Lonis Orchideenforum

RE: Phal. bellina

#31 von Ruediger , 04.08.2011 18:36

Zitat von monkey

Zitat von Saphir
Ich hab jetzt auch eine von den Lucke-bellinas ('eigen' x 'Michael Ooi'). Eigentlich bin ich ja kein bellina-Fan, aber an der konnte ich absolut nicht vorbeigehen.


Juchuu, danke Ramona!
Jetzt weiß ich, was ich für einen Klon in Esslingen gekauft habe.




Ihr werdet wohl kaum den gleichen Klon haben, höchstens einen Sämling aus der gleichen Nachzucht.


Beste Grüße

Rüdiger


Ruediger
Ruediger
Mitglied
Beiträge: 989

RE: Phal. bellina

#32 von Saphir , 04.08.2011 20:28

Wohl wahr, wobei ich mich auch frage, ob sich die Sämlinge der Kreuzung 'eigen' x 'Michael Ooi' in der Hinsicht so sehr von denen z.B. von 'Beste' x 'Michael Ooi' unterscheiden? Von der Blütenform her war meine die einzige, die so aussah, unter denen, die gerade dort geblüht haben. Auf die Blätter habe ich jetzt natürlich nicht so geachtet.


Saphir
Saphir
zuletzt bearbeitet 04.08.2011 20:29

RE: Phal. bellina

#33 von Tanja1 , 04.08.2011 21:59

@claudia

Deine var. blue schaut super aus.
Meine ist vorgestern nun auch geploppt


@Yvi

Oh mein Gott sind die 2 schön


Tanja1
Tanja1

RE: Phal. bellina

#34 von Brigitte , 07.08.2011 21:55

Derzeit sind auch bei mir 2 bellina am blühen, wobei die eine schon sehr seltsam aussieht..


Phal bellina von Brigitte0102 auf Flickr

Diese hier war aber noch nie schöner.


Phalaenopsis bellina von Brigitte0102 auf Flickr

viele Grüße
Brigitte


Brigitte
Brigitte

RE: Phal. bellina

#35 von cklaudia , 07.08.2011 23:47

Brigitte, was genau findest du seltsam daran? Ich finde gerade diese Blütenform sehr schön.


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 1.766

RE: Phal. bellina

#36 von Brigitte , 08.08.2011 06:50

Claudia, da ist sicherlich Geschmacksache. Mir persönlich gefallen die runden Blüten wesentlich besser. Irgendwie sieht die für mich nicht normal aus.

viele Grüße
Brigitte


Brigitte
Brigitte

RE: Phal. bellina

#37 von cklaudia , 08.08.2011 07:15

Ach so, dann meinst du es umgekehrt (folglich wie ich). Ich habe es missverstanden und dachte, du meintest, die untere sei besonders schön. (Dann wäre es ja folglich die obere gewesen, die seltsam aussehen müsste... Und das habe ich eben nicht verstanden. ... etwas kompliziert...)


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 1.766

RE: Phal. bellina

#38 von Tanja1 , 16.08.2011 18:49

@ brigitte

die erste bellina ist wunderschön

@loni

die elsner bellina schaut auch wunderschön aus

Darf ich mal eine blöde Frage stellen?

Was ist denn der UNterschied zwischen bellina var. blue und bellina coerulea?


Tanja1
Tanja1

RE: Phal. bellina

#39 von Markus , 16.08.2011 18:56

Zitat von Tanja1

Darf ich mal eine blöde Frage stellen?

Was ist denn der Unterschied zwischen bellina var. blue und bellina coerulea?



Es heißt eigentlich bellina `blue` bzw. bellina var. coerulea.

Die coerulea ist eine eigene Varietät der bellina, die Bezeichnung `blue` ist nur eine Verkaufsbezeichnung für (vermutlich) blaue(re) bellinas.


MfG Markus


Markus
Markus
Administrator
Beiträge: 4.726

RE: Phal. bellina

#40 von *Heike* , 22.08.2011 09:40

Wunderschöne bellina´s habt ihr da!
Eine habe ich auch, sie stammt von Nothelfer und der hat sie wohl irgentwo aufgekauft.
Finde sie recht pflegeleicht sie steht am Südfenster und wird wie der Rest getaucht, wenn sie fast abgetrocknet ist.
So blüht sie momentan.
Bild/Link nicht mehr verfügbar.


LG Heike

Was der Sonnenschein für die Blumen ist, dass sind lachende Gesichter für die Menschen.


*Heike*
*Heike*
Besucher
Beiträge: 1.086
zuletzt bearbeitet 09.03.2019

RE: Phal. bellina

#41 von Phalifan , 23.08.2011 15:03

Zitat von clau
Hier mal meine beiden bellinas von Michael Ooi, die ich in Dresden bekommen habe. Vor allem die mit dem roten Bändchen (Insider ) macht sich super! Das linke kleine Blatt entstand direkt nach Erhalt, das neueste ist im Vergleich riesig! Und eigentlich auch noch gar nicht ausgewachsen aber ein neues HB kommt schon.
Die zweite Pflanze war viel kleiner und brauchte mehr Zeit, um sich einzugewöhnen. Man sieht aber im Hintergrund das neue HB hervorblitzen.





Hey Claudia, das sieht gut aus. Bei meinen sieht es ganz ähnlich aus und meine 'rote Bändchen' Pflanze hat auch bereits das zweite Blatt geschoben. Über die Größe bin ich mehr als begeistert und ist Handflächen-Groß. Was noch genialer ist, sie schiebt da was in der Blattachsel, was durchaus als BT durchgehen könnte. Ist aber noch zu undeutlich, nicht das es doch eine Wurzel wird. Ich rede diese Pflanze mit 'F3 Selekt' an, da es ja besonders gute Blüten sein sollen. (soviel zum Insiderwissen ) Auch die anderen F3 Pflanzen schieben alle richtig große Blätter. Die Spannung steigt, zumal zwei weitere Importpflanzen rispig, bzw. knospig sind.


Beste Grüße

Mike


Phalifan
Phalifan
Mitglied
Beiträge: 1.773

RE: Phal. bellina

#42 von clau , 23.08.2011 22:28

Zitat von Phalifan

Hey Claudia, das sieht gut aus. Bei meinen sieht es ganz ähnlich aus und meine 'rote Bändchen' Pflanze hat auch bereits das zweite Blatt geschoben. Über die Größe bin ich mehr als begeistert und ist Handflächen-Groß. Was noch genialer ist, sie schiebt da was in der Blattachsel, was durchaus als BT durchgehen könnte. Ist aber noch zu undeutlich, nicht das es doch eine Wurzel wird. Ich rede diese Pflanze mit 'F3 Selekt' an, da es ja besonders gute Blüten sein sollen. (soviel zum Insiderwissen ) Auch die anderen F3 Pflanzen schieben alle richtig große Blätter. Die Spannung steigt, zumal zwei weitere Importpflanzen rispig, bzw. knospig sind.



Danke, die Südseite scheint zu gefallen.
Verwunderlich finde ich, dass das Herzblatt noch weiterwächst während da schon ein weiteres Blatt nachkommt. Mal schauen, wie groß das Blatt dieser "F3 Select" (ich klau den Namen mal) noch wird. Das Blatt der anderen F3 wird auch deutlich größer werden als das letzte. Bin gespannt, wann ich mit einem Blütentrieb rechnen kann.
Ich würde mich sehr freuen, wenn ich bald ein Blütenfoto von dir sehen würde, daher drücke ich fest die Daumen!!!


clau
clau

RE: Phal. bellina

#43 von cklaudia , 24.08.2011 00:52

Zitat von biki





Also entweder hast du bei dem Foto die Kamera in einem perfekten Winkel gehalten oder die Pflanze hat die Blüte tatsächlich so toll in der Mitte plaziert. Das sieht wirklich cool aus und diese bellina hat echt gigantische Blätter.

Ich habe noch ein Foto der 2. Blüte meiner Phal. bellina var. blue x selbst, deren ursprünglich kräftiges Violett nun am Verblassen ist. (Sie liegt quasi waagrecht, parallel zum Topfrand. Ich habe das Bild jetzt aber mal aufgestellt. )


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 1.766

RE: Phal. bellina

#44 von Phalifan , 30.08.2011 13:00

So ich hab gestern mal einige Pflanzen abgelichtet, auch wenn sie noch nicht alle in Blüte sind.

Das ist die bellina 'F3 Selekt' von Micheal Ooi, die neuen Blätter sind Hand-Groß
Bild/Link nicht mehr verfügbar.

Dann habe ich noch zwei weitere Pflanzen der F3 Linie
Bild/Link nicht mehr verfügbar.

Diese hier ist die schon gezeigte Importpflanze von oben mit neuer Blüte
Bild/Link nicht mehr verfügbar.

Und eine weitere Importpflanze, mit besserer Blütenhaltung, knopsig
Bild/Link nicht mehr verfügbar.

Insgesamt bin ich mit dem Blattwachstum zufrieden, nur die Wurzelmasse könnte besser sein. Von daher werde ich wohl bald auf Topfkultur umsteigen. Damit wäre dann eine gleichmässigere Feuchtigkeit um die Wurzeln gewährleistet.


Beste Grüße

Mike


Phalifan
Phalifan
Mitglied
Beiträge: 1.773
zuletzt bearbeitet 14.01.2018

RE: Phal. bellina

#45 von bertram , 05.09.2011 19:24

Meine bellina wird langsam erwachsen!
2008 in Planegg von Cramer als JP gekauft,
2009 Erstblüte, eine Blüte,
2010 zweiter BT mit zwei Blüten, alle beiden Blühtriebe sind dann eingetrocknet.
2011 neuer BT mit jetzt Blüte Nr. 4 und 5 und zweiten BT nachgeschoben mit einer Knospe.
Bild/Link nicht mehr verfügbar.


bertram
bertram
zuletzt bearbeitet 09.03.2019 22:18


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz