Lonis Orchideenforum

RE: Phal. equestris x cornu cervi (Cornustris))

#61 von teddybaer66 , 03.05.2020 20:29

Bernd, dürfte ich mich dann für das 2.Kindel anmelden? Die gibts, glaub ich, z.Zt. nirgendswo zu kaufen...



Viele Grüße
Ute


teddybaer66
teddybaer66
Mitglied
Beiträge: 1.797

RE: Phal. equestris x cornu cervi (Cornustris))

#62 von Chemengel , 03.05.2020 20:55

Zitat von Bernd im Beitrag #60
Zitat von Chemengel im Beitrag #56
Wow die ist echt richtig schön! Falls du ein Kindel mal abgeben wolltest melde dich gerne!

Dankeschön
Die Pflanze ist jetzt 7 Jahre bei mir, und wenn Kindel kamen habe ich sie im Topf der Mutterpflanze wurzeln lassen.
Nun sind es genug geworden.
Die Pflanze ist einfach nur unglaublich, sie blüht jetzt noch viele Wochen weiter.

Die beiden vorjährigen Kindel brauchen sicher noch wenigstens ein Jahr, bis sie vernünftige Wurzeln haben Julia.
Nächsten Sommer kannst du dann hoffentlich eines bekommen.
Ich stecke ein Schild mit deinem Namen in den Topf, dann vergesse ich dich nicht.

Oh das wäre echt toll, danke! Das Warten macht mir nichts, da warte ich gerne bis sie ordentlich stark geworden ist.


Besten Gruß,

Julia


Chemengel
Chemengel
Mitglied
Beiträge: 2.780

RE: Phal. equestris x cornu cervi (Cornustris))

#63 von Bernd , 03.05.2020 22:51

Zitat von teddybaer66 im Beitrag #61
Bernd, dürfte ich mich dann für das 2.Kindel anmelden? Die gibts, glaub ich, z.Zt. nirgendswo zu kaufen...

Gerne Ute,
dafür ist doch das Forum da.
Dann stecke ich noch ein zweites Schild mit deinem Namen in den Topf.
Aber Julia bekommt das erste Kindel was kräftig genug ist.


Liebe Grüße
Bernd


Bernd
Bernd
Mitglied
Beiträge: 1.127

RE: Phal. equestris x cornu cervi (Cornustris))

#64 von teddybaer66 , 04.05.2020 08:28

Sie hat ja auch als erste gefragt! Alles richtig so!



Viele Grüße
Ute


teddybaer66
teddybaer66
Mitglied
Beiträge: 1.797

RE: Phal. equestris x cornu cervi (Cornustris))

#65 von Bernd , 14.03.2021 20:25

So, jetzt gibt es mal wieder ein Update.
Die Pflanze hat nicht einen Tag keine Blüte gehabt, und wenn es manchmal auch nur eine war.
Aber jetzt wo die Tage länger werden zeigt sie wieder was sie kann.
Phalaenopsis equestris x cornu cervi (Cornustris)


@teddybaer66
Das ist dein Kindel Ute, sowie die Wurzeln anfangen zu treiben melde ich mich.
Da bekommst du ein Kindel mit Kindel.


Liebe Grüße
Bernd


Bernd
Bernd
Mitglied
Beiträge: 1.127

RE: Phal. equestris x cornu cervi (Cornustris))

#66 von Orchinator , 14.03.2021 20:32

Oha das ist aber ein schöner brocken als Pflanze die sieht sehr schön aus


Orchinator
Orchinator
Mitglied
Beiträge: 653
zuletzt bearbeitet 14.03.2021

RE: Phal. equestris x cornu cervi (Cornustris))

#67 von Cleo , 14.03.2021 20:38

Die hat aber schöne Blüten. Ich glaube ich muss mir die eine auch zulegen.
Ist ja auch equestris drin 🥰


Cleo
Cleo
Mitglied
Beiträge: 231

RE: Phal. equestris x cornu cervi (Cornustris))

#68 von teddybaer66 , 14.03.2021 21:03

@Bernd cool, ich freu mich!



Viele Grüße
Ute


teddybaer66
teddybaer66
Mitglied
Beiträge: 1.797

RE: Phal. equestris x cornu cervi (Cornustris))

#69 von Coldcase , 14.03.2021 21:06

Bernd , herrlich
Das Laub ist auch total klasse


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.472

RE: Phal. equestris x cornu cervi (Cornustris))

#70 von SternchensMama , 15.03.2021 06:31

Bernd, Wahnsinn, sie ist wunderschön!!

Falls du da mal wieder ein Kindel "über" hast...
Ich würde mich sehr gerne in die Schlange stellen.
Das ist genau mein Ding.

Leider ist sie im Moment nicht zu bekommen


Liebe Grüße Stefanie


SternchensMama
SternchensMama
Mitglied
Beiträge: 755

RE: Phal. equestris x cornu cervi (Cornustris))

#71 von Line , 15.03.2021 10:49

Sehr schön, @Bernd !
Meine wächst wie immer nur, aber die Blätter bekommen langsam eine andere Färbung. Ich habe sie auf dein Anraten hin, heller gestellt...mal schauen


Line
Line
Mitglied
Beiträge: 182

RE: Phal. equestris x cornu cervi (Cornustris))

#72 von Chemengel , 15.03.2021 12:47

dem lieben @Bernd sei Dank habe ich seit letztem Jahr eins von den Kindeln. Es ist immer noch ganz putzig, dieses Jahr hat es mich aber überrascht und hat den ersten eigenen BT gemacht. Es kam mit einem bei mir an, der viel dicker und kürzer war, dieser ist jetzt recht lang und unten schlanker als oben.



Besten Gruß,

Julia


Chemengel
Chemengel
Mitglied
Beiträge: 2.780

RE: Phal. equestris x cornu cervi (Cornustris))

#73 von Orchidarium , 15.03.2021 12:56

Die Blattfärbung ist der absolute Knaller, Julia. Ich frage mich gerade einmal mehr, woher die kommt, denn eigentlich haben ja beide Eltern keine Flecken auf den Blättern, oder irre ich mich da gerade?


Gruss von Bernhard


Orchidarium
Orchidarium
Mitglied
Beiträge: 2.461

RE: Phal. equestris x cornu cervi (Cornustris))

#74 von Chemengel , 15.03.2021 13:05

Zitat von Orchidarium im Beitrag #73
Die Blattfärbung ist der absolute Knaller, Julia. Ich frage mich gerade einmal mehr, woher die kommt, denn eigentlich haben ja beide Eltern keine Flecken auf den Blättern, oder irre ich mich da gerade?

Doch die cc hat(te früher auch auf alten Bildern zu sehen) so Punkte nur bei den Pflanzen die man jetzt bekommt, sind die irgendwie nicht mehr da. Ich habe das Gefühl die sind durch Züchtung raus "gegangen". Auch die Blüten von älteren Exemplaren sind viel kleiner bei der cc.
Das wäre jetzt mal was für den cc Thread und die Taxonomie-Experten.


Besten Gruß,

Julia


Chemengel
Chemengel
Mitglied
Beiträge: 2.780

RE: Phal. equestris x cornu cervi (Cornustris))

#75 von Orchidarium , 15.03.2021 13:07

Ahh, das wusste ich nicht, ich kannte bisher nur cc, wo eben diese Flecken nicht besitzen. Danke für die Erleuchtung.


Gruss von Bernhard


Orchidarium
Orchidarium
Mitglied
Beiträge: 2.461


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz