurück. Sie steht an einem Ostfenster und genießt in den Morgenstunden direktes Sonnenlicht. Vom Mai bis August habe ich leicht schattiert.


"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung."
Gruß, Gregor


*gregor*
*gregor*
Mitglied
Beiträge: 2.797
zuletzt bearbeitet 11.08.2014

RE: Phal. hieroglyphica

#22 von Gelöschtes Mitglied , 15.09.2011 21:51

Ähh Mike bist du wahnsinnig so ein Foto ein zu stellen??

So endlich endlich blüht meine Bauer-hiero zum ersten mal bei mir:



(Bessere Fotos gibt es am we)



RE: Phal. hieroglyphica

#23 von Gelöschtes Mitglied , 24.09.2011 00:09

Hier wie versprochen ein besseres Foto von meiner hiero von Bauer:





RE: Phal. hieroglyphica

#24 von Markus , 24.09.2011 00:11

Die Haltung ist wirklich sehr schön, Anita.


MfG Markus


Markus
Markus
Administrator
Beiträge: 4.729
zuletzt bearbeitet 24.09.2011

RE: Phal. hieroglyphica

#25 von Gelöschtes Mitglied , 24.09.2011 00:27

Danke Markus Ja finde ich auch, am Anfang hat sie ziemlich gekrallt.



RE: Phal. hieroglyphica

#26 von Gelöschtes Mitglied , 24.09.2011 16:59

Freut mich das sie dir gefällt Traudl.
Klar darfst du hatte sie vorher helles Nordfenster, da hat sie aber nicht viel gemacht und jetzt steht sie Südseite unter einem schattierten Dachfenster, seitdem hat sie neue Wurzeln gemacht und eine Knospe geschoben.



RE: Phal. hieroglyphica

#27 von Saphir , 03.10.2011 14:31

Schick, deine "bastianii". Die Größe finde ich für hieroglyphica aber normal, meine haben auch 6 cm.


Saphir
Saphir

RE: Phal. hieroglyphica

#28 von Phalifan , 17.10.2011 15:03

Meine verkappte hiero ist nun fast komplett offen. Bisher tendierte ich ja zu der Annahme eine hieroglyphica x tetraspis zu haben (als tetraspis C#1 gekauft), jedoch lassen die ersten Bilder der Tzu Chiang Tetralitz mich nun auch wieder zu hieroglyphica x micholitzii schwanken. Irre schön ist sie auf jeden Fall. Nur bin ich unsicher, ob ich sie selbsten sollte. Zumal ich sowieso schon Platzprobleme mit den anderen Nachzuchten habe.


Beste Grüße

Mike


Phalifan
Phalifan
Mitglied
Beiträge: 1.773
zuletzt bearbeitet 19.08.2015

RE: Phal. hieroglyphica

#29 von Mór Ríoghain , 17.10.2011 15:23

Mike dieses Teil ist wirklich fantastisch! *sabber*

Allerdings würd ich persönlich nicht sagen, dass da tetraspis drin steckt. Tetraspis scheint ja bei den meisten Primärhybriden schmale Petalen zu vererben und deine hiero ist doch ziemlich normal in der Form. Allerdings ähnelt die Lippe überhaupt nicht hiero, da seh ich schon viel micholitzii (für tetraspis wär die Lippe imho auch viiiel zu breit).

Eventuell Tzu Chiang tetralitz x hieroglyphica? Für eine Primärhybride passts irgendwie nirgends rein. Egal was sie ist...sie ist obergeil!


Mór Ríoghain
Mór Ríoghain

RE: Phal. hieroglyphica

#30 von Solanum , 17.10.2011 16:22

Was spricht bei der Lippe gegen eine reine hieroglyphica? Nicht daß ich mich viel damit beschäftigt hätte, aber ich sehe keinen großen Unterschied zB zu Deays Pflanze und zu einigen bei Alain gezeigten Und in der Zeichnung und Blütenform kann ich auch keinerlei Fremdeinfluß erkennen.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.767


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz