Lonis Orchideenforum

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 4

#346 von Solanum , 01.11.2020 18:20

mariae



violacea Sumatra-Typ





mit coerulea, die kommt aber zu blass raus auf dem Foto



tetraspis


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.732

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 4

#347 von Solanum , 10.11.2020 22:57

Weiter gehts

stobartiana 2





stobartiana 1



hieroglyphica flava







violacea Mentawei / mentawaiensis


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.732

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 4

#348 von Schuhliebe , 14.11.2020 22:02

Hallo,
die Phalaenopsis violacea var. malaysia ist vor vier Tagen bei mir eingezogen, sie hat bereits eine Rispe ich bin mal gespannt.




Viele liebe Grüße


Schuhliebe
Schuhliebe

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 4

#349 von Maria , 20.11.2020 18:00



Phal. tetraspis C2 von Heute und darunter die gleiche Pflanze, bei warmen Wetter, eine Blüte von Anfang September.



Phal. tetraspis C2





Phal. pallens


Liebe Grüße, aus Österreich Maria Meine Bilder auf Flickr http://www.flickr.com/photos/79788958@N02/


Maria
Maria
Mitglied
Beiträge: 1.961

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 4

#350 von Chemengel , 20.11.2020 19:43

Mega Teile! Sag mal Maria @Maria warst du das die regelmäßig Wuxal Calcium Dünger gibt?


Besten Gruß,

Julia


Chemengel
Chemengel
Mitglied
Beiträge: 2.780

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 4

#351 von Maria , 20.11.2020 20:12

Danke, ja genau ein bis zwei mal im Monat gibt es Wuxal Calcium. Meinen Phalenopsis tut das richtig gut und sie entwickeln sich deutlich besser seit dem.


Liebe Grüße, aus Österreich Maria Meine Bilder auf Flickr http://www.flickr.com/photos/79788958@N02/


Maria
Maria
Mitglied
Beiträge: 1.961

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 4

#352 von Bolle , 20.11.2020 20:22

Sind die so kräftig gelb oder täuscht das auf dem Foto ein wenig. Meine pallens is irgendwie blass dagegen
Wieviel Calcium gibst Du?


Bolle
Bolle
Mitglied
Beiträge: 619

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 4

#353 von Maria , 20.11.2020 20:30

Ich nehme Regenwasser und schaue das ich ungefähr auf 500 - 600 Mikrosimens auf dünge. Der Dünger muss ziemlich konzentriert sein, man braucht ganz wenig. Ich glaube der reicht für den Rest von meinen Orchideen Leben.


Liebe Grüße, aus Österreich Maria Meine Bilder auf Flickr http://www.flickr.com/photos/79788958@N02/


Maria
Maria
Mitglied
Beiträge: 1.961

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 4

#354 von Chemengel , 20.11.2020 20:30

Zitat von Maria im Beitrag #351
Danke, ja genau ein bis zwei mal im Monat gibt es Wuxal Calcium. Meinen Phalenopsis tut das richtig gut und sie entwickeln sich deutlich besser seit dem.

ja super das wollte ich nämlich deshalb auch anfangen :-) Hab mich nur gewundert wg. der Dosierung. Dann in Regen/Osmosewasser ja?


Besten Gruß,

Julia


Chemengel
Chemengel
Mitglied
Beiträge: 2.780

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 4

#355 von Chemengel , 20.11.2020 20:30

Zitat von Maria im Beitrag #353
Ich nehme Regenwasser und schaue das ich ungefähr auf 500 - 600 Mikrosimens auf dünge. Der Dünger muss ziemlich konzentriert sein, man braucht ganz wenig. Ich glaube der reicht für den Rest von meinen Orchideen Leben.


Besten Gruß,

Julia


Chemengel
Chemengel
Mitglied
Beiträge: 2.780

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 4

#356 von Wollaus 76 , 20.11.2020 21:28

Ist der Wuxal Calzium Dünger nicht für die Blattdüngung zum sprühen gedacht? Hatte mich nie getraut damit zu gießen oder zu tauchen.

Schöne Grüße
Christian


Wollaus 76
Wollaus 76
Mitglied
Beiträge: 222

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 4

#357 von Maria , 20.11.2020 21:59

Ich tauche nur und sprüe nie. Die Blätter sehen für mich normal aus, aber Fotos und Bildschirme können immer ein bisschen variieren.


Liebe Grüße, aus Österreich Maria Meine Bilder auf Flickr http://www.flickr.com/photos/79788958@N02/


Maria
Maria
Mitglied
Beiträge: 1.961

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 4

#358 von medusa , 20.11.2020 23:59

Das mit dem Calcium ist interessant. Dann kann ich unseren Phallies ja gelegentlich mal einen Schluck aus der Leitung spendieren. Hier ist ja genug drin.


Orchideen sind die Katzen unter den Pflanzen.

Meine persönliche Thread-Blacklist: Corona, Klärung


medusa
medusa
Mitglied
Beiträge: 433

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 4

#359 von Chemengel , 21.11.2020 12:04

Zitat von medusa im Beitrag #358
Das mit dem Calcium ist interessant. Dann kann ich unseren Phallies ja gelegentlich mal einen Schluck aus der Leitung spendieren. Hier ist ja genug drin.

Kannst du machen, schau dir aber auch gerne mal die Diskussion in den Dünge Threads an. Habe da zB eine Anleitung gepostet in welcher Mischung ich gieße. Nur Wuxal ist glaube ich etwas wirkungsvoller.

Alles andere würde ich dann auch vorschlagen da zu diskutieren .


Besten Gruß,

Julia


Chemengel
Chemengel
Mitglied
Beiträge: 2.780

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 4

#360 von medusa , 22.11.2020 16:51

Hab schon gesehen...


Orchideen sind die Katzen unter den Pflanzen.

Meine persönliche Thread-Blacklist: Corona, Klärung


medusa
medusa
Mitglied
Beiträge: 433


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz