Lonis Orchideenforum

RE: Phal. bellina

#511 von Loni , 07.05.2017 09:38

Meine möchte gerne alba blüht auch wieder.

IMG_5639 by ilona Ziems, auf Flickr


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.431

RE: Phal. bellina

#512 von Solanum , 07.05.2017 11:56

Wieso Möchtegern? Weniger Pink geht ja kaum.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.764

RE: Phal. bellina

#513 von Loni , 07.05.2017 15:50

Ich denke nicht das es eine reine bellina ist. Es wurde mal vermutet, dass,was anderes noch mitgemischt hat.


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.431

RE: Phal. bellina

#514 von sebbas2012 , 07.05.2017 15:54

Vielleicht mit micholitzii


schöne Grüße
Sebastian


sebbas2012
sebbas2012
Mitglied
Beiträge: 92

RE: Phal. bellina

#515 von Solanum , 07.05.2017 16:58

Also Möchtegern bellina, nicht alba. Ja, dem würde ich auch zustimmen.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.764

RE: Phal. bellina

#516 von Loni , 07.05.2017 18:35

Genau.


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.431

RE: Phal. bellina

#517 von Wollaus 76 , 30.05.2017 16:01

Bei mir blüht eine bellina (Import-Pflanze):





Habe die Pflanze vor 2 Jahren mit ziemlich dehydrierten Blättern erworben. Seit dem wächst sie unaufhörlich in einer Mischung aus Kokos-Substrat + Seramis. In diesem Jahr finde ich die Blüte besonders schön und groß. Sie hängt Südseite, sehr warm und hell. (Fensterbankkultur) Ich halte sie sehr feucht (Substrat trocknet nie ganz durch).

Kurz nachdem ich sie bekam, entdeckte ich Spinnmilben. (Gewächshaus-Spinnmilbe) Glücklicherweise hing die Pflanze separat und der Befall war noch nicht fortgeschritten. Seit ich mir mal welche eingeschleppt habe, kontrolliere ich regelmäßig und separiere neue Pflanzen für ein halbes Jahr. Behandelt wurde 3x im Abstand von 3 Wochen. Damit habe ich gute Erfahrungen gemacht.

Ich weiß nicht, ob es am Alter der Pflanze liegt, dass sie sich so gut auf meiner Fensterbank, trotz niedriger Luftfeuchte im Winter, etabliert hat.

Schöne Grüße
Christian


Wollaus 76
Wollaus 76
Mitglied
Beiträge: 222

RE: Phal. bellina

#518 von sebbas2012 , 30.05.2017 17:05

Sie ist wirklich exklusiv und wunderschön! Einfach nur WOW! Ich würde gerne mehr von der sehen...


schöne Grüße
Sebastian


sebbas2012
sebbas2012
Mitglied
Beiträge: 92

RE: Phal. bellina

#519 von Orchidarium , 11.06.2017 20:33

Nachdem eigentlich Phals nicht meine bevorzugten Species sind, probiere ich es trotzdem mal mit dieser Ph. bellina Fire x self, da mir die runden Blätter so gefallen. Für mich wirkt sie noch sehr klein (Durchmesser knapp 11cm) so dass ich denke, dass es noch länger dauert, bis sie blühen wird.


Gruss von Bernhard

Angefügte Bilder:
20170611_162906.jpg  

Orchidarium
Orchidarium
Mitglied
Beiträge: 2.461

RE: Phal. bellina

#520 von Jane , 27.06.2017 15:02

Ich mag sie einfach, meine Phal.bellina var coerulea.



Sie mag es in der Sonne zu brutzeln. Sie steht am Südwestfenster, erste Reihe und bis zu 29'C.


LG Jane


Jane
Jane
Mitglied
Beiträge: 146
zuletzt bearbeitet 27.06.2017

RE: Phal. bellina

#521 von Waldi , 02.07.2017 12:48

Sie wird immer noch gehütet wie ein Augapfel - meine Phalaenopsis bellina. Es ist ja bekannt, dass ich kein besonders gutes Händchen für Phalaenopsen habe, aber sie hält sich immer noch tapfer.

Sie steht gute 30 cm von der Terrassentür (Südseite) entfernt, im Sommer durch den Balkon darüber kpl. schattiert, von Herbst bis zum Frühjahr sonnig. Seit sie dort steht, blüht sie jedes Jahr, meist bis kurz vor Weihnachten und dann wieder ab März/April.

Nach dem Umtopfen letztes Jahr hat sie beide Blütentriebe eintrocknen lassen, so hat es jetzt etwas gedauert, bis wieder ein neuer BT gewachsen ist. Aber jetzt blüht sie wieder.




Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Mitglied
Beiträge: 5.004

RE: Phal. bellina

#522 von *gregor* , 02.07.2017 13:32

Da kann ich nur zustimmen.
Meine Pflanze bastelt gerade an einer Knospe.


"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung."
Gruß, Gregor


*gregor*
*gregor*
Mitglied
Beiträge: 2.797

RE: Phal. bellina

#523 von Marle , 02.07.2017 14:38

Meine Phal. bellina Ponkan x bellina blue blüht und duftet zuverlässig jedes Jahr, schiebt jedes Jahr ein neues Blatt und neuen BT. Einen BT habe ich Dussel leider abgebrochen. Die Knospe rechts ist am noch vorhandenen dritten BT. Es wird eng!


LG
Marle


Marle
Marle

RE: Phal. bellina

#524 von Waldi , 02.07.2017 21:51

Danke Euch

Phalaenopsis bellina ist immer wieder ein Highlight wenn sie blüht und das Wohnzimmer vollduftet.

Marle, Bei Dir geht ja schon bald die dritte Blüte auf , mehr wie zwei gleichzeitig hatte meine noch nie, außer sie hat gerade mal zwei Blütentriebe.


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Mitglied
Beiträge: 5.004
zuletzt bearbeitet 09.03.2019

RE: Phal. bellina

#525 von Orchidarium , 03.07.2017 16:31

Eure Bellinas wirken alle echt riesig. Hat jemand von euch Erfahrungswerte, ab welcher Grösse Bellinas blühfähig sind? Meine hat im Moment so ca. 15cm Durchmesser und 4 kräftige Blätter.


Gruss von Bernhard


Orchidarium
Orchidarium
Mitglied
Beiträge: 2.461


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz