Lonis Orchideenforum

RE: Epidendrum ciliare

#76 von Waldi , 05.11.2020 15:51

Die Bulben finde ich schon auch seltsam, wollte dazu aber keine Spekulationen abgeben. Vielleicht ist sie noch sehr jung und die langgezogenen Bulben kommen erst mit dem Alter. Zudem habe ich auch schon Blütenbilder gesehen, die unterschiedlich waren, aber wohl trotzdem ciliare. Vielleicht gibt es auch unterschiedliche Wuchsformen zu den unterschiedlichen Blüten.

Wie immer, sicher werden wir's erst wissen, wenn die Pflanze mal blüht.

Stephe, Du schreibst auch, dass der Blütentrieb erscheint, noch bevor sich die Blätter/das Blatt entfalten. Das ist bei meiner nicht so, das Blatt ist schon längst entfaltet, später erst erscheint der Blütentrieb, aber noch bevor die Bulbe vollständig ausgereift ist.

An meiner Pflanze habe ich einen Trieb, bei dem sich die Bulbe schon deutlich abzeichnet - hier denke ich, dass nichts mehr kommt (warum auch immer). Ein weiterer, bei dem jetzt der richtige Zeitpunkt wäre und noch einen, bei dem's zu früh ist um darauf zu warten. Liegt evtl. auch an der unterschiedlichen Kultur.


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Mitglied
Beiträge: 5.004

RE: Epidendrum ciliare

#77 von Coldcase , 05.11.2020 16:10

Ich hab mich schon gleich bei Erhalt gewundert , warum meine Bulben so rund sind , und ich auf Bildern eigentlich immer lange Bulben sehe .
Vielleicht sollte ich mal eine 2. dazukaufen . Noch jung kann sein , aber nach 2 Jahren sollte sich das mal langsam geben , wenns denn eine ist .
Also meine Bulben sind definitiv ausgereift , da kommt sicher nix mehr .
Vielleicht blüht sie ja mal bald


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.686

RE: Epidendrum ciliare

#78 von Stephe , 06.11.2020 10:24

Ich werde nächstes Jahr genauer die Blütenbildung beobachten. Die Neutriebe wachsen so ab Juni. Ab Juli sind sie dann schon ordentlich in due Länge gewachsen, die beiden Blätter sind dann schon ausgebildet, jedoch noch nicht aufgeklappt. In diesem Stadium wachsen Schwerter, erste Ansätze der Blütentriebe sichtbar hervor. Die Blätter entklappen sich erst seit ca. Ende September.

Mein Epidendrum hat im übrigen viele Jahre nicht geblüht. Ggf braucht es einfach Geduld, bis die Pflanze sich dauerhaft etabliert hat...;)


Stephe
Stephe
Mitglied
Beiträge: 306

RE: Epidendrum ciliare

#79 von Coldcase , 06.11.2020 11:34

Danke Stephe , damit ist mir schon geholfen


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.686

RE: Epidendrum ciliare

#80 von Coldcase , 11.11.2020 14:54

Ich hab mir ein weiteres ciliare gekauft - es ist doch ein Unterschied .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.686

RE: Epidendrum ciliare

#81 von Stephe , 12.11.2020 23:15

Sehr schön. Die neue Pflanze sieht schon sehr typisch ciliare aus. Bin gespannt wie beide sich entwickeln. Ggf zeigt ja die erste mal ihr wahres Gesicht mit ein paar Blüten..;)


Stephe
Stephe
Mitglied
Beiträge: 306

RE: Epidendrum ciliare

#82 von Coldcase , 13.11.2020 06:46

Finde ich auch , Stephe . Das ist schon ein gravierender Unterschied in den Bulben . Aber die Wurzeln sehen identisch aus , die Blätter finde ich auch . Aber das sehen sie ja bei vielen Epidendren . Ich bin auch gespannt , wann und ob sie mal blühen möchte . Vielleicht liegts wirklich an dem doch sehr vielen Licht und Sonne , dass sie gedrungener geblieben ist .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.686

RE: Epidendrum ciliare

#83 von Mandy , 27.12.2020 18:17

Meine rispig erworbene Pflanze blüht jetzt.
Sie verströmt abends einen leichten blumigen Duft.



Liebe Grüße, Mandy


Mandy
Mandy
Mitglied
Beiträge: 1.161

RE: Epidendrum ciliare

#84 von Coldcase , 27.12.2020 20:28

Toll , Mandy , das sind richtig schöne Blüte geworden
Ein BT entfaltet sich noch ?


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.686

RE: Epidendrum ciliare

#85 von Christian G , 28.12.2020 07:58

Hallo,

auf Grund der Größe meiner Pflanzen vom Epidendrum ciliare gibt es auch immer wieder mehrere Bulben, die etwas in der Entwicklung nachhängen. Da kam zwei mehr als Monate nach Blühbeginn wieder mal eine Blüte am 18.12.2020 und ringelte so schön die Ärmchen ein.


Liebe Grüße Christian G ....... winke-winke


Christian G
Christian G
Mitglied
Beiträge: 1.387

RE: Epidendrum ciliare

#86 von MarianneW. , 28.12.2020 12:30

Wunderschöne Blüten habt Ihr. Meine braucht noch etwas.


lg
Marianne

Meine Orchideen auf Instagram *Klick*


MarianneW.
MarianneW.
Mitglied
Beiträge: 1.271

RE: Epidendrum ciliare

#87 von Mandy , 28.12.2020 13:33

Cooles Foto, Marianne!
@Coldcase Ja, der zweite Blütentrieb braucht noch etwas.


Liebe Grüße, Mandy


Mandy
Mandy
Mitglied
Beiträge: 1.161

RE: Epidendrum ciliare

#88 von Coldcase , 28.12.2020 13:36

Danke Mandy ...

Marianne , Jurassic Park kam gestern im TV Tolles Bild


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.686

RE: Epidendrum ciliare

#89 von Christian G , 21.03.2021 09:51

Hallo,


ein weiteres Epidendrum ciliare erblüht nun mit zwei Bulben. Der die am 15.3.2021 aufgehende Knospe tragende Bulb wächst interessanterweise auf den Löchern des Topfes unten raus.



Neben der Knospe ist eine Blüte an diesem Termin schon fast offen ...



... und das ist der Anblick gestern. Rechts kommt der BT mit einer einzelnen Knospe und darunter kommen zwei BT vom Epidendrum stamfordianum.



.


Liebe Grüße Christian G ....... winke-winke


Christian G
Christian G
Mitglied
Beiträge: 1.387

RE: Epidendrum ciliare

#90 von Galahad , 21.03.2021 11:50

Die Lippe ist spektakulär!


Lieben Gruß aus dem hohen Norden
Ninja


Galahad
Galahad
Mitglied
Beiträge: 1.057


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz