Lonis Orchideenforum

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#76 von carmesina , 06.02.2015 20:44

Glückwunsch Ellen und willkommen im Club der Paphiopedilum Am. Hybride-Freunde. Das sieht vom Habitus genau so aus.


Liebe Grüße, Karin


carmesina
carmesina
Mitglied
Beiträge: 546

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#77 von Kuuki , 15.02.2015 17:41

Fast zwei Jahre nach dem Kauf blüht meine gelbe Paphi-Hybride endlich wieder. Ich glaube, ich hatte sie gekauft, weil mir Bärbels so gut gefiel.


Für die, die meinen Namen kennen: In Thread-Forumposts würde ich gern Kuuki genannt werden. Danke schön


Kuuki
Kuuki
Mitglied
Beiträge: 958

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#78 von gertrudchen , 15.02.2015 17:50

Gefällt mir super gut, eine tolle Farbe!!!!


Gruß aus Bonn, Ellen


gertrudchen
gertrudchen
Mitglied
Beiträge: 489

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#79 von Maki , 15.02.2015 19:05

Und ich bin neulich noch an dieser superschönen zunächst vorbei gegangen, und dann habe ich ans kaufen nicht mehr gedacht

Hier ist mein delenatii, als Jungpflanze vor drei Jahren gekauft, hatte sie im letzten Jahr nur eine Blüte.
Und jetzt schafft sie die üblichen zwei


Maki
Maki

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#80 von Aleshanee , 15.02.2015 19:56

Die Paphis begeistern mich immer mehr...




Ich freu mich da wächst was tolles Es handelt sich hier um einen Paph. Vanda M. Pearman


Liebe Grüße Vicky http://www.smileygarden.de/smilie/Schlei...ie_girl_031.gif


Aleshanee
Aleshanee
Besucher
Beiträge: 497

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#81 von mom01 , 16.02.2015 07:45

Kuuki: die sieht meiner wirklich extrem ähnlich! Süüüß

Maki: oh toll, ein knuffiges Teil!

Vicky: sie wird toll aussehen. Ich bin auf die Farbe gespannt!

Willkommen bei den Paphi-Fans, Ihr DREI


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 3.835

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#82 von Maki , 16.02.2015 09:40

Ja, bin bekennender Schuh-Fan

Auf die Schnelle noch meine " Celler Freude " , sie blüht seit Ende Okt, im Moment noch mit einer Blüte und einer Winzknospe


Maki
Maki

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#83 von Aleshanee , 16.02.2015 09:58

Danke Bärbel. Ich würde mich freuen wenn der andere Paph. Vanda M. Pearman von OL auch blühen würde...nur hat der es noch nicht raus ob er sterben will oder doch noch wachsen will. Einen Neutrieb hat er. Ich hoffe er entscheidet sich für letzteres.
Der hier mit der Knospe ist aus bellatulum alba x delenatii alba und ist von Ebay

Mein bellatulum ist auch knospig an 2 Trieben


Liebe Grüße Vicky http://www.smileygarden.de/smilie/Schlei...ie_girl_031.gif


Aleshanee
Aleshanee
Besucher
Beiträge: 497

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#84 von Kuuki , 16.02.2015 10:08

Danke, Ellen und Bärbel!

Bärbel, da sagst du was. Nicht mehr lange, und ich hätte vielleicht aufgegeben. Eure Tipps haben wahrscheinlich den Ausschlag gegeben, weil ich sie seither sehr gewissenhaft gewässert habe.

Maki, an welcher bist du denn vorbeigegangen? Das delenatii ist richtig niedlich. Und beim Celler Freude sind die Zwirbel natürlich ein Hingucker. Aber im Hintergrund sehe ich neben einem schönen Garten noch deine tolle Bc. Maikai, zu der ich mich noch für deine Kulturinfo im Cattleya-Thread bedanken wollte!


Für die, die meinen Namen kennen: In Thread-Forumposts würde ich gern Kuuki genannt werden. Danke schön


Kuuki
Kuuki
Mitglied
Beiträge: 958
zuletzt bearbeitet 16.02.2015

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#85 von Maki , 16.02.2015 17:06

Kuuki,
ich meinte Deine wunderschöne gelbe Hybride ! Kann mich heute noch gehörig ärgern
Die Maikai blüht immer noch. Ich weiß wirklich nicht wo sie das herholt.

Zurück zu den Schuhen
Das war einer meiner Lieblinge, ein Revolverblüher. Leider habe ich den verschenkt, weiß jemand wie er heißt ?



und auch hier fehlt das Sortenschild, wer kennt sie ?


Maki
Maki

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#86 von LuteosForb , 17.02.2015 10:59

Paph. Iantha Stage und Paph. Deperle


LuteosForb
LuteosForb

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#87 von mom01 , 17.02.2015 15:56

Maki: ganz toll, Deine Schuhe! Vor allem die "Celler Freude"! Ist die schwierig zu kultivieren?

Das untere Pflänzchen erinnert mich an Paphi. deperle, das obendrüber entfernt an eine Sukhakulli-Hybride, allerdings ist letzteres kein Revolverblüher. Vielleicht magst Du mal in der Richtung weitersuchen?

Vicky: Da hast Du einen tollen Fang gemacht (bei ebay, meine ich) !


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 3.835

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#88 von Maki , 17.02.2015 19:42

Luteos,
ich wußte gar nicht mehr, dass ich schon solch tolle Schuhe hatte, das erste Bild ist 10 Jahre alt
und Roellke hat sie gerade, muß mal sehen, was ich GG noch rausleiern kann.....
Bei Deperle war ich unsicher. Ich habe noch eine, (mit Sortenschild) die ist reinweiß gefärbt. Da kannst Du mich bitte aufklären. Es gibt doch eine Deperle in rosa und eine deperle var. alba, welche sind es dann bei mir? Von der neueren habe ich leider kein Foto gemacht.

Kuuki, ich habe mir ganz fest vorgenommen, in diesem Jahr bei Karge vorbei zu schauen. Ich habe zwar die Sortenliste als PDF hier, aber mit der Bestellung komme ich nicht so ganz klar. Und selber anschauen ist allemale besser

Bärbel, Sukhakullii ist ja eine der Eltenpflanzen, kein Wunder daß sie Dich daran erinnert.
Die Celler Freude ist total einfach, und für Dich doch sowieso


Maki
Maki

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#89 von gertrudchen , 22.02.2015 13:31

So, fertig! Endlich die richtige Pflege:

SAM_7314 by gertrudchen2002, on Flickr

SAM_7316 by gertrudchen2002, on Flickr


Gruß aus Bonn, Ellen


gertrudchen
gertrudchen
Mitglied
Beiträge: 489

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#90 von mom01 , 22.02.2015 16:54

Ein toller Mann, Ellen!!!!

Ich habe die 4. Blüte am gleichen Blütentrieb seit November 2014 anzubieten, an meiner Paphi. Malipoense Hybride "Karlchen"



uuuund: "Karlchen" bietet noch einen neuen Blütentrieb auf, ungewöhnlich spät im Jahr


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 3.835


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen