Lonis Orchideenforum

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 3

#931 von Solanum , 23.03.2019 16:57

Phalaenopsis pantherina



lamelligera



zusammen



stuartiana





maculata



amabilis Borneo





equestris x modesta (Hiroshima Equmo)



wilsonii x braceana (?)



tetraspis


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.700

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 3

#932 von JW , 23.03.2019 18:29

Die wilsonii x braceana ist ja toll!
Woher stammt die denn? @Solanum


Sonnige Grüße!

Jens


JW
JW
Mitglied
Beiträge: 733

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 3

#933 von Solanum , 23.03.2019 18:53

Danke! Das ist eine Kreuzung von Lucke von vor etlichen Jahren, und ich bin der Meinung, dass was durcheinander gegangen ist und es wilsonii x kunstleri oder viridis ist (siehe Fachthread).


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.700

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 3

#934 von Jasmina , 23.03.2019 22:08

Oh, Heike .
So schön! Diese welligen Blüten von stuartiana!
Die maculata duftet bestimmt lecker.


Jasmina
Jasmina
Administratorin
Beiträge: 3.504
zuletzt bearbeitet 23.03.2019

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 3

#935 von Solanum , 23.03.2019 23:08

Ja, tut sie, und die wilsonii x braceana duftet genauso


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.700

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 3

#936 von Bernd , 24.03.2019 21:06

Deine Pflanzen sind alle meine Kragenweite Heike, eine schöner als die andere.
Und die Bilder sind wirklich gut gelungen.

Bei mir macht gerade die Phalaenopsis wilsonii x parishii (Petite Odette) ihre Erstblüte.
Erhalten habe ich sie im Oktober 2017.



Liebe Grüße
Bernd


Bernd
Bernd
Mitglied
Beiträge: 1.204

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 3

#937 von Solanum , 24.03.2019 21:26

Danke, Bernd! Deine Kleine ist aber auch niedlich


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.700

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 3

#938 von Maria , 29.03.2019 16:24



Phal. cornu-cervi f. chattaladae



Phal. gigantea x violacea (Mok Choi Yew)



Phal. lobbii f. flavilabia



Phal. pantherina



Phal. wilsonii x chibae (Factory's First)



Phalaenopsis lobbii 'Pink x self'



Phalaenopsis wilsonii x parishii



Phal. finleyi x stuartiana[/url]



Phal. finleyi x stuartiana



Phalaenopsis fuscata


Liebe Grüße, aus Österreich Maria Meine Bilder auf Flickr http://www.flickr.com/photos/79788958@N02/


Maria
Maria
Mitglied
Beiträge: 1.957

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 3

#939 von Martin , 29.03.2019 18:59

Ganz toll, Maria!


Schöne Grüße,
Martin


Martin
Martin
Administrator
Beiträge: 3.812

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 3

#940 von Bernd , 31.03.2019 21:23

Ich bin begeistert Maria!
Die Phal. lobbii "Pink" suche ich auch noch, die ist genial.

Bei mir geht die Phal. lueddemanniana Hauptblüte dem Ende entgegen. Manche Formen blühen ja ganz gerne,
aber ich habe auch noch Pflanzen die in fünf Jahren keine Blüte gemacht haben.

Diese Luedde blüht ab Januar, und duftet nur schwach.



Diese hat relativ kleine Blüten mit kräftigem , angenehmen Duft. Sie blüht meist ab Februar





Immer nur eine große Blüte pro Rispe, ca. mitte Februar, die riecht schon fast zu stark.

Diese kommt einer Phal. hieroglyphica ziemlich nahe. Das ist wohl eine Übergangsform?



Liebe Grüße
Bernd


Bernd
Bernd
Mitglied
Beiträge: 1.204
zuletzt bearbeitet 31.03.2019

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 3

#941 von Solanum , 31.03.2019 22:02

Toll, Bernd! Spricht denn bei der letzten etwas gegen hieroglyphica? Ich würde sie entweder dafür ist für eine Hybride mit viel hieroglyphica halten.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.700

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 3

#942 von Bernd , 31.03.2019 23:17

Zitat von Solanum im Beitrag #941
Toll, Bernd! Spricht denn bei der letzten etwas gegen hieroglyphica? Ich würde sie entweder dafür ist für eine Hybride mit viel hieroglyphica halten.

Danke Heike.
Ich habe mich noch nicht entscheiden können als was ich auf das Namensschild schreibe.
Gekauft habe ich sie als Luedde. Aber ich tendiere allmählich zu hieroglyphica.
Die beiden Arten sind sich ja sehr ähnlich, und es gibt auch Übergangsformen.
Allerdings blühen meine anderen Phal. hieroglyphica im gewöhnlich Sommer.


Liebe Grüße
Bernd


Bernd
Bernd
Mitglied
Beiträge: 1.204

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 3

#943 von Wollaus 76 , 01.04.2019 21:40

...vielleicht hieroglyphica x fasciata?

Schöne Grüße
Christian


Wollaus 76
Wollaus 76
Mitglied
Beiträge: 222

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 3

#944 von Solanum , 01.04.2019 21:53

Meine parishii wird von der Sonne ausgebleicht





die sonnenabgewandte Seite


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.700

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 3

#945 von JW , 06.04.2019 11:32

Phalaenopsis parishii



Sonnige Grüße!

Jens


JW
JW
Mitglied
Beiträge: 733


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz