Lonis Orchideenforum

Phal. equestris x maculata (Little Sister)

#1 von Michaela , 23.08.2011 16:40

Heute ist meine Little Sister endlich aufgegangen (nachdem die erste Pflanze sich, wie bei anderen auch, als normale Phal. equestris mit weißem Kallus entpuppt hatte):

Die Blattspanne beträgt 20 cm, die Blüte hat ca. 3 cm
Sie sitzt im 9er Topf, S-Seite, und wurzelt wie blöd (frisch umgetopft!) Der BT ist über 20 cm lang. Das hat aber sehr laaaaange gedauert...
Bekommen habe ich sie über Familie Vohl (rotmohrmohr) von einem mir nicht bekannten Händler.


Bilderlinks entfernt da Fotos nicht mehr vorhanden


Liebe Grüße
Michaela


Michaela
Michaela
Mitglied
Beiträge: 1.342
zuletzt bearbeitet 03.09.2015

RE: Phal. equestris x maculata (Little Sister)

#2 von *Marian* , 23.08.2011 19:25

Ah, danke für die Info Michaela.
Was, 20cm? Da kann ich ja noch lange auf eine Blüte warten. Da muß ich wohl mal etwas Doping anwenden, damit es ein bisschen schneller geht.

LG Marian


LG Marian [url]http://www.smilies.4-user.de/include/Einkaufen/smilie_shop_020.gif[/url]


*Marian*
*Marian*
Mitglied
Beiträge: 1.077
zuletzt bearbeitet 10.08.2014

RE: Phal. equestris x maculata (Little Sister)

#3 von Solanum , 23.08.2011 21:37

Marian, wie pflegst du denn deine? Ich hab ja meine erst seit einigen Wochen, wäre aber einem BT auch nicht abgeneigt...


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 7.496

RE: Phal. equestris x maculata (Little Sister)

#4 von cklaudia , 24.08.2011 00:58

Aah, schon zu hören, dass es noch mehr Besitzer dieser Pflanzen gibt (nicht falsch verstehen; ich selbst habe keine).
Ich bin sehr gespannt auf die Blütenvergleiche. Mich hat sie erst an die Fantasy Musick erinnert.


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 232
zuletzt bearbeitet 09.08.2014

RE: Phal. equestris x maculata (Little Sister)

#5 von Conny , 18.09.2011 20:17

Ob es einen Unterschied macht, wer die kapseltragende Phal. ist (Pod)?...bekomme die Woche eine rispige maculata x equestris. Bin mal sehr gespannt, ob es sich in der Blüte auswirkt.
Meine ersten beiden Little Sister entpuppten sich ja auch als normale equestrisse und durften gehn. Ich hoffe, diesmal habe ich ein wenig mehr Glück. Zumindest dauerts bis zur Blüte nur noch Tage und nicht über ein Jahr....


Conny
Conny
zuletzt bearbeitet 18.09.2011 20:19

RE: Phal. equestris x maculata (Little Sister)

#6 von Martin , 18.09.2011 22:20

Das kann einen Unterschied machen, bei vielen Kreuzungen sieht man jedoch kaum einen oder keinen Unterschied.
Ich habe auch vor kurzem eine rispige Little Sister bekommen, die schon kleine Knöspchen macht. Ich hibbele auch schon rum.


Schöne Grüße,
Martin


Martin
Martin
Administrator
Beiträge: 3.129

RE: Phal. equestris x maculata (Little Sister)

#7 von Phalifan , 23.09.2011 08:23

Also wenn ich Deine Blüte so sehe kommt mir ein Gedanke. Die vermeintlichen Little Sister von Schwerte könnten doch Echte sein. Nur das der Pollenspender eben equestris war und sehr oft vererbt der Pollen die Blütenfarbe mit. Die Lippe ist definitiv bei beiden gleich Rot. Bei Biki's Pflanze denke ich würde der Pollen von der maculata verwendet.

Ich stell das jetzt mal so als Behauptung in den Raum.


Beste Grüße

Mike


Phalifan
Phalifan
Mitglied
Beiträge: 1.768

RE: Phal. equestris x maculata (Little Sister)

#8 von Conny , 23.09.2011 08:32

Hallo MIke,
die beiden, die ich von Schwertern hatte, waren definitiv durchweg zartsosa farbene equestrisse (blüten), eine mit weißem Kallus..habe ein blühendes Exemplar ja dem Guido unter die Nase gehalten und er sagte auch....tja, das ist ne equestris.Und auch das 2. Exemplar war/ist eine ganz normale equestris, aber mit gelbem Kallus. Da ich equestris ja mal ganz verrückt gesammelt hatte (alle möglichen Varietäten, sah auch mein ungeschultes Auge schon beim ploppen, daß es sich unmöglich um was mit maculataeinfluß handeln konnte.
Die jetzige ist maculata x equestris (sollte es zumindest sein) also ist ja der Pollengeber eine equestris und die Mutterpflanze eine maculata. Ist doch richtig so oder? Mutterpflanze wird immer zuerst genannt...


Conny
Conny
zuletzt bearbeitet 23.09.2011 08:34

RE: Phal. equestris x maculata (Little Sister)

#9 von Phalifan , 23.09.2011 09:20

Richtig, die Mama immer zuerst.


Beste Grüße

Mike


Phalifan
Phalifan
Mitglied
Beiträge: 1.768

RE: Phal. equestris x maculata (Little Sister)

#10 von Martin , 16.10.2011 20:42

Meine Little Sister ist endlich aufgeblüht. Der Blütentrieb ist aber nicht meine Leistung, ich habe sie schon mit BT bekommen. Ich finde, es ist echt eine schöne Kreuzung aus den beiden Elternteilen.


Schöne Grüße,
Martin


Martin
Martin
Administrator
Beiträge: 3.129
zuletzt bearbeitet 03.09.2015

RE: Phal. equestris x maculata (Little Sister)

#11 von Trocknerflusen , 26.10.2011 17:52

So, ich habe mir auch eine equestris x maculata gegönnt!
Die Blüte ist größer, als ich erwartet hatte.


Gruß,
Christian


Trocknerflusen
Trocknerflusen
Besucher
Beiträge: 285

RE: Phal. equestris x maculata (Little Sister)

#12 von *Marian* , 30.10.2011 19:22

So, endlich hat meine es auch geschafft. Hat ja auch lange genug gedauert. Der BT geht auf mein Konto, da ich die Pflanze damals ohne BT bei Rengers gekauft habe.
Sie steht bei mir am Westfenster in der ersten Reihe und wird wie alle anderen Pflanzen mit aufgdüngtem Regenwasser (ca 300µs) gegossen.
Gestern habe ich außerdem noch ein neues Herzblatt entdeckt.


LG Marian [url]http://www.smilies.4-user.de/include/Einkaufen/smilie_shop_020.gif[/url]


*Marian*
*Marian*
Mitglied
Beiträge: 1.077
zuletzt bearbeitet 03.09.2015

RE: Phal. equestris x maculata (Little Sister)

#13 von Usel , 06.03.2012 15:19

...mhhh, ich hab mir am Sonntag eine von Schwerter mitgenommen, heißt das jetzt, dass es sich mit großer Wahrscheinlichkeit nur um eine normale equestris handelt, oder hat jemand von Euch aus dieser Quelle auch eine richtige??



Usel
Usel
Besucher
Beiträge: 134

RE: Phal. equestris x maculata (Little Sister)

#14 von Solanum , 03.05.2012 13:37

Ja, es sind wohl in Wirklichkeit equestris Apari oder sowas ähnliches.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 7.496
zuletzt bearbeitet 09.08.2014

RE: Phal. equestris x maculata (Little Sister)

#15 von knert , 16.05.2012 23:21

Ein zweiter BT


Foddos


knert
knert
Mitglied
Beiträge: 120


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen