Lonis Orchideenforum

RE: Phal stuartiana

#31 von Solanum , 14.11.2011 22:29

Das ist bei meiner auch so. Mittlerweile denke ich aber, daß mir die Pflanze mit den Blüten besser gefällt, als es eine nobilis getan hätte Ich glaube, ich habe beim nobilis-Kauf hauptsächlich künftige Kreuzungen vor Augen gehabt.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.580

RE: Phal stuartiana

#32 von *Michaela* , 12.12.2011 18:21

Meine habe ich für 8,00 € vor etwa 2 Jahren ersteigert und sollte eigentlich eine v. nobilis sein.
Ist sie aber nicht. Man siehts noch auf dem Foto - sie war für den Preis ein echter "Kümmerling"; aber sie hat sich inzwischen bei mir bei etwa 18-22°C bei 50-60% LF auf der Südseite (Im Sommer schattiert) sehr gut entwickelt. Schöne Wurzeln und zwar kleine aber dafür wunderschöne Blätter. Im Moment sieht sie so aus und ich kann die Blüten kaum abwarten:


Grüße Michaela


*Michaela*
*Michaela*
Mitglied
Beiträge: 2.216

RE: Phal stuartiana

#33 von Saphir , 27.01.2012 17:33

Die erste Blüte meiner stuartiana ist geploppt - leider auch die einzige. Zwei Knospen hat sie geschmissen. Ich schätze mal, dass sie zu trocken stand. Der Topf ist immer in 2-3 Tagen abgetrocknet, und trotzdem habe ich sie jetzt im Winter wegen Urlaub und Arbeit z.T. nicht mehr als einmal die Woche getaucht.

Egal, hier die Blüte:



Zum Vergleich noch mal die vom letzten Jahr:



Es ist ja eine von den "nobilis" aus Schwerte, von daher bin ich mal gespannt, ob sie dieses Jahr wieder so pastellgelb wird.

Hier noch die ganze Pflanze:



Die Wurzeln sind im Sommer in dem luftigen Substrat sehr gut gewachsen.


Saphir
Saphir

RE: Phal stuartiana

#34 von Waltraud , 27.01.2012 17:50

Ich muß gestehen daß mir die neue Blüte viel besser gefällt als die vom letzten Jahr .
Die Wurzeln sehen Top aus !
Und was hast du da für einen schönen grünen Hintergrund ?


Waltraud
Waltraud

RE: Phal stuartiana

#35 von Saphir , 27.01.2012 19:46

Danke Waltraud, mir gefällt sie jetzt auch besser. Der grüne Hintergrund besteht einfach aus einem Poster, das ich auf Pappe aufgeklebt habe. Es sieht nicht schön aus, ist aber zweckmäßig.


Saphir
Saphir

RE: Phal stuartiana

#36 von *Simone* , 30.01.2012 20:56

So, hier eine Kurzvorstellung meiner stuartiana nobilis, gekauft vor einem Jahr blühend in Dresden (Rengers), da sah die Blüte so aus (hat große Ähnlichkeit mit der von Saphir)

Dieses Jahr hat sie vier Blüten, noch sind sie nicht so schön gelb gefärbt, aber es kann ja noch kommen.
Die Wurzeln sind eher feiner, nicht so stark wie die von Saphirs Pflanze. Sie steht im Sommer am West-, im Winter am Südfenster
Die Haltung der Blüte ist dieses Jahr wesentlich besser (sie kommt eben sehr nach Saphir ).
Das Laub ist auch nicht gefleckt.

LG Simone


*Simone*
*Simone*
Mitglied
Beiträge: 408
zuletzt bearbeitet 17.08.2014

RE: Phal stuartiana

#37 von Solanum , 30.01.2012 21:12

Sehr schöne Pflanzen habt ihr!

@ Ramona: Bei deinem "langen" Gießintervall mußte ich schon schlucken - ich gieße zur Zeit alle 3 Wochen, und bisher hat sich keine beschwert. Aber meine Pflanzen sind das ja auch gewöhnt.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.580

RE: Phal stuartiana

#38 von Saphir , 31.01.2012 07:25

Guck dir mal den Topf an, Heike. Die steht in einem 7er, und ich habe nur das gröbere Zeug vom Seramis-Substrat genommen. Das Bild ist 4 Tage nach dem Tauchen gemacht. Was meinst du, wie die nach drei Wochen aussehen würde? *schluck* 3 Wochen!


Saphir
Saphir

RE: Phal stuartiana

#39 von *Michaela* , 05.02.2012 16:42

Bei mir hat der Sonnenschein heute eine von meinen stuartianas aufgehen lassen. Zwei weitere Knospen ploppen auch schon fleißig. Naja, ein wenig strecken muss sich sich noch.


Grüße Michaela


*Michaela*
*Michaela*
Mitglied
Beiträge: 2.216

RE: Phal stuartiana

#40 von *Heike* , 07.02.2012 20:02

Meine kleine angebilche nobilis blüht seid ein paar Tagen.

und hier die traurige kleine Pflanze, die 2 älteren Blätter haben etwas zu viel Sommer Sonne abbekommen. Aber das neue Blatt wächst gut.


LG Heike

Was der Sonnenschein für die Blumen ist, dass sind lachende Gesichter für die Menschen.


*Heike*
*Heike*
Besucher
Beiträge: 1.086
zuletzt bearbeitet 23.02.2017

RE: Phal stuartiana

#41 von Michaela , 14.02.2012 18:45

Ich habe gerade entdeckt, dass hier meine stuartiana fehlt. Sie blüht gerade zum 3 mal. Die Blätter sind nahezu einfarbig. Die Kulturbedingungen im Dienst sind stark verbesserungsbedürftig: N-Seite und gefiltertes Berliner Leitungswasser mit etwa 600µS ohne Dünger (ich dünge praktisch nie). Im Frühling werde ich ihr nun endlich etwas Gutes tun und sie "Heim holen". Sie gefällt mir von der Blütenform sehr gut. Der BT wird immer nur etwa 20 cm lang.


Michaela
Michaela
zuletzt bearbeitet 23.02.2017 23:32

RE: Phal stuartiana

#42 von *Marian* , 14.02.2012 20:09

Endlich, hat meine angebliche stuartiana 'nobilis' alle Blüten offen. Kann ich denn noch auf das gelb hoffen, oder bleibt es doch bei einer normalen stuartiana?
Bild/Link nicht mehr verfügbar.
Ich habe sie Anfang Januar bei Renger's schon rispig gekauft. Habe sie dann gleich in meine Vitrine verfrachtet und sie ca. 30cm unter die Lampen gehängt. Sie hat sofort weiter an ihrer Rispe gebastelt und kam recht schnell zur Blüte. Leider sind ihre Blätter etwas dehydriert, da ich sie etwas stiefmütterlich behandelt habe. Ich habe Bange davor, dass ich sie zu nass halten könnte und habe sie deshalb etwas in den Regenschatten gehängt.


LG Marian [url]http://www.smilies.4-user.de/include/Einkaufen/smilie_shop_020.gif[/url]


*Marian*
*Marian*
Mitglied
Beiträge: 1.084
zuletzt bearbeitet 20.03.2019

RE: Phal stuartiana

#43 von Phalifan , 15.02.2012 09:00

Marian, die sieht verdammt gut aus. Wie weit gehen denn die Nachttemperaturen bei Dir zurück? Wenn die über 20°C liegen, verträgt die schon etwas mehr Wasser, so lange das Substrat recht luftig ist.


Beste Grüße

Mike


Phalifan
Phalifan
Mitglied
Beiträge: 1.773

RE: Phal stuartiana

#44 von Solanum , 15.02.2012 12:20

Ich finde die Blütenform auch sehr schön, und die Pflanze ist gut beisammen Zu der nobilis-Frage: Die Farbe soll sich ja erst nach einer Weile einstellen, ich meine so um die 2 Wochen, aber selbst habe ich keine Erfahrung damit.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.580

RE: Phal stuartiana

#45 von *Marian* , 15.02.2012 18:28

Erst einmal ein Dankeschön für's Kompliment. Ich finde die Blüten auch genial.
@ Mike, die Temperaturen liegen nachts meistens so um die 20°C. Dann werde ich sie in Zukunft mehr Wasser zukommen lassen. Danke für den Tip, Mike!
@ Soli, Falls die Farbe sich nicht mehr einstellt, kann ich damit auch gut leben.


LG Marian [url]http://www.smilies.4-user.de/include/Einkaufen/smilie_shop_020.gif[/url]


*Marian*
*Marian*
Mitglied
Beiträge: 1.084


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz