Lonis Orchideenforum

RE: Phalaenopsis-Hybriden 3

#196 von Josefine , 13.02.2022 18:38

Als ich diese namenlose im letzten März blühend geschickt bekam, war ich sehr enttäuscht, weil sich die Blüten nicht richtig geöffnet haben. Ich wollte sie erst nicht behalten, habe ihr dann aber zum Glück doch eine Chance gegeben, weil ich Pflanzen nur schweren Herzens abgeben kann.
Jetzt bin ich froh darüber, denn ich finde sie doch sehr hübsch.
Mit leichtem Duft.



Liebe Grüße
Josefine


Josefine
Josefine
Mitglied
Beiträge: 723
zuletzt bearbeitet 13.02.2022

RE: Phalaenopsis-Hybriden 3

#197 von cklaudia , 13.02.2022 19:39

Hallo Josefine
Hast ja recht, mache ich die Tage noch.

Und aaaah, jetzt habe ich auch noch kapiert, wie du darauf kommst. Hast auch eine.
Danke fürs Erinnern.


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 1.822

RE: Phalaenopsis-Hybriden 3

#198 von cklaudia , 15.02.2022 21:11

Das obere ist erledigt.

Meine Dtps. Su's Glad Kid blue hat eine Nachblüte gemacht:


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 1.822

RE: Phalaenopsis-Hybriden 3

#199 von Josefine , 20.02.2022 15:04

Diese Multi wurde verkauft als Phal. Neon Shine 6.
Sie war eine Mini-Nopse, hat sich aber jetzt zu einer kräftigen Phal. entwickelt. Ich musste über ein Jahr auf neue Blüten warten. Jetzt sind es leider nur wenige Blüten, dafür an zwei Blütentrieben geworden. Sie duftet schön in der Sonne, aber Sonne ist leider Mangelware, erst Recht am Nordfenster hinter Milchglas. Also muss ich auf den Duft verzichten.
Ich mag sie.



Liebe Grüße
Josefine


Josefine
Josefine
Mitglied
Beiträge: 723

RE: Phalaenopsis-Hybriden 3

#200 von Michaela , 20.02.2022 15:21

Phal. Sogo Lawrence


Michaela
Michaela

RE: Phalaenopsis-Hybriden 3

#201 von Coldcase , 20.02.2022 15:51

wow Hammer genial


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.583

RE: Phalaenopsis-Hybriden 3

#202 von Chris , 24.02.2022 15:00

Namenlose Hybride mit errötenden Blüten.




Chris
Chris
Mitglied
Beiträge: 439

RE: Phalaenopsis-Hybriden 3

#203 von Walter55 , 25.02.2022 15:20

Möchte euch die Erstblüten meiner im Juni 21 gekauften Phalis vorstellen.

Phal. Sogo Pony x ( Hymen x Sogo Kaiulani )

steht auf der Fensterbank Westseite in einem 12 .Topf und hat sich bis jetzt sehr gut entwickelt.
Bei Erstblüte hatte der Maler nicht seinen besten Tag, die Zeichnung ist doch etwas verschmiert, hoffe dass die nächste Blüte besser aussieht.




Phal. Chang Jhih Lady ' Chiu '

Ist in einem 8. Topf und steht auf meinem Orchideentisch an der Westseite.




Schöne Grüße
Walter


Walter55
Walter55
Mitglied
Beiträge: 365

RE: Phalaenopsis-Hybriden 3

#204 von Walter55 , 25.02.2022 15:39

Nochmal ein Erstblüher die bei mir seid 3 Wochen blüht.
Auch sie steht auf meinem Orchitisch an der Westseite im 9. Topf, und ist im Juli 21 bei mir eingezogen.

Phal. AL Sun Hannover ( Mituo Sun x Hannover Passion )


mit Blitz

ohne Blitz


Schöne Grüße
Walter


Walter55
Walter55
Mitglied
Beiträge: 365
zuletzt bearbeitet 25.02.2022

RE: Phalaenopsis-Hybriden 3

#205 von cklaudia , 03.03.2022 11:04

Ich habe wieder mal ein paar Fotos in der Sonne gemacht.
Eine meiner ältesten Hybriden mit samtenen Blütenblättern:

Die einzige Miniphal., die nicht im Bad, sondern auf dem Orchideenregal steht, weil sie violett/lila ist:


Und eine der grossen Phals, deren letzten BT ich schon zeigte, hat aus einem Auge des gekürzten BT eine schöne neue Rispe mit 6 Blüten gezaubert:

Andere Seite:

Die hat soviel Muster... selbst bei der Lippe:


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 1.822

RE: Phalaenopsis-Hybriden 3

#206 von cklaudia , 03.03.2022 11:28

Das war jetzt ziemlich rosa-lila-lastig. Ich kann auch gelb. Wenn ich mich nicht irre, habe ich allerdings (bei über 100 Phalaenopsis) gerade mal 4 Gelbgrundige. Und allesamt blühen gerade. Ich habe sie auch kürzlich schon eingestellt, aber heute kann ich mal das Verblassen derselben aufzeigen.

Fangen wir an mit der Queen Nina II. Bei ihr kann ich leider keinen aktuellen direkten Vergleich zeigen, da sie nach 2 Blüten keine neuen gebildet hat, aber HIER IST DER LINK zur ganz frischen Blüte.
So sieht sie heute aus:


Die nächste strahlt und leuchtet beim Aufgehen einige Zeit:

Alte Blüten sind blass und eher fade:

Jung und alt:


Die hier ist von Anfang an ziemlich blass:

Es geht aber trotzdem noch heller, wie man sieht:


Meine liebste Gelbe, vor allem wegen der Form, ist diese hier:

Die gefällt mir auch, wenn sie verblasst, denn da ist plötzlich etwas rosa bei:


Mir ist eingefallen: Eine gelbgrundige mehr habe ich noch. Eine Miniphal. im Bad. Die blüht gerade nicht, verblasst aber ebenfalls stark.
Gibt es eigentlich eine gelbe, die ihre Farbe mehr oder weniger behält?


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 1.822

RE: Phalaenopsis-Hybriden 3

#207 von rauhaariger , 03.03.2022 16:53

Von dem halben Dutzend Hybriden die ich vor fast einem Jahr umgetopft habe und womit bei mir daraufhin die ganze Orchideenleidenschaft losging, fangen nun auch die letzten davon nach und nach an zu blühen.


LG Jörg

Lieber selbständig und einen Dackel als einen Schäferhund und bei der Polizei!


rauhaariger
rauhaariger
Mitglied
Beiträge: 389

RE: Phalaenopsis-Hybriden 3

#208 von Chris , 03.03.2022 17:06

Zitat von cklaudia im Beitrag #206
Gibt es eigentlich eine gelbe, die ihre Farbe mehr oder weniger behält?

Bei mir blüht Phalaenopsis Yen Shuai Sweet Girl Shiny Girl seit etlichen Wochen. Ich habe kein Verblassen der Farbe festgestellt.


Chris
Chris
Mitglied
Beiträge: 439

RE: Phalaenopsis-Hybriden 3

#209 von Michaela , 03.03.2022 17:30

Claudia, deine wild gepunktete hat den Verkaufsnamen „Manhatten“ - falls dich das interessiert.


Michaela
Michaela
zuletzt bearbeitet 03.03.2022 17:30

RE: Phalaenopsis-Hybriden 3

#210 von Walter55 , 03.03.2022 18:25

Von meinen 10 gelben Multis behält die, die Farbe bis zum Blühende der Einzelblüte ca 5 Monate am besten.
Bild von Heute

Bild von 21.01.22


Schöne Grüße
Walter


Walter55
Walter55
Mitglied
Beiträge: 365


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz