Lonis Orchideenforum

Phalaenopsis-Hybriden 3

#76 von Coldcase , 10.09.2021 21:25


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.584
zuletzt bearbeitet 10.09.2021

Phalaenopsis-Hybriden 3

#77 von Chris , 10.09.2021 21:39

Danke, da dürfte tatsächlich eine "Pearl" drinnen stecken! Die Blütenform lässt noch auf einen zusätzlichen Elternteil schließen. Wenn ich das nächste Mal eine ähnliche sehe, werde ich darauf achten, ob sie einen Verkaufsnamen hat.


Chris
Chris
Mitglied
Beiträge: 439

Phalaenopsis-Hybriden 3

#78 von Josefine , 19.09.2021 18:02

Die Erstblüte von Phalaenopsis Summer Rose `Blue Star`. Ohne Duft.




Liebe Grüße
Josefine


Josefine
Josefine
Mitglied
Beiträge: 723

Phalaenopsis-Hybriden 3

#79 von cklaudia , 19.09.2021 21:52

Traumhafte Farbe und tolle Blütentraube.


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 1.825

Phalaenopsis-Hybriden 3

#80 von Galahad , 20.09.2021 17:29

Wunderschöne Farbe!


Lieben Gruß aus dem hohen Norden
Ninja


Galahad
Galahad
Mitglied
Beiträge: 1.057

Phalaenopsis-Hybriden 3

#81 von Petra , 27.09.2021 18:16

Phalaenopsis Chienlung Sweetheart hat sich heute geöffnet, streckt sich vielleicht noch ein bisschen mehr...




Phalaenopsis YangYang Love 'Love'


"When you have orchids, you have no money, but you still be happy, trust me!" Pam Waters, Orchids in Bloom, Apopka Florida


Petra
Petra
Mitglied
Beiträge: 408

Phalaenopsis-Hybriden 3

#82 von bernhardw , 08.10.2021 23:03

Die Yang Yang Love Love finde ich ganz toll

Ein paar namenlose Hybriden und

tetraspis. X mariae,




Bonita




Rosie Clouse


Chiayi Yellow Green CF


Doritaenopsis Abed Nego Zebulon



Viele Grüße

Bernhard


bernhardw
bernhardw
Mitglied
Beiträge: 675

Phalaenopsis-Hybriden 3

#83 von Steffi , 11.10.2021 08:49

Der Blütentrieb aus dem Herzen fängt gerade an zu blühen.
Hübsch und besch… zugleich ist das


Liebe Grüße


Steffi
Steffi
Mitglied
Beiträge: 664

Phalaenopsis-Hybriden 3

#84 von cklaudia , 11.10.2021 18:09

Die hat eine sehr spezielle Farbkombination, Steffi. Dass sie aus dem Herzen blüht, muss nicht unbedingt etwas heissen. Ich hatte schon mal bei einer Phal.-Hybride 2 BTs aus dem Herzen und die hat es trotzdem geschafft, das nächste Herzblatt wachsen zu lassen.

Heute habe ich wieder mal ein paar Blütenfotos gemacht. Die folgenden sind alles Hybriden mit pulcherrima-Anteil, also ehemalige Doritaenopsis. Bei mir heissen sie immer noch so.

Purple Martin:

Kenneth Schubert x Tzu Chiang Sapphire:

Memoria Val Rettig:

Freed's Beautiful Girl x equestris:


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 1.825

Phalaenopsis-Hybriden 3

#85 von Petra , 21.10.2021 16:20

Hat mich fast abgeblüht auf der Augsburger Orchideenausstellung im Botanischen Garten am Stand von Orchideen Grom angelacht. Jetzt hat sie bei mir unter LED-Beleuchtung im Regal eine Blüte nachgeschoben und ich freue mich über das schöne Orange und darauf, dass sie hoffentlich in Zukunft mit mehr Substanz mit mehreren Blüten gleichzeitig blühen wird.



Phal. Yaphon Green Canary x tetraspis 'C1'




Von dieser sah die Knospe schon so interessant aus und die Blüte gefällt mir auch sehr. Bin auf die zweite gespannt, die mit Wasserfarben ausgemalt ist.





Beschriftet ist sie mit Phal. Jennifer Palermo 'Indigo' x Phal. violacea 'Indigo'.

Viele Grüße


Petra


"When you have orchids, you have no money, but you still be happy, trust me!" Pam Waters, Orchids in Bloom, Apopka Florida


Petra
Petra
Mitglied
Beiträge: 408

Phalaenopsis-Hybriden 3

#86 von Orchidarium , 21.10.2021 17:23

Petra, schöne Blüten, aber irgendwas passt nicht zusammen mit der Beschriftung. Entweder hast du die Namen vertauscht, oder beide Namen sind falsch. Die zweite Pflanze hat definitiv tetraspis drin. Die erste jedoch auf keinen Fall. Komischerweise hat die erste Pflanze eine traumhafte Farbe, wo dann aber 2mal indigo auch nicht passt. Da dürfte keine rostrote Farbe rauskommen. Aber wart mal ab, was andere dazu meinen. Egal ob die Namen stimmen, wunderschön bleibt auf jedenfall die erste.


Gruss von Bernhard


Orchidarium
Orchidarium
Mitglied
Beiträge: 2.461

Phalaenopsis-Hybriden 3

#87 von Petra , 21.10.2021 19:31

Hallo Bernhard,

danke für deine Rückmeldung.

Ich bin jetzt Zuhause und habe nochmal auf die Schildchen gesehen, beide sind so beschriftet wie ich im Zug unterwegs aus meiner Orchideenliste kopiert habe.

Die orangene Phalaenopsis von Grom sei ursprünglich von Joseph Wu, hat er mir erzählt. Das Schild wurde von ihm geschrieben, es ist kein typisch bedrucktes von Wu im Topf. Bei der Sternform und dem Bärtchen auf der Lippe hatte ich mit der Beschriftung keinen Stress und würde tetraspis nicht ausschließen.

Zitat von Orchidarium im Beitrag #1084
Die zweite Pflanze hat definitiv tetraspis drin. Die erste jedoch auf keinen Fall. Komischerweise hat die erste Pflanze eine traumhafte Farbe, wo dann aber 2mal indigo auch nicht passt. Da dürfte keine rostrote Farbe rauskommen.


Die erste ist beschriftet mit Phal. Yaphon Green Canary x tetraspis 'C1', kein Namensteil mit 'Indigo'.


Bei der zweiten, mit Phal. Jennifer Palermo 'Indigo' x Phal. violacea 'Indigo' beschrifteten Hybride habe ich sogar zwei unterschiedliche Schilder im Topf (Schwerte und vermutlich die Gärtnerei von der importiert wurde), die beide gleich beschriftet sind. Ich habe mich gewundert, dass bei einer Rückkreuzung mit violacea die Blüte so stark zur tetraspis tendiert.

Wenn Interesse besteht, kann ich gerne beide nochmal im Identifikationsthread einstellen!?

Viele Grüße


Petra


"When you have orchids, you have no money, but you still be happy, trust me!" Pam Waters, Orchids in Bloom, Apopka Florida


Petra
Petra
Mitglied
Beiträge: 408

Phalaenopsis-Hybriden 3

#88 von Orchidarium , 22.10.2021 08:58

Interessant, Petra, warten wir mal ab, was andere dazu meinen.... Ich bin jetzt auch nicht der Phal-Topexperte, und ich kann mich ja auch täuschen.


Gruss von Bernhard


Orchidarium
Orchidarium
Mitglied
Beiträge: 2.461

Phalaenopsis-Hybriden 3

#89 von cklaudia , 30.10.2021 09:28

Namenlose Multihybriden werden nicht oft gezeigt. Die trifft man ja auch häufig an und sie ähneln sich in der Form meist sehr.
Ich mag sie trotzdem, denn wenn sonst gerade wenig blüht: bei denen tut sich immer irgendwas. Ich habe insgesamt fast 40 Stück. Hier mal ein paar Blütenbilder:


Die letzte habe ich erhalten als Queen Nina II.


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 1.825

Phalaenopsis-Hybriden 3

#90 von cklaudia , 30.10.2021 10:06

Eine vergessen...


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 1.825


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz