Lonis Orchideenforum

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 4

#961 von cklaudia , 01.04.2023 21:40

Petra, die Phalaenopsis lueddemanniana f. crameriana finde ich mega schön.

Phalaenopsis violacea

Phalaenopsis Javalin

Phalaenopsis equestris


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 1.822

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 4

#962 von Sandrinchen , 06.04.2023 12:46

Phal. tetraspis Mr Huang


Phal. javanica


Phal Wössner Mücke (tetraspis x viridis)


Gruß Sandra


Sandrinchen
Sandrinchen
Mitglied
Beiträge: 830
zuletzt bearbeitet 06.04.2023

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 4

#963 von Chemengel , 09.04.2023 19:32

Hallo zusammen, hier einmal ein paar Phals die geblüht haben oder noch blühen:

schilleriana
modesta und versteckt dahinter Liu's Yellow Stardust
Alfinia 'Pink'
und
lueddemanniana - Teil meiner Osterdeko für heute - duftet auch sehr gut


Besten Gruß,

Julia


Chemengel
Chemengel
Mitglied
Beiträge: 2.780

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 4

#964 von Solanum , 09.04.2023 23:24

Zitat von Sandrinchen im Beitrag #962
Phal. tetraspis Mr Huang




Die ist ja heiß!!


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.716

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 4

#965 von Solanum , 09.04.2023 23:31

Ich stelle mal einen Schwung Fotos vom Anfang des Jahres ein

schilleriana Sabah









aphrodite







"wilsonii x braceana" (?), das Foto ist von Januar, sie blüht gerade schon wieder am nächsten BT



Li'l Bit



Zuma's Angelita





equestris Ilocos







Mahinhin



mannii "Zartbitter"


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.716

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 4

#966 von Bernd , 09.04.2023 23:38

Alles klasse Heike,
besonders gut gefällt mir natürlich die weiße equestris.

Bei der Mahinhin denke ich wir haben den gleichen Klon, macht deine auch immer nur einige wenige Blüten
pro Rispe? Und duftet sie ziemlich kräftig?


Liebe Grüße
Bernd


Bernd
Bernd
Mitglied
Beiträge: 1.212

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 4

#967 von Solanum , 09.04.2023 23:42

Danke, Bernd! Ja, die Mahinhin hat selten mehr als 2 Blüten gleichzeitig offen, aber sie halten ewig, also eeeewig, und duften stark


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.716

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 4

#968 von cklaudia , 10.04.2023 09:19

Mega tolle Bilder, Heike. Eine schöne Vielfalt. Mir gefällt die Mahinhin besonders gut.


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 1.822

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 4

#969 von teddybaer66 , 10.04.2023 09:22

Die Zuma…immer wieder ein Kracher! Ganz toll, Heike!



Viele Grüße
Ute


teddybaer66
teddybaer66
Mitglied
Beiträge: 1.808

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 4

#970 von Tapeloop , 21.04.2023 15:05

Meine winzige braquestris melmi hat die erste Blüte geöffnet. Wirklich sehr hübsch. War überrascht dass die Pflanze bei nur drei Blättern und schon einen Blütentrieb macht. Wurzeln hat sie ohne Ende


Tapeloop
Tapeloop
Mitglied
Beiträge: 102

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 4

#971 von Solanum , 29.04.2023 21:55

Krass, Johannes!

Hier ist ein Schwung von Fotos, die schon einige Wochen alt sind.

stuartiana





lueddemanniana Quezon



thailandica frische Blüten



und nach einigen Wochen das haben sie bisher nicht gemacht



amabilis Borneo









pantherina



schilleriana "Chin Yeoh"




Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.716

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 4

#972 von cklaudia , 29.04.2023 22:31

Klasse, Heike!
Mein Favorit ist natürlich die lueddemanniana.
Und die stuartiana blüht besonders prachtvoll.


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 1.822

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 4

#973 von Kara , 04.05.2023 19:32

Da ich aktuell mitten in einer Prüfungsphase stecke, kommen die Orchideen aktuell leider etwas zu kurz.
Trotzdem möchte ich mir kurz die Zeit nehmen ein paar der Blüten, die in der Zwischenzeit kamen zu würdigen.
Aktuell sind zwei weitere Phalaenopsis equestris in Blüte.
Eine Erstblüte, die mir leider nicht den Gefallen tun wollte die Blüte gerade auszurichten .

Und außerdem blüht noch eine meiner älteren Phal. equestris, die ich damals auf dem Rückweg von einem Familienbesuch mitgenommen habe .


Liebe Grüße, Kara


Kara
Kara
Besucher
Beiträge: 17

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 4

#974 von Waltraud , 04.05.2023 19:36

Beide sind sehr schön !
Die 1. dürfte aber eine JP sein und schon am blühen , toll !


Waltraud
Waltraud
Mitglied
Beiträge: 585

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 4

#975 von Kara , 04.05.2023 19:40

Danke!
Ja, die erste ist noch eine Jungpflanze. Sitzt auch erst seit Anfang des Jahres in einem 9er Topf und blüht jetzt zum ersten Mal. Gekauft hab ich sie um einiges kleiner in einem 6er Töpfchen.


Liebe Grüße, Kara


Kara
Kara
Besucher
Beiträge: 17


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz