Lonis Orchideenforum

RE: Schädlingsbildersammlung

#571 von DiLeila , 15.03.2022 20:54

Danke Sylvia. War auch gerade am zoomen.
Das gelbe Zeug hab ich heut das erste mal gesehen. Aber nix hat sich bewegt. Die schwarzen bobbeln kann ich mit den Nägeln abkratzen.


DiLeila
DiLeila
Mitglied
Beiträge: 351

RE: Schädlingsbildersammlung

#572 von Coldcase , 15.03.2022 20:55

Ha , erwischt

Hier ist so ein kleines helles Mistvieh , wenn ich das in der Vergösserung richtig erblicke



Hier besser zu sehen


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.563
zuletzt bearbeitet 15.03.2022

RE: Schädlingsbildersammlung

#573 von Coldcase , 15.03.2022 21:01

Also ich bin ja der radikale Typ, und würde hier behandeln mit einem Insektizid , bevor die Pflanzen ganz gefressen werden .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.563

RE: Schädlingsbildersammlung

#574 von DiLeila , 15.03.2022 21:07

Ok und um was für ein Mistviech handelt es sich?
Hat sich nie persönlich bei mir vorgestellt. Zahlt auch keine Miete.
Muss ich loswerden 😁


DiLeila
DiLeila
Mitglied
Beiträge: 351

RE: Schädlingsbildersammlung

#575 von Coldcase , 15.03.2022 21:09

Ich stimme Steffi zu dass es sich hier um Thrips handelt . Die Spuren auf den Blättern hat Matthias ja auch schon als Verdacht geäussert .

Die werden auch keine Miete zahlen , das sind Mietnomaden und ziehen einfach weiter


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.563
zuletzt bearbeitet 15.03.2022

RE: Schädlingsbildersammlung

#576 von DiLeila , 15.03.2022 21:10

Ich danke euch allen! 👌🤗🥳


DiLeila
DiLeila
Mitglied
Beiträge: 351

RE: Schädlingsbildersammlung

#577 von Jasmina , 15.03.2022 21:15

Auf den Blätter sind Schäden von saugenden Insekten. Milben oder Thripsschäden.
Die schwarzen Punkte, wenn sie fest auf den Blätter sind, sind keine Tiere. Ich schätze, die schwarzen Knubbel sind stressbedingt entstanden. Gewebewucherung.
Die Frage ist, sind noch Schädlinge an der Pflanze oder sind die Schäden alt.


Jasmina
Jasmina
Administratorin
Beiträge: 3.504

RE: Schädlingsbildersammlung

#578 von jens , 15.03.2022 21:17

Hohe Luftfeuchtigkeit mögen Thripse überhaupt nicht, sie kommen daher meist im Winter wenn es schön warm und trocken ist vor.
Wenn du spritzen solltest, da tränke den Topf bzw.das Substrat ebenfalls mit der Giftlösung oder topfe die Pflanze in frisches Substrat um. Es können Thripslarven im Substrat vorhanden sein!


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.200

RE: Schädlingsbildersammlung

#579 von jens , 15.03.2022 21:20

Die schwarzen Kügelchen könnten auch die K.ckhaufen der kleinen Scheisserchen sein!

Sorry, habe den Beitrag von Steffi etwas missverstanden!


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.200
zuletzt bearbeitet 15.03.2022

RE: Schädlingsbildersammlung

#580 von Coldcase , 15.03.2022 21:27

Jens , das hat Steffi ja auch schon vermutet .

Hier ist noch ein Bild von einer Thripslarve . Sieht meiner Meinung nach genauso aus wie auf deinem Bild Delia.

https://www.dghk.net/index.php?pic=1420

Und hier ist beschrieben , dass der Kot der Thripse dunkle Kügelchen sind

https://greenheartedgirl.com/thripse-an-...n%20verwechselt.


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.563

RE: Schädlingsbildersammlung

#581 von Jasmina , 15.03.2022 21:33

Wenn das Kot sein sollte, dann kann man sie abzukratzen.
Ich glaube aber nicht.


Jasmina
Jasmina
Administratorin
Beiträge: 3.504

RE: Schädlingsbildersammlung

#582 von Coldcase , 15.03.2022 21:34

Jasmina , Delia hat in einem der ersten Beiträge schon geschrieben , dass sie die Kugeln mit dem Fingernagel abkratzen kann


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.563

RE: Schädlingsbildersammlung

#583 von Jasmina , 15.03.2022 22:32

Ah, ok. Dann hab ich nich aufmerksam gelesen.
Fann sollte sie die Dinger abwischen


Jasmina
Jasmina
Administratorin
Beiträge: 3.504

RE: Schädlingsbildersammlung

#584 von DiLeila , 16.03.2022 07:20

Zitat von jens im Beitrag #576
Hohe Luftfeuchtigkeit mögen Thripse überhaupt nicht, sie kommen daher meist im Winter wenn es schön warm und trocken ist vor.
Wenn du spritzen solltest, da tränke den Topf bzw.das Substrat ebenfalls mit der Giftlösung oder topfe die Pflanze in frisches Substrat um. Es können Thripslarven im Substrat vorhanden sein!


Die kleine ist frisch getropft. Die große geht nicht fürchte ich. Die ist schön im Topf fest gewachsen.
Ich werde versuchen, alles zu ertränken.

Angefügte Bilder:
16474115458503382547107502869944.jpg  

DiLeila
DiLeila
Mitglied
Beiträge: 351

RE: Schädlingsbildersammlung

#585 von Kathleen , 15.04.2022 11:30

@Chemengel schau mal bitte..
Das ist die Tetrabell, von Wichmann. Die Bilder sind direkt nach dem Erhalt, mittlerweile wird das große Blatt an der Spitze um den Schaden herum gelb.
Spinnenmilben ist klar, das neueste, sich noch im Wachstum befindliche Blatt zeigt (noch?) keinen Schaden.
Ich verstehe nicht, wieso sie solch geschädigte Pflanzen versenden. Hatte eigentlich einen guten Eindruck von denen.


Liebe Grüße Kathleen


Kathleen
Kathleen
Mitglied
Beiträge: 2.206


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz