Lonis Orchideenforum

RE: Pleuros, Lepanthes etc.

#256 von riverjack , 11.10.2016 18:25

Pleurothallis (Specklinia) macroblepharis vs. P. claviculata
Das sind zwei, in der Blüte äußerst ähnliche Pflanzen. Wirklich halbwegs sicher unterscheiden kann man sie makroskopisch nur im direkten Vergleich miteinander.
Die Sepalen bei claviculata sind deutlich länger geschwänzt und schlanker gebaut als bei macroblepharis, wodurch die Blüte von claviculata größer erscheint. Die Petalen sind bei beiden Arten behaart, wobei es bei macroblepharis deutlicher zutage tritt.
Am Besten kann man sie jedoch am Habitus unterscheiden. P. macroblepharis hat deutlich kleinere Blätter.
(Natürlich immer vorausgesetzt, dass meine Pflanzen korrekt bestimmt sind.)

P. macroblepharis


P. claviculata


Habitus: links macroblepharis, rechts claviculata


Und hier noch was leicht zu bestimmendes. Lepanthes telepogoniflora ist nun aufgeblüht.



LG, Heiko


riverjack
riverjack

RE: Pleuros, Lepanthes etc.

#257 von Maria , 14.10.2016 19:20



Scaphosepalum swertiifolium pink



Lepanthes telipogoniflora


Liebe Grüße, aus Österreich Maria Meine Bilder auf Flickr http://www.flickr.com/photos/79788958@N02/


Maria
Maria
Mitglied
Beiträge: 1.963

RE: Pleuros, Lepanthes etc.

#258 von Maria , 16.10.2016 09:55





Lepanthes uxoria


Liebe Grüße, aus Österreich Maria Meine Bilder auf Flickr http://www.flickr.com/photos/79788958@N02/


Maria
Maria
Mitglied
Beiträge: 1.963

RE: Pleuros, Lepanthes etc.

#259 von Solanum , 16.10.2016 12:42

Oh wie herzallerliebst!


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.775

RE: Pleuros, Lepanthes etc.

#260 von riverjack , 18.10.2016 11:33

Schon wieder so eine Horror-Pflanze für meine Kamera.
Pleurothallis (Specklinia) minutalis die Blüte ist noch etwas kleiner als bei Pleurothallis praemorsa.


Pleurothallis minutalis und Scaphosepalum rapax


Pleurothallis minutalis Habitus


Scaphosepalum rapax



Scaphosepalum rapax Habitus


LG, Heiko


riverjack
riverjack

RE: Pleuros, Lepanthes etc.

#261 von riverjack , 18.10.2016 13:57

Noch ein kleiner Nachtrag zu Pleurothallis minutalis.
Das hier ist die Pflanze in ungefähr natürlicher Größe:


LG, Heiko


riverjack
riverjack

RE: Pleuros, Lepanthes etc.

#262 von Solanum , 18.10.2016 20:10

Die Blüte ist sehr hübsch!


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.775

RE: Pleuros, Lepanthes etc.

#263 von jens , 21.10.2016 13:51




Pleurothallis index
Die Pflanze schiebt aus allen Knopflöchern Knospen!
Die Blüte unter dem Blatt ist normal aufgegangen,bei einer anderen im helleren Bereich ist das obere
Blütenblatt auch wieder nach hinten übergekippt!
Sie steht vermutlich zu hell,aber ich habe im Moment keinen anderen Platz.
Gruß Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.261

RE: Pleuros, Lepanthes etc.

#264 von Maria , 22.10.2016 17:30



Scaphosepalum swertiifolium pink


Liebe Grüße, aus Österreich Maria Meine Bilder auf Flickr http://www.flickr.com/photos/79788958@N02/


Maria
Maria
Mitglied
Beiträge: 1.963

RE: Pleuros, Lepanthes etc.

#265 von riverjack , 24.10.2016 09:43

Lepanthes gargoyla oder doch nicht?


Als ich diese Pflanze bekommen habe, war noch eine Lepanthes spec. Peru dabei. Ich vermute mal, dass hier versehentlich die Etiketten vertauscht waren.
Jedenfalls bin ich mir ziemlich sicher, dass die blühende Pflanze eine gargoyla ist. Wie seht ihr das?
Zum Vergleich habe ich noch ein Bild beider Pflanzen. Meiner Meinung nach ist links gargoyla und rechts spec. Peru.
Die Pflanzen unterscheiden sich deutlich in der Blattzeichnung,-form und -textur. Die blühende Pflanze hat behaarte Blätter, während die andere glatte Blätter hat.
Die nichtblühende Pflanze ist ebenfalls blühreif (hat alte Blütenstände).


LG, Heiko


riverjack
riverjack

RE: Pleuros, Lepanthes etc.

#266 von jens , 24.10.2016 10:48

Das dürfte eine Lepanthes gargoyla sein!
Gruß Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.261

RE: Pleuros, Lepanthes etc.

#267 von riverjack , 24.10.2016 11:06

Vielen Dank Jens.
Dann fühle ich mich in meiner Annahme bestätigt, dass es sich um eine Schildchen-Verwechselung handelt.

LG, Heiko


riverjack
riverjack

RE: Pleuros, Lepanthes etc.

#268 von riverjack , 24.10.2016 11:15

Lepanthes cordeliae (evtl. auch L. sijmii)
So unterschiedlich können Lepanthesblüten an ein und der selben Pflanze ausfallen.
Vermutlich liegt dies an der Beleuchtungsänderung.
Man bedenke, sie Blüten entstammen dem gleichen Blütenstand.

vor einem Monat aufgenommen


heute aufgenommen


LG, Heiko


riverjack
riverjack

RE: Pleuros, Lepanthes etc.

#269 von riverjack , 24.10.2016 14:15

Hier noch zwei Habitus-Fotos von Lepanthes calodictyon und telepogoniflora.
Man beachte, dass Lepanthes telepogoniflora auch andere Blattfarben außer hellgrün drauf hat.

Lepanthes calodictyon beschert mir derzeit auch weiterhin schöne Blüten.


Lepanthes telepogoniflora zeigt bei kräftiger Beleuchtung nahezu weinrotes Laub. Jetzt ist die letzte Knospe aufgeblüht.
Nun muss ich leider wieder etwas warten, bis die nächsten Knospen reif werden.


Lepanthes aurorae läßt so langsam ein Blütenmeer erwarten. Bis auf einen Trieb hat jeder ein bis mehrere Blütentriebe in Arbeit.


Des Weiteren arbeiten L. caprimulgus, L. gargantua, L. juninensis und eine als L. colosii (?) gekaufte Pflanze an Blütentrieben.
Drei weitere Arten zieren sich noch etwas.

LG, Heiko


riverjack
riverjack

RE: Pleuros, Lepanthes etc.

#270 von riverjack , 25.10.2016 20:50

Hier ein eher unscheinbares Pleurothallis, welches man manchmal auf den Listen der Shops findet.
Pleurothallis canaliculata

Leider bekomme ich es überhaupt nicht hin, ein scharfes Foto von der Blüte zu schießen. Die Kamera fokussiert einfach die Blüte nicht richtig.
Ich stelle die Pflanze trotz der schlechten Bildqualität vor, weil man zu ihr im I-Net so gut wie nichts findet.
Der Blütenstand ist einzelblütig und die Pflanze scheint zur Kleistogamie zu neigen (sieht man li. oben auf dem Habitus-Foto, die etwas gelbliche Knospe).
Die Blüte hat eine Größe von ca 7mm.

Blüte seitlich und von vorne:


Habitus:


Also nochmals Entschuldigung für die miese Bildqualität.

LG, Heiko


riverjack
riverjack
zuletzt bearbeitet 25.10.2016 20:57


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz