Lonis Orchideenforum

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#256 von Waldi , 01.02.2020 20:02

Hmm, hab's befürchtet .... der ist echt hübsch - wollte ich schon längst mal erwähnt haben.


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Mitglied
Beiträge: 5.004

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#257 von mom01 , 01.02.2020 21:36

Zitat von Waldi im Beitrag #256
Hmm, hab's befürchtet .... der ist echt hübsch - wollte ich schon längst mal erwähnt haben.


Daaanke


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.344

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#258 von mom01 , 02.02.2020 19:34

@Waldi:





"Karlchen"


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.344

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#259 von Ute , 02.02.2020 19:37

Sehr schöne Blüte - gefällt mir


Leben und leben lassen
Herzlichst
Ute


Ute
Ute
Mitglied
Beiträge: 687

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#260 von mom01 , 02.02.2020 19:39

Danke Ute Ich bin in dieses Paphi. auch seit Jahren schwer verliebt


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.344

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#261 von Waldi , 02.02.2020 22:35

Jepp, hübsch ist er wieder. Glückwunsch Bärbel


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Mitglied
Beiträge: 5.004

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#262 von mom01 , 03.02.2020 18:59

Dankeschön Waldi


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.344

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#263 von *Nina* , 17.05.2020 11:56

Ich habe diese Paph. Vanda M. Pearman im Januar erworben. Daher kann ich nicht viel zur Pflege sagen. Jedoch sollte sie erst in einem Jahr blühfähig sein, wollte aber dieses Jahr schon starten und ich finde die Blüte unheimlich schön und möchte sie mit euch teilen












Liebe Grüße
Nina


*Nina*
*Nina*
Besucher
Beiträge: 56

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#264 von Musa , 17.05.2020 12:30

Danke fürs Zeigen, Nina, eine wunderschöne Blüte!
Die feine Punktung ist toll.


Liebe Grüße
Michael


Musa
Musa
Mitglied
Beiträge: 1.419

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#265 von Ute , 17.05.2020 19:29

Hallo Nina,
eine sehr schöne Blüte. Ich habe das gleiche Paphi, aber meins scheint blühfaul zu sein.


Leben und leben lassen
Herzlichst
Ute


Ute
Ute
Mitglied
Beiträge: 687

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#266 von mom01 , 18.05.2020 20:39

Der ist soooo niedlich!! Aber ein ziemlich kleines Pflänzchen, der Pearman, oder?


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.344

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#267 von *Nina* , 18.05.2020 20:53

Ich hatte hier mal eine ähnliche gesehen. Hell mit vielen Punkten und die ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Bin froh, dass ich mich getraut habe

Ja sie ist wirklich nicht groß aber ich habe keine vergleiche und noch keine Ahnung/Erfahrung von den Schönheiten. Es ist jetzt meine zweite Paph. Die erste gibt es nicht mehr.


Liebe Grüße
Nina


*Nina*
*Nina*
Besucher
Beiträge: 56

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#268 von mom01 , 19.05.2020 20:35

Dann jetzt mehr Glück Nina. Achte aufs Substrat, erneuern, bevor es zersetzt ist. So alle 2-3 Jahre spätestens. Hab ich letzte Woche in einer stundenlangen Nachtaktion bei den meisten meiner Paphis gemacht, weil gesehen, oh, das ist aber JETZT nötig!


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.344

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#269 von Musa , 20.05.2020 10:14

Ich topfe nach 1 - 2 Jahren um, v.a. das Wurzelwachstum wird dadurch angekurbelt...


Liebe Grüße
Michael


Musa
Musa
Mitglied
Beiträge: 1.419

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#270 von mom01 , 08.11.2020 15:32

Hier mein ältestes Paphiopedilum, eine grün-weiße Hybride. Bisher hat sie 5 Blütentriebe, viel sieht man noch nicht, kommt aber noch


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.344


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz