Lonis Orchideenforum

RE: Phalaenopsis mannii

#46 von sanne , 13.01.2012 21:59

Hmm, dann ist das Licht wohl mehr oder weniger wurscht.

Dawn, deine blühen das nächste mal dann um so üppiger bestimmt.


sanne
sanne

RE: Phalaenopsis mannii

#47 von Martin , 13.01.2012 22:23

Bei mir hat eine mannii flava zum ersten mal einen Blütentrieb angesetzt, obwohl sie (aus Platzgründen) recht weit vom Südfenster weg steht. Allerdings kommt mir der Blütentrieb sehr dünn vor.


Schöne Grüße,
Martin


Martin
Martin
Administrator
Beiträge: 3.812
zuletzt bearbeitet 14.01.2012

RE: Phalaenopsis mannii

#48 von Waltraud , 14.01.2012 11:00

Eine mannii hatte ich auch kühler aber hell am Westfenster stehen , da hat sie dann einen BT geschoben .
Die am Ostfenster fängt jetzt mit einen Bt an . Komisch !


Waltraud
Waltraud

RE: Phalaenopsis mannii

#49 von Ricci , 14.01.2012 11:26

Meine manni 'Black' steht gerade in voller Büte (15 Blüten an 2 BT), die traditionell für eine Phal leider recht kurz ausfällt.


Viel mehr aus unserem Garten findest du auf unserer FB Seite: https://www.facebook.com/worranittha.koenig


Ricci
Ricci
Mitglied
Beiträge: 838

RE: Phalaenopsis mannii

#50 von Irene , 14.01.2012 13:34

Ich hab zu früh geredet, eine meiner beiden mannii Flava hat nen 3 mm-BT!!!


Irene
Irene

RE: Phalaenopsis mannii

#51 von Caro , 14.01.2012 13:44

Klasse Irene =)

Zitat von Martin
Bei mir hat eine mannii flava zum ersten mal einen Blütentrieb angesetzt, obwohl sie (aus Platzgründen) recht weit vom Südfenster weg steht. Allerdings kommt mir der Blütentrieb sehr dünn vor.


Ist bei meiner mannii genauso. Die steht ziemlich versteckt hinter anderen Pflanzen und hat mich da ja dann beim Wässern mit einem BT inkl. einer Blüte und zwei Knospen (die inzwischen offen sind) überrascht. Bevor ich sie dorthin gestellt habe, hat sie sich kein bisschen gerührt.


Caro
Caro
zuletzt bearbeitet 14.01.2012 13:44

RE: Phalaenopsis mannii

#52 von Irene , 28.01.2012 12:34

Sag, ist das die vom Matthias?
Meine tun gar nix, außer neue Blätter schieben, aber die von meiner Mutter hat 2 fette BTs mit vielen Blüten gemacht, die erste ist grad aufgegangen, wunderschöne, große, gelbgrundige dunkle mannii!!


Irene
Irene

RE: Phalaenopsis mannii

#53 von Waltraud , 28.01.2012 12:47

Ja , Irene das ist eine von Ihm !
Ich hab auch lange verzweifelt , doch von heute auf morgen hat sie sich dann Mühe gegeben und wächst gut !
Das wird schon noch !


Waltraud
Waltraud

RE: Phalaenopsis mannii

#54 von Schönbrunnerin , 06.02.2012 08:34

Ich habe meine auch von Matthias (hatte auch eine zweite kleinere Pflanze, aber die hat sich leider auch mit dem Virus angesteckt den ich mir hier eingefangen habe)
das Überbleibsel hat schon bei mir geblüht und jetzt macht sie fleißig Blätter.
Ich hoffe, dass wenn sie sich bei mir eingelebt hat, dass sie wieder mal blüht

So sah die Erstblüte aus:


A Woidviadla drei Leit


Schönbrunnerin
Schönbrunnerin
Mitglied
Beiträge: 1.725

RE: Phalaenopsis mannii

#55 von Waltraud , 11.03.2012 20:24

Das ist ein schönes Teil , Brigitte ! Die Luftwurzeln ragen auch bei meiner nach allen Richtungen .
Meine hat diese schwarzen Punkte auf den Blättern , wie siehts bei deiner aus ?


Waltraud
Waltraud

RE: Phalaenopsis mannii

#56 von bertram , 11.03.2012 22:06

Danke Waltraud!
Nein schwarze Punkte hat sie nicht an den Blättern aber an den Blühtrieben. Die Wurzeln sind jetzt alle in einem größeren Topf versenkt, dabei entdeckte ich noch einen kleinen Blühtrieb der ins Substrat wuchs, der ist jetzt heraussen.


bertram
bertram

RE: Phalaenopsis mannii

#57 von schnattchen , 12.03.2012 08:38

Schoene manniis habt ihr.
Da freu ich mich umso mehr, dass ich auch endlich wieder eine habe. Eine dark von Lucke, die auch fleissig ihren Bt weiter schiebt.
Ich hoffe sie blueht schoen und geht auch nicht einfach hopps wie die anderen.


schnattchen
schnattchen

RE: Phalaenopsis mannii

#58 von schnattchen , 19.03.2012 08:14

Seit Februar habe ich auch endlich wieder eine mannii.
mannii Zartbitter von Lucke, die fleissig an ihrem Bt bastelt.


schnattchen
schnattchen

RE: Phalaenopsis mannii

#59 von Phia , 01.04.2012 18:41

Die gefällt mir sehr gut Rüdiger.


mannii- Wölkchen:


Phia
Phia

RE: Phalaenopsis mannii

#60 von Loni , 12.04.2012 16:41

Möchte euch mal meine kleine flava vorstellen, die blüht gerade so schön. 2 Knospen fehlen noch.
Sie hatte richtig heftig Spinnmilben, aber sie hat es gut überstanden. Sie stand jetzt über 6 Monaten in Karantäne in der Rumpelkammer.
Sie mag leben und das zeigt sie auch. Neue Wurzeln, neues HB das wunderschön und größer gewachsen ist als das letzte.




Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.431
zuletzt bearbeitet 12.04.2012


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz