Lonis Orchideenforum

RE: Vanda tricolor

#166 von gertrudchen , 20.06.2015 11:05

Entschuldige, Waldi.
Hatte die Fotos rausgenommen bei flickr.


Gruß aus Bonn, Ellen


gertrudchen
gertrudchen
Mitglied
Beiträge: 1.134

RE: Vanda tricolor

#167 von Waldi , 20.06.2015 17:46

Oh, warum denn das? Aus Versehen?


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Mitglied
Beiträge: 5.004

RE: Vanda tricolor

#168 von Solanum , 01.07.2015 20:03

Übrigens sind die letzten Blüten meiner suavis alba erst vor 1 Woche oder so verblüht, sie hat also über 2 Monate geblüht Und das draußen bei Wind und Wetter.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.613

RE: Vanda tricolor

#169 von Loni , 03.07.2015 05:35

Das ist ja cool.


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.431

RE: Vanda tricolor

#170 von Solanum , 25.07.2015 16:05

Die BT-freie Pause war irgendwie sehr kurz


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.613

RE: Vanda tricolor

#171 von Maxima , 25.07.2015 16:25

Servus Heike,

die ist aber fleißig!!!
Freu´mich schon wieder auf die Blüten!


Liebe Grüße aus dem Tirolerischen

Edith


Maxima
Maxima
Besucher
Beiträge: 368

RE: Vanda tricolor

#172 von Mario , 02.08.2015 15:47

Das hab ich heute an meiner Jungpflanze gefunden.

Kommt das von zu viel Sonne?


Viiiiiiielen Dank und Grüße
Mario


Mario
Mario
Besucher
Beiträge: 596

RE: Vanda tricolor

#173 von Syn333 , 02.08.2015 16:06

Mir hat eben Kuuki im Vanda-Kultur-Thread noch geschrieben, dass Vandeen gerne mit Rotfärbung auf zuviel Sonne reagieren. Also würde ich jetzt mal ja sagen.


Syn333
Syn333

RE: Vanda tricolor

#174 von mom01 , 02.08.2015 17:03

Ja, würde ich sagen, aber pass auf, ob es feucht wird oder so. Dann mit Zimtpaste (Zimt aus der Küche in ein bisschen Wasser aufgerührt) bepinseln.


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.360

RE: Vanda tricolor

#175 von Loni , 02.08.2015 19:10

Wieso ?


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.431

RE: Vanda tricolor

#176 von mom01 , 02.08.2015 19:32

Ich hatte das schon, da sah eine Stelle an der Vanda auch so komisch aus und hier wurde auf Sonnenbrand getippt, obwohl die Pflanze nur morgens und abends ein bisschen Sonne abbekommen hatte. Eigentlich hätte es kein Sonnenbrand sein können.

Tage später wurde die Stelle weich und feucht und ich habe eine Infektionsausbreitung mit Zimtpaste stoppen können.

Mein Rat ist nur vorsorglich, damit @Mario die Stelle im Auge behält und eventl. für Gegenmaßnahmen gewappnet ist.


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.360

RE: Vanda tricolor

#177 von Kuuki , 02.08.2015 19:43

Bärbel, war das bei dieser? Falls ja, dann war das wohl doch eher ein Kälteschaden durch die 10°C-Nächte und war gar nicht von der wenigen Sonne nach 18Uhr gekommen. In der Vanda-Renziana ist eine Abbildung mit einer flächigen Rotfärbung. Als Ursache wird Magnesiummangel genannt, bei dem bei "erhöhtem Stress oder großer Kälte" (Stress kann z.B. stärkere Sonneneinstrahlung sein) eine Rotfärbung auftritt.

Mario, könnte es denn von der Sonne kommen? Ich würde es auch als nicht besorgniserregend einschätzen.


Für die, die meinen Namen kennen: In Thread-Forumposts würde ich gern Kuuki genannt werden. Danke schön


Kuuki
Kuuki
Mitglied
Beiträge: 1.000

RE: Vanda tricolor

#178 von Loni , 02.08.2015 19:47

Zitat von mom01 im Beitrag #200
Ich hatte das schon, da sah eine Stelle an der Vanda auch so komisch aus und hier wurde auf Sonnenbrand getippt, obwohl die Pflanze nur morgens und abends ein bisschen Sonne abbekommen hatte. Eigentlich hätte es kein Sonnenbrand sein können.

Tage später wurde die Stelle weich und feucht und ich habe eine Infektionsausbreitung mit Zimtpaste stoppen können.

Mein Rat ist nur vorsorglich, damit @Mario die Stelle im Auge behält und eventl. für Gegenmaßnahmen gewappnet ist.


Oh, das hatte ich jetzt noch nie an meinen Vandeen. Bin echt baff. Rot wurden meine oft, aber nie weich und wässrig. Krass.


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.431

RE: Vanda tricolor

#179 von Mario , 03.08.2015 11:30

Zitat von Kuuki im Beitrag #201
Mario, könnte es denn von der Sonne kommen? Ich würde es auch als nicht besorgniserregend einschätzen.

Ähm, ich weiß nicht... eigentlich nicht. Sie bekommt nur mal Abendsonne ab mehr nicht. Muss ich mir nun doch Sorgen machen?
Weich ist die Stelle aber auch nicht

Ich werde es mal beobachten


Viiiiiiielen Dank und Grüße
Mario


Mario
Mario
Besucher
Beiträge: 596

RE: Vanda tricolor

#180 von Solanum , 09.08.2015 22:13

Meine Vanda tricolor var. suavis f. alba blüht schon wieder Sie hat eigentlich dauernd Besuch von Wespen, die wohl die Zuckertröpfchen trinken.






Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.613


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz