Lonis Orchideenforum

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#46 von Justyna , 24.01.2014 10:02

Zitat von mom01 im Beitrag #46
Paphi. malipoense Hybride "Karlchen"


Bei der Auktion scheint es sich auf den ersten Blick wirklich um eine Paphiopedilum species, eine Naturform, zu handeln, nämlich ein Paphiopedilum malipoense. (Falls die Pflanze vom Foto tatsächlich dann verkauft wird.)

Aber "Karlchen" ist eine Hybride, da war das Paphiopedilum malipoense evtl. Vater oder Mutter


Justyna


Justyna
Justyna
Mitglied
Beiträge: 550

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#47 von mom01 , 24.01.2014 13:19

Zitat von Justyna im Beitrag #65
Zitat von mom01 im Beitrag #46
Paphi. malipoense Hybride "Karlchen"


Bei der Auktion scheint es sich auf den ersten Blick wirklich um eine Paphiopedilum species, eine Naturform, zu handeln, nämlich ein Paphiopedilum malipoense. (Falls die Pflanze vom Foto tatsächlich dann verkauft wird.)

Aber "Karlchen" ist eine Hybride, da war das Paphiopedilum malipoense evtl. Vater oder Mutter


Danke fürs Beantworten, Justyna!
Frank,ich kann Dir aber auch nicht mehr sagen, wo ich "Karlchen" herhabe. Sie wurde jedenfalls als Paphi. malipoense Hybride klassifiziert.
Mir ist es egal, ich kaufte sie, weil sie mir gefiel mit ihren dicken Pausbacken .
So ausgeprägt ist die Pausbacke aber nicht bei meinem Paphi wie in dem z.z. laufenden Angebot.


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 3.835

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#48 von Justyna , 24.01.2014 22:11

Ups, ich wollt Dir nicht ins Wort fallen Bärbel , aber Du berichtest hier so liebevoll von ''Karlchen'', jetzt hab ich es auch ins Herz geschlossen.

Morgen bekomme ich meine ersten zwei Paphis


Justyna


Justyna
Justyna
Mitglied
Beiträge: 550

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#49 von mom01 , 25.01.2014 08:15

Zitat von Justyna im Beitrag #67
Ups, ich wollt Dir nicht ins Wort fallen Bärbel , aber Du berichtest hier so liebevoll von ''Karlchen'', jetzt hab ich es auch ins Herz geschlossen.

Morgen bekomme ich meine ersten zwei Paphis


Ist doch kein Problem, Justyna Freut mich doch, dass du "Karlchen" auch magst
Ich bin gespannt auf Deine Paphis - zeig bitte Biiiiiilder


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 3.835

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#50 von Justyna , 25.01.2014 19:34

Soooo, hier sind sie:

Paph. Pinocchio flava




Paph. Muriel Constance



Beinahe wären es drei geworden, aber eine Phal. mannii flava hat sich vorgedrängelt


Justyna


Justyna
Justyna
Mitglied
Beiträge: 550

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#51 von lelaina , 09.08.2014 20:41

Zitat von lelaina im Beitrag #8
H. Bauch hatte mit Fragezeichen Paph. curtisii var sanderae geschrieben, aber das stimmt laut Herrn Popow nicht.



Letztes Jahr hat er nicht geblüht, deswegen hab ich mich sehr gefreut, das er dieses Jahr zwei Knospen hat. Und dann sowas ...


lelaina
lelaina

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#52 von gertrudchen , 01.01.2015 13:37

Meine Hybride zeigt nun auch Bewegung:

SAM_7114 by gertrudchen2002, on Flickr


Gruß aus Bonn, Ellen


gertrudchen
gertrudchen
Mitglied
Beiträge: 489

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#53 von mom01 , 01.01.2015 16:02

@lelaina: das ist aber mal eine interessante Fehlbildung! Ärgere Dich nicht, so schlimm ist das nicht, im Gegenteil, ich finds lustig.
Und bei der nächten Blüte ist die Blüte sicher wieder normal. Es sei denn, sie blüht immer so, dann würde ich sie Dir gerne abnehmen. Ich mag solche Pflanzen


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 3.835


RE: Paphiopedilum-Hybriden

#55 von mom01 , 02.01.2015 15:58

Sehr schön mit dezenter Blüte Ach, wenn ich doch alles hinstellen könnte, was mir gefällt


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 3.835

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#56 von lelaina , 17.01.2015 13:52

@mom01
Die zweite Blüte war wieder ganz normal. Keine Ahnung was da los war, bin schon auf die nächste Blüte gespannt.


lelaina
lelaina

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#57 von mom01 , 17.01.2015 14:29

Anke, das war dann wahrscheinlich ein vorübergehender Ausrutscher. Wenn nicht, würde ich das auch nicht als schlimm empfinden, eher als witzig


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 3.835

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#58 von Justyna , 17.01.2015 14:37

Na ja, wenn man mal über die doppelte Lippe hinwegsieht, ich finde sie trotzdem wunderschön, ich mag einfach die Farbkombi! So ein Schuh fehlt mir auf jeden Fall!


Justyna


Justyna
Justyna
Mitglied
Beiträge: 550

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#59 von gertrudchen , 02.02.2015 16:20

Es geht voran

SAM_7230 by gertrudchen2002, on Flickr


Gruß aus Bonn, Ellen


gertrudchen
gertrudchen
Mitglied
Beiträge: 489

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#60 von Paphicattl , 03.02.2015 17:54

Leute Fahrt besser zur Gärtnerei und Kauft dort vom Tisch. Discounter Angebote können in die Hose gehen. Nicht selten haben die Die dort angebotenen Pflanzen einen kälteschock erlitten. Zumindest in dieser Jahreszeit.
Habe vor einiger Zeit z B, bei Willemsen meine Testpiloten für Ami Paph s Aussaat gekauft. Mehrtriebig bzw mehrblütig weit unter zwanzig Euro. Im Gartencenter, falls ich mich mal dahin verirre,kostet so etwas gerne mal 30-40 Euro. Besser beim Erzeuger kaufen .Die Haben dann auch die Richtige Pflegeanleitung. Licht Luft Leitwert.


Paphicattl
Paphicattl


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen