Lonis Orchideenforum

An Aus

RE: Phal. schilleriana

#151 von *gregor* , 27.12.2014 13:49

*lach*.... das stimmt. Die Rispe ist schon recht ausladend.
Ich hoffe nur, dass es eine Species ist, dann wäre mir sogar egal, ob schilleriana oder philippinensis.


"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung."
Gruß, Gregor


*gregor*
*gregor*
Mitglied
Beiträge: 1.438

RE: Phal. schilleriana

#152 von Phalifan , 01.01.2015 23:50

Hast Du gut hinbekommen. Meine brauchen noch etwas und ein Erstblüher wurde von einer Schnecke auch schon ausgiebigst verkostet. Musste heute die Notbremse mit Schneckenkorn ziehen. Hoffe wenn ich Sonntag wiederkomme jede Menge Schleimspuren zu entdecken.


Beste Grüße

Mike


Phalifan
Phalifan
Mitglied
Beiträge: 1.756

RE: Phal. schilleriana

#153 von Michaela , 10.01.2015 12:53

Ich habe meine schilleriana 'Ooi Jörg' x 'Ooi Martina' im August 2012 von Mike bekommen. Letztes Jahr war sie noch nicht bereit bei mir zu blühen, aber jetzt ist sie die erste meiner drei schilleriana.






Liebe Grüße
Michaela


Michaela
Michaela
Mitglied
Beiträge: 1.297

RE: Phal. schilleriana

#154 von Solanum , 18.01.2015 18:53

Meine schilleriana "Chin Yeoh" blüht wieder; wie immer sind neu aufgegangene Blüten labbrig und die Blütenblätter teilweise im 90°-Winkel nach hinten geklappt, aber nach einigen Tagen richten sie sich auf und werden hübsch. Hoffentlich fangen sie in noch ein paar Tagen auch an zu duften...




Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 6.589

RE: Phal. schilleriana

#155 von Solanum , 22.02.2015 14:49

Danke, Denis!

Jetzt blüht auch meine schilleriana Sabah, wenn auch noch nicht alle Knospen geöffnet sind. Die Haltung ist etwas lockerer als letztes Jahr, worüber ich sehr froh bin.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 6.589

RE: Phal. schilleriana

#156 von Phalifan , 22.02.2015 16:01

Meine beiden Sabah sehen dieses Jahr auch wesentlich harmonischer aus. Hab die Abgabe erstmal verworfen und beide bestäubt. Mal schauen ob dieses Jahr was keimt.


Beste Grüße

Mike


Phalifan
Phalifan
Mitglied
Beiträge: 1.756

RE: Phal. schilleriana

#157 von Solanum , 08.03.2015 14:28

Meine schilleriana Sabah ist dieses Jahr so wunderschön, daß ich sie nochmal knipsen mußte, außerdem duftet sie extrem stark


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 6.589

RE: Phal. schilleriana

#158 von Schönbrunnerin , 16.04.2015 09:36

Leute was bin ich froh.

meine schilleriana von Mike hatte sich zusammen mit meiner Aerangis rhodistica einen Pilz eingefangen.
Zum Glück hat sie es gepackt ein ganzes Blatt erhalten und ein Stammkindel gemacht. Dachte mir aber das das nix mehr werden würde mit Blüten weil sie immerhin noch nicht wieder ihre alte Größe hat und was find ich letzte Woche:
2 Blütentriebe!!!
davor hatte sie immer nur einen gemacht


Onlineshop für Orchideenzubehör in Österreich
www.orchidea.at


Schönbrunnerin
Schönbrunnerin
Moderatorin
Beiträge: 1.163

RE: Phal. schilleriana

#159 von Phalifan , 16.04.2015 10:44

Na das sind doch tolle Neuigkeiten. Ich drück weiter die Daumen, dass sich die Pflanze weiter etabliert. Mit neuem Nachschub wird es noch dauern. Hab von der Kreuzung mit den Ooi-Pflanzen nur wenige Jungpflanzen erzielen können. Die Keimung war bei den letzten Aussaaten mit diesen Pflanzen nicht so üppig. Dafür hängen zwei Kapseln an den schilleriana 'Sabah'. Jetzt muss ich nur mal eine Nachschicht Zeit finden um die auszusäen.


Beste Grüße

Mike


Phalifan
Phalifan
Mitglied
Beiträge: 1.756

RE: Phal. schilleriana

#160 von MiniMee , 13.05.2015 00:59

Wunderschön sind eure! Ich liebe das wunderschöne Laub. Auch ohne Blüte ist sie ein Hingucker!
Wie lange geht denn bei euch die Blütezeit so?
Meine war leider nach 4 Wochen abgeblüht, lag aber wohl dran, dass sie geschwächelt hat.

Die hier päpele ich grad.


Sie hatte leider nur 2 Blüten.

Wenn sie wieder fit ist, wird sie wohl ausziehen müssen.
Macht grad endlich Wurzeln und auch ein Blättchen ist in Sicht


MiniMee
MiniMee
Besucher
Beiträge: 53

RE: Phal. schilleriana

#161 von JW , 04.07.2015 10:00

Letztens bekam ich diese schilleriana mit Knospen geliefert.
Trotz umtopfens, hat sie ihre Blüten geöffnet.

Phal. schilleriana





Sonnige Grüße!

Jens


JW
JW
Mitglied
Beiträge: 286

RE: Phal. schilleriana

#162 von JW , 11.07.2015 11:10

Die Blüten sind inzwischen leider verblüht.

Würdet ihr den Blütentrieb abschneiden?


Sonnige Grüße!

Jens


JW
JW
Mitglied
Beiträge: 286

RE: Phal. schilleriana

#163 von grinse579 , 11.07.2015 14:56

Hallo JW!
Ich schneide Blütentriebe generell erst dann ab wenn sie komplett vertrocknet, also verholzt sind.


Viele Grüße aus der Oberlausitz, Thomas


grinse579
grinse579
Besucher
Beiträge: 314

RE: Phal. schilleriana

#164 von Stephali , 21.10.2015 20:00

Die Phal. schilleriana ist meine erste Naturform, ich habe sie seit Anfang Juli (damals war es extrem heiß und das Päckchen mit der Phal.-dank des Poststreiks- eine Ewigkeit unterwegs (Hitzetoleranz Phalaenopsis)...sie hat sich aber von den Strapazen super erholt und hat seitdem zwei neue Herzblätter getrieben und jetzt auch einen Blütentrieb

Bild von Anfang Juli:


und zwei aktuelle Bilder mit BT ...das zuerst neu gebildete Herzblatt ist so breit, dass es das alte dünnere Blatt vollständig überdeckt (auf dem 2. Bild kann man das darunterliegende Blatt aber erkennen und auch den neuen Blütentrieb


Viele Grüße Stefanie [url]http://www.smiley-paradies.de/smileys/draussen/draussen_0002.gif[/url]


Stephali
Stephali
Mitglied
Beiträge: 116

RE: Phal. schilleriana

#165 von Linda , 21.10.2015 21:34

Toll @Stephali ! Da feut man sich dann besonders drüber!

Ich kann auch die ersten Blütentriebe für dieses Jahr vermelden, über die schilleriana die ich von Mike @Phalifan habe freue ich mich besonders.

schilleriana #1


schilleriana Sabah x Elsner #7


Liebe Grüße Linda


Linda
Linda
Mitglied
Beiträge: 1.303


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen