Lonis Orchideenforum

RE: Phalaenopsis mannii

#16 von Waltraud , 30.01.2011 12:49

JÖÖÖ , Danke !
Das sieht man aber nicht bei jeder mannii , woher kommen diese Tüpfelchen ?
Oder liegt das in den Genen ?


Waltraud
Waltraud

RE: Phalaenopsis mannii

#17 von Ricci , 31.01.2011 15:03

Zitat von tristo
Das sieht man aber nicht bei jeder mannii , woher kommen diese Tüpfelchen ?



Ein Grund: viel Licht -> viel rotbraune Punkte (wie bei manchen Oncidium).


Viel mehr aus unserem Garten findest du auf unserer FB Seite: https://www.facebook.com/worranittha.koenig


Ricci
Ricci
Mitglied
Beiträge: 838

RE: Phalaenopsis mannii

#18 von #Meli# , 24.02.2011 13:41

Meine mannii steht bei mir wir alle Nopsen:

Im Winter 18 bis 24 Grad
Im Sommer 24 bis 30 Grad
LF zwischen 50 und 65 %
Südwestfenster


Phal. mannii von lindenii87 auf Flickr


#Meli#
#Meli#

RE: Phalaenopsis mannii

#19 von schnattchen , 26.02.2011 09:51

Wow Meli,
die hat aber eine coole zeichnung.

Meine mannii ist jetzt auch geploppt. Hat noch 3 Knospen.
Bild/Link nicht mehr verfügbar.

Sie steht im Wohnzimmer am Südfenster, hat im Winter normale Wohnzimmertemperaturen, im Sommer wirds bei mir zum Teil leider bis 30 Grad.


schnattchen
schnattchen
zuletzt bearbeitet 05.05.2018 22:38

RE: Phalaenopsis mannii

#20 von Kristina , 26.02.2011 14:04

Hallo Wolfgang,

ich habe sie genau vor einem Jahr von dir bekommen.
Da hatte sie einen Blütentrieb.
Geblüht hat sie bis April. Dann hat sie noch einen zweiten BT geschoben, der im Frühsommer geblüht hat.
Vielleicht legt sie jetzt los, wo die Sonne wieder mehr scheint.
Ich freue mich auf jeden Fall schon.


Kristina
Kristina

RE: Phalaenopsis mannii

#21 von #Meli# , 04.03.2011 00:34

Dürfen hier flavas auch rein? Wenn nicht bitte ich um Entschuldigung

Gestern bei mir geploppt und knospig bei Feustle gekauft. Ein eigene Aussaat von Feustle...



Phalaenopsis mannii flava von lindenii87 auf Flickr

Ich find sie wunderhübsch gezeichnet und bis jetzt ist sie sich brav am strecken und hat ne wunderschöne limonengelbe Farbe derweil ist sie noch der totale Winzling....


Habitus mannii flava von lindenii87 auf Flickr


#Meli#
#Meli#

RE: Phalaenopsis mannii

#22 von Trocknerflusen , 08.04.2011 14:38

Hier ist meine mannii... irgendwie sieht sie anders als die hier im Thread aus.


Trocknerflusen
Trocknerflusen

RE: Phalaenopsis mannii

#23 von Solanum , 03.06.2011 21:03

Meine mannii "Zartbitter" hat beim Kauf vor 2,5 Jahren fast alle ihrer Knospen abfallen lassen und mich dann mit 2 Jahren Blütenlosigkeit gestraft. Sie stand die ganze Zeit in einem hellen Ostfenster mit Morgensonne, allerdings dort wohl etwas schattiger, denn als ich sie in eine exponiertere Lage gebracht hab, hat sie sofort einen BT geschoben. Das war vor 4 Monaten, sie sah dann so aus:



Und jetzt will sie schon wieder blühen

-----------------------------------------------
Ich habe die mannii-Threads in einem fusioniert, weil die Farbformen sowieso nicht konsequent getrennt gehalten wurden, und es ist ja auch nicht nötig


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.580
zuletzt bearbeitet 03.06.2011

RE: Phalaenopsis mannii

#24 von Solanum , 06.07.2011 23:08

Jetzt ist es wieder soweit:



Die Lippe ist echt abgefahren:




Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.580

RE: Phalaenopsis mannii

#25 von *Heike* , 06.10.2011 20:27

Die mannii war meine erste Naturform. Finde sie total pflegeleicht!
Habe 2 Stück.
Meine erste stammt von Nothhelfer, er verkauft sie als mannii `Zartbitter`
Blütenbilder habe ich leider nicht mehr, meine Festplatte ging ja hops...
Sie schiebt aber 2 neue Rispen, die eine müßte auch bald Knospen ansetzen.

Die zweite habe ich von Janke. Finde die panaschierten Blätter bei ihr sehr hübsch.
Beide stehen am Südfenster und werden getaucht, wenn sie fast ganz trocken sind. Gedüngt wird mit ca. 350µ.


LG Heike

Was der Sonnenschein für die Blumen ist, dass sind lachende Gesichter für die Menschen.


*Heike*
*Heike*
Besucher
Beiträge: 1.086
zuletzt bearbeitet 14.08.2014

RE: Phalaenopsis mannii

#26 von Waltraud , 01.11.2011 13:53

Was tut sich bei eurer mannii ?
Meine 3 wachsen gut aber von BT ist leider nichts zu sehen .
Ich war der Meinung , bei guter Pflege würden sie öfters blühen .


Waltraud
Waltraud

RE: Phalaenopsis mannii

#27 von Ricci , 01.11.2011 16:08

Meine liegt im Zeitplan. 2 BT sind am Wachsen und sie wird dann wohl ab Mitte Dez. blühen.


Viel mehr aus unserem Garten findest du auf unserer FB Seite: https://www.facebook.com/worranittha.koenig


Ricci
Ricci
Mitglied
Beiträge: 838

RE: Phalaenopsis mannii

#28 von susu , 01.11.2011 16:36

Meine mannii 'mahagoni' macht gerad einen BT. Meine riesen normale mannii (wohnt seit April bei mir) macht noch keinen BT, aber kann ja noch kommen.


Liebe Grüße,
Susanne


susu
susu
Mitglied
Beiträge: 648

RE: Phalaenopsis mannii

#29 von Waltraud , 01.11.2011 16:40

@ Ricci und Susu , wie kultiviert bzw. wo stehen denn Eure ?
Ich mag auch endlich einen BT sehen !


Waltraud
Waltraud

RE: Phalaenopsis mannii

#30 von susu , 01.11.2011 16:44

Meine dunkle steht am Süd/Westfenster, bekommt viel Sonne. Die normale steht Südfenster, also auch viel Sonne. Getaucht wird ca einmal im Monat, dazwischen sprühe ich regelmäßig mit dem Drucksprüher das Substrat nass. Gedüngt wird seit Anfang des Jahres höher, bis zu 400µs, bei jeden zweiten Tauchen mit Regenwasser durchgespült.


Liebe Grüße,
Susanne


susu
susu
Mitglied
Beiträge: 648


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz