Lonis Orchideenforum

RE: tetraspis x fuscata

#16 von tinchen70 , 09.02.2011 23:13

Zitat von Harald
Hallo Tinchen!

Glückwunsch zu der neuen Kreuzung! Gefällt mir wirklich gut!
Kannst Du irgendwann mal erzählen wie das mit der Anmeldung bei der RHS so läuft? Würde mich sehr interessieren.





Da kann ich gerne mal eine Thread draus machen, ist recht einfach


tinchen70
tinchen70

RE: tetraspis x fuscata

#17 von Harald , 09.02.2011 23:16

Zitat von tinchen70

Zitat von Harald
Hallo Tinchen!

Glückwunsch zu der neuen Kreuzung! Gefällt mir wirklich gut!
Kannst Du irgendwann mal erzählen wie das mit der Anmeldung bei der RHS so läuft? Würde mich sehr interessieren.





Da kann ich gerne mal eine Thread draus machen, ist recht einfach




Das wäre super! Danke


Harald
Harald

RE: tetraspis x fuscata

#18 von Solanum , 09.02.2011 23:21

Glückwunsch, Martina, mir gefällt die neue PH auch sehr gut! Die Haltung der Blüte ist super, schön sternförmig, und sie scheint auch nicht krallen zu wollen. Prost!


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.766

RE: tetraspis x fuscata

#19 von clau , 09.02.2011 23:23



Sehr cool! Witzig ist ja wirklich, dass Form und Farbe wirklich nahezu von der fuscata kommt, die Lippe aber deutlich tetraspis ist!


clau
clau

RE: tetraspis x fuscata

#20 von tinchen70 , 09.02.2011 23:49

Zitat von Harald

Zitat von tinchen70

Zitat von Harald
Hallo Tinchen!

Glückwunsch zu der neuen Kreuzung! Gefällt mir wirklich gut!
Kannst Du irgendwann mal erzählen wie das mit der Anmeldung bei der RHS so läuft? Würde mich sehr interessieren.





Da kann ich gerne mal eine Thread draus machen, ist recht einfach




Das wäre super! Danke




Der Thread steht:

Anmeldung einer Hybride bei der RHS

Und zum Schätzchen: sie ist erst seit heute wirklich offen, mal schauen wie die fuscata die Haltung noch versaut! Ich finde sie ansprechend und schön, würde sie aber nie gegen die Fuscabell eintauschen!!!!

Die tetraspis-Lippe hat mich auch überrascht, die tetraspis scheint eh sehr dominant zu sein, auch kurze BT und eben die Schuppen ohne Knospen. Wenn sie so wüchsig ist wie tetraspis hätten wir aber nix dagegen!


tinchen70
tinchen70
zuletzt bearbeitet 09.02.2011 23:50

RE: tetraspis x fuscata

#21 von Irene , 10.02.2011 07:51

Guten Morgen!
Wow, nicht schlecht , die Kleine! Gefällt mir ausgesprochen gut! Gratuliere euch zu diesem entzückenden Baby!
Aber du hast recht, Martina: die Fuscabell ist, wenn man die Beiden zu vergleichen wagt , dennoch eindeutig der Gewinner - obwohl die "Neue" durchaus sehr große Reize hat!


Irene
Irene

RE: tetraspis x fuscata

#22 von Phalifan , 10.02.2011 12:35

Hallo Martina,

Gratulation zu der wirklich gelungenen PH. Und in der Hoffnung das die Haltung so bleibt, zeigt sie, was in der tetraspis für Potential steckt. Habe die schon lange auf dem Kiecker, aber noch nichts wirklich selber gemacht.


Beste Grüße

Mike


Phalifan
Phalifan
Mitglied
Beiträge: 1.773

RE: tetraspis x fuscata

#23 von Heidi , 10.02.2011 20:26

Hallo Martina,
nachdem es gestern abend mit dem Sekt nicht mehr geklappt hat (war durch die Erkältung zu müde), gratuliere ich Dir und Deinem Vater zu dem tollen Ergebnis. Bin wirklich gespannt, ob sie ihre Haltung behält oder etwas rollt. Die Lippe ist besonders schön, gleicht haargenau der Lippe der Sumaspice (tetraspis x sumatrana), gestreift und vorn ein richtiges Puschelchen. Also nochmals ganz herzlichen Glückwunsch.

LG Heidi


Heidi
Heidi

RE: tetraspis x fuscata

#24 von tinchen70 , 10.02.2011 21:24

Hallo Leute,

danke für die lieben Glückwünsche und es freut mich, dass sie gefällt.

Die Blüte rollte auch heute nicht, sie wächst sich eher gerade aus und wird nur größer.


tinchen70
tinchen70

RE: tetraspis x fuscata

#25 von Phalifan , 10.02.2011 21:40

Na dann würde ich sagen, jeden Tag nach dem Aufklappen der Blüte und nicht Einrollen der Tepalen ist es einen Euro wert, d.h. wenn die nach 14 Tagen immer noch eine tetraspis-artige Haltung hat, kostet die Pflanze mindestens 15,-€, oder? Die erste ist ja sowieso unbezahlbar und unverkäuflich.


Beste Grüße

Mike


Phalifan
Phalifan
Mitglied
Beiträge: 1.773

RE: tetraspis x fuscata

#26 von tinchen70 , 10.02.2011 21:51

Stimmt!

Es gibt 3 kleine Buchstaben auf dem Etikett, die machen sie unbezahlbar: RHS! Das ist dann immer die Anmeldungspflanze. Bis jetzt hat nur Heidi mal so eine Pflanzen bekommen, da sie kindelte. Darüber bin ich auch super froh, so bekommen wir die verstorbene RHS mal irgendwann wieder zurück.

Wenn aber so eine Pflanzen stirbt ist dass richtig schlimm.

Vielleicht ist das ja die einzige, die nicht rollt und alle weiteren tun es!?

Auf die Streuung der Kreuzung bin ich gespannt, drum gebe ich sie wirklich am liebsten im Rahmen eines Forums ab, so sehe ich die meisten Kinder blühen.


tinchen70
tinchen70
zuletzt bearbeitet 10.02.2011 21:52

RE: tetraspis x fuscata

#27 von tinchen70 , 13.02.2011 18:07

Heute entdeckt, es gibt eine weitere Knospe! Das Formular für die Anmeldung ist geschrieben, muß ich nur noch die Foddos ausdrucken! Bis Ende der Woche hat sie hoffentlich einen Namen, dann gehen die Bilder noch an Alain.


tinchen70
tinchen70

RE: tetraspis x fuscata

#28 von Petra , 13.02.2011 19:48

Hallo Martina,

auch von mir herzlichen Glückwunsch zu dieser gelungenen Primärhybride!

Wie groß sind denn die Blüten?

Viele Grüße


Petra


Petra
Petra

RE: tetraspis x fuscata

#29 von tinchen70 , 14.02.2011 21:27

Es ist ja nur eine einzige Blüte, die ist sogar nich etwas größer als eine reine tetraspis. Da der BT aber sehr darauf hindeutet, dass es mehrere Blüten wie bei tetraspis sein werden, denke ich mal, sie wird dann auch tetraspis-Größe haben.

Sie rollt immernoch nicht!


tinchen70
tinchen70

RE: tetraspis x fuscata

#30 von tinchen70 , 15.02.2011 21:36

Ich habe zu vermelden, dass die 2. Pflanze aus den Schuppe des Stiels 2 Knospen treibt. Da es ein kurzer Stiel mit 3 Schuppen ist bin ich jetzt sehr auf die beiden mit den langen Stielen gespannt!

Es bleibt also spannend mit den Pflänzchen und noch sind sie bis auf eine alle bei uns.


tinchen70
tinchen70


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz