Lonis Orchideenforum

RE: Phal. bellina

#16 von tinchen70 , 18.02.2011 21:17

Hallo Gerd,

o.k., wieder eine, die wir hätten vorher blühen lassen sollen!!!!! Stell sie mal bei der DOG oder sonst einem Verein auf den Tisch zur Bewertung.

Schön zu sehen, das unsere Zuchtrichtung doch weiterlebt! Evtl. melde ich mich im Sommer wegen einem Pollen bei Dir. Wir müssen mal sehen was bei uns noch alles wiederkommt.


tinchen70
tinchen70

RE: Phal. bellina

#17 von schnattchen , 19.02.2011 21:55

Zitat von tristo
Also die Farbe deiner auf dem ersten Bild ist wunderschön .
Ist die wirklich so dunkel , oder täuscht das Bild ?
Könntest du bitte von der bellina alba ein Habitusbild zeigen ?



Ja die ist wirklich so.
Als ich die damals gezeigt hatte haben erst einige gedacht das wäre keine reine bellina, oder aber farblich Mutation, deswegen sind wir dann so gespannt auf die zweite Blüte.
Aber der Pflanze gehts grad nicht so optimal.


Habitusbild mach ich morgen.


schnattchen
schnattchen

RE: Phal. bellina

#18 von schnattchen , 20.02.2011 16:38

Hier mal ein Habitusbild meiner bellina alba.
Hab sie auch gleich umgetopft.



Weiß jemand wieso das neue Blatt jetzt so ind die Länge wächst und nicht rund?

Und weil so schön war, noch ein Habitusfoto der bellina coerulea.


Beide von o+m


schnattchen
schnattchen
zuletzt bearbeitet 20.02.2011 16:38

RE: Phal. bellina

#19 von Loni , 10.03.2011 19:12

Hi zusammen,

schaut mal , die hört gar nicht auf mit dem neuen HB. Tinchen, das ist die von dir.

Bild/Link nicht mehr verfügbar.


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.431
zuletzt bearbeitet 13.01.2018

RE: Phal. bellina

#20 von Waltraud , 10.03.2011 19:19

Die legt ja los , was hast du ihr gegeben ?!
Loni wird das die erst Blüte von der bellina ?
Und welche Länge haben die Blätter , nicht das neue Herzblatt messen


Waltraud
Waltraud

RE: Phal. bellina

#21 von Loni , 10.03.2011 19:35

Gar nichts, außer ganz normalen Dünger.
Die untere Blätter haben 8,5 und 9 cm. Das neue HB 15cm.
Ich habe sie blühend bei Martina mitgenommen. Ich hoffe, das sie dieses Jahr wieder blühen wird.


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.431
zuletzt bearbeitet 10.03.2011

RE: Phal. bellina

#22 von Waltraud , 10.03.2011 19:51

Deine ist ja bald soweit , Dir wieder Blüten zu schenken .
Meine hat Blattlängen von 8 cm , aber ich denke 1 Jahr muß ich da wohl noch auf BT warten .


Waltraud
Waltraud

RE: Phal. bellina

#23 von Loni , 10.03.2011 19:57

Wenn sie ein frühreifes Früchtchen ist, dann blüht sie vielleicht diesen Sommer schon. Meine hat ja auch schon 2 BT´s.


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.431

RE: Phal. bellina

#24 von bellina , 03.06.2011 11:33

So nun stelle ich mal meine bellina ( eine von vielen ) ein.
Sie hängt bei mir im schattierten Südfenster, wird einmal die Woche im aufgedüngten Wasser getaucht und jeden oder alle jeden zweiten Tag besprüht.

Habitus
Bild/Link nicht mehr verfügbar.
Blüte
Bild/Link nicht mehr verfügbar.

Hab noch 3 andere bellina die gerade einen BT schieben und hoffe bald noch mehr Bilder zeigen zu können.


bellina
bellina
zuletzt bearbeitet 13.01.2018 22:47

RE: Phal. bellina

#25 von bertram , 06.06.2011 19:37

Meine bellina hat auch, pünktlich wie immer um diese Jahreszeit, ihre erste Blüte offen:

Bild/Link nicht mehr verfügbar.

Das längste Blatt ist 23cm, das neue noch nicht ganz ausgewachsen:
Bild/Link nicht mehr verfügbar.
Sie steht am Westfenster, wird einmal in der Woche mit Regenwasser aufgedüngt auf momentan 500µS gegossen.


bertram
bertram
zuletzt bearbeitet 09.03.2019 22:15

RE: Phal. bellina

#26 von *Simone* , 07.06.2011 18:29

Zum Vergleich: die Blüten meiner bellina (Elke x Lippold).
Der Farbverlauf ist nicht so abgegrenzt wie bei Brigitte. Haltung finde ich super.

Bild/Link nicht mehr verfügbar.

bellina alba aus Großräschen:
Bild/Link nicht mehr verfügbar.

Beide stehen am sehr schattierten Südfenster, wöchentliches Tauchen, Düngung 250-300ms.

LG Simone


*Simone*
*Simone*
Mitglied
Beiträge: 408
zuletzt bearbeitet 13.01.2018

RE: Phal. bellina

#27 von Saphir , 01.08.2011 11:23

Ich hab jetzt auch eine von den Lucke-bellinas ('eigen' x 'Michael Ooi'). Eigentlich bin ich ja kein bellina-Fan, aber an der konnte ich absolut nicht vorbeigehen.




Saphir
Saphir

RE: Phal. bellina

#28 von cklaudia , 03.08.2011 14:03

Die Blüte meiner Phal. bellina var. blue x selbst habe ich sehnsüchtig erwartet. Ich habe sehr gehofft, dass dabei auch wirklich eine violette Blüte rauskommt. Nachdem ich nun doch auch schon einige "Enttäuschungen" bei nichtblühend gekauften, bzw. bestellten Pflanzen erlebt habe, glaubte ich bis zum Schluss nicht so richtig daran.
Die Pflanze habe ich erst seit April dieses Jahres. Ihre Blätter gefallen mir von der Form und Anordnung her sehr gut. Die Blattspanne beträgt momentan 20cm. Sie steht in einem Neunertopf in eher feinem Orchideensubstrat mit etwas Seramis und Bimsstein am Westfenster im Wohnzimmer (im Sommer von Gardine schattiert).
Pflanzen in dieser Topfgrösse tauche ich im Sommer alle 6 Tage, im Winter giesse ich dann alle 8 Tage. Gedüngt wird im Sommer bei jedem 2. Tauchen im Wechsel mit Blüh- und Wachstumsdünger (wird dem Osmosewasser beigefügt). Im Winter wird bei jedem 3. Giessen gedüngt. Dazwischen giesse ich mit einem Gemisch aus Osmose- und Leitungswasser im Verhältnis 3:1.

Der BT entwickelte sich mittig zwischen 2 Blättern, was heisst, dass die Blüte ein wenig "eingeklemmt" ist. Das ist etwas schade, aber was soll man machen...

Blätter:


Blüte mit Blitz:


Ohne Blitz:


Ich würde sagen, die richtige Farbe liegt wohl zwischen den beiden Aufnahmen.


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 1.770

RE: Phal. bellina

#29 von monkey , 03.08.2011 14:49

Zitat von Saphir
Ich hab jetzt auch eine von den Lucke-bellinas ('eigen' x 'Michael Ooi'). Eigentlich bin ich ja kein bellina-Fan, aber an der konnte ich absolut nicht vorbeigehen.


Juchuu, danke Ramona!
Jetzt weiß ich, was ich für einen Klon in Esslingen gekauft habe. Die Blätter sahen bei meiner ziemlich genauso aus.
Sind deine auch so extrem feste. Also wenn du an den Seiten anfasst und dann leicht drückst...meine sind knallhart. Habe ich bei einer Phal so noch nicht erlebt....

@Yvi,cklaudia: eure beiden sehen auch super aus


monkey
monkey

RE: Phal. bellina

#30 von Saphir , 04.08.2011 17:06

Zitat von monkey
Juchuu, danke Ramona!
Jetzt weiß ich, was ich für einen Klon in Esslingen gekauft habe. Die Blätter sahen bei meiner ziemlich genauso aus.
Sind deine auch so extrem feste. Also wenn du an den Seiten anfasst und dann leicht drückst...meine sind knallhart. Habe ich bei einer Phal so noch nicht erlebt....


Stimmt Dennis, die Blätter sind hart wie'n Brett.


Saphir
Saphir


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz