Lonis Orchideenforum

Paphiopedilum-Hybriden

#1 von Waltraud , 13.01.2011 12:54

Meiner fängt nach einigen Jahren und endlich der richtigen Pflege an zu blühen



Waltraud
Waltraud
zuletzt bearbeitet 20.09.2015 22:18

RE: Unbekannter Schuh

#2 von Solanum , 14.01.2011 23:38

Wie sah denn die richtige Pflege aus? Ich hatte bisher erst ein Paphiopedilum und hab ihm offenbar nicht die richtige Pflege angedeihen lassen...


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 6.539

RE: Unbekannter Schuh

#3 von Waltraud , 15.01.2011 09:40

Nun ich hatte ihn jahrelang im Wohnzimmer wo es zu warm war !
Dank Andrea und ihren Tips habe ich ihn im Herbst kühler gestellt und weniger gegossen .
Zum Dank hat mein Schuh dafür jetzt seine blühwilligkeit gezeigt .
Aber leider hat er gestern die obere Knospe abgeworfen . Warum auch immer
Ich werde abends mal ein Bild einstellen !


Waltraud
Waltraud

Unbekannter Schuh...

#4 von Pandora , 31.08.2011 20:37

Hallöchen,

ja ich weiß, ohne Blüte ist das schwer zu sagen, was für ein Frauenschuh das genau sein soll. Vielleicht weiß ja einer ungefähr, was daraus werden könnte!
Bitte nix zum Zustand sagen! War ein Zusatzgeschenk, und einem geschenkten Gaul, schaut man nicht ins Maul!
Ist mein erster Schuh....Tipps immer willkommen!





Pandora
Pandora

RE: Unbekannter Schuh...

#5 von Pandora , 01.09.2011 13:43

Hm könnte ja ein paphiopedilum glaucophyllum sein...


Pandora
Pandora

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#6 von Trocknerflusen , 01.09.2011 15:32

Das könnte eigentlich fast alles sein... ich fürchte, du musst auf eine Blüte warten.
Die Blätter erinnern schon etwas an Cochlopetalum, aber vielleicht ist es eine komplexe Hybride. Oder einfach ein Pinocchio. Abwarten und Tee trinken! ;-)


Gruß,
Christian


Trocknerflusen
Trocknerflusen
Besucher
Beiträge: 285
zuletzt bearbeitet 18.08.2012

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#7 von lelaina , 02.10.2012 18:26

H. Bauch hatte mit Fragezeichen Paph. curtisii var sanderae geschrieben, aber das stimmt laut Herrn Popow nicht.


lelaina
lelaina
zuletzt bearbeitet 02.10.2012 18:28

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#8 von mom01 , 04.11.2012 15:03

Und hier kommt Karlchen, meine Paphi. Malipoense Hybride

Sie steht nach Osten, hinter einer leichten Gardine und blüht - wie alle anderen Paphis bei mir - pünktlich zu meinem Geburtstag in der trüben Jahreszeit jetzt



und hier blühen bald die grün-weißen Zwillinge, ebenfalls blühfreudige Hybriden.



Alle stehen in grober Rinde, werden alle 3 Wochen schwach gedüngt, ca. 1 x die Woche getaucht und erhalten immer mal wieder eine Portion kleingestoßene Muscheln.
Der Raum ist nicht geheizt, im Winter sind es dort ca. 15°C max.


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 3.835

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#9 von mom01 , 25.11.2012 13:03

Paphi. Malipoense Hybride nochmal, mein "Karlchen"



Paphi. Hybride, grün_weiß, "Fritz und Paul"





und hier kommt "Otto" ein Paphi. Maudiae coloratum


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 3.835
zuletzt bearbeitet 25.11.2012

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#10 von Anita , 25.11.2012 15:49

Die sehen toll aus, Bärbel


Liebe Grüße Anita


Anita
Anita
Besucher
Beiträge: 1.382

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#11 von mom01 , 25.11.2012 16:23

Danke Anita! Die Gästetoilette mit ihrer Ostausrichtung und halbwegs kühl scheint für die Paphis ein angenehmer Platz zu sein ;-)

Irgendwie halte ich mit im Moment dort auch gerne auf *lach*


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 3.835

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#12 von Bettina* , 25.11.2012 17:08

So, bei mir blüht auch wieder ein Schuh (Amerikanische Hybride laut Schild), habe ich letztes Jahr gekauft,
heuer blüht er wieder und der 2. te Neutrieb zeigt auch schon eine Knospe.

Jetzt brauch ich dann nur noch Winterstiefel


Schöne Grüsse aus Österreich
Bettina


Bettina*
Bettina*
Besucher
Beiträge: 414
zuletzt bearbeitet 20.09.2015

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#13 von bertram , 25.11.2012 17:12

Schön Bettina! Ich schau bei meiner amerikanischen Hyb. auch schon jeden Tag aber es dauert noch.

@Bärbel, das glaub ich dir, dass du dich momentan gerne dort aufhältst!


bertram
bertram

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#14 von Nadine84 , 25.11.2012 17:40

Mein Schühchen ploppt auch bald!

Hab ihn jetzt 1,5Jahre und er hat sich prächtig entwickelt! 5neue Triebe alleine dieses Jahr!


Nadine84
Nadine84
zuletzt bearbeitet 20.09.2015 22:37

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#15 von Linda , 25.11.2012 18:07

Diese Hybride hat mal mir gehört, durch anhaltende Blühverweigerung ist sie bei meiner Mama geblieben.
Und siehe da...


Liebe Grüße Linda


Linda
Linda
Mitglied
Beiträge: 1.303


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen