Lonis Orchideenforum

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#61 von Orchidarium , 07.03.2021 10:03

Danke Ute, lieber daneben liegen, als gar kein Beitrag . Ich bin sehr froh darüber, daß es kein Maudiae geworden ist. Ausserdem ist spekulieren bei knospigen Blüten eben Spekulation.


Gruss von Bernhard


Orchidarium
Orchidarium
Mitglied
Beiträge: 2.461

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#62 von Musa , 07.03.2021 11:01

Ist bei mir ja auch nur eine Vermutung, sicher kann man unbekannte Hybriden selten bestimmen.
@Ute Knospen lassen sin manchmal bei Arten identifizieren, aber bei Hybriden... da war Maudiae schon best guess!


Liebe Grüße
Michael


Musa
Musa
Mitglied
Beiträge: 1.419

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#63 von mom01 , 12.03.2021 20:13

Zitat von Ute im Beitrag #60
Hallo Bernhard,
gratuliere für diesen schönen Schuh. Leider lag ich mit meinem Tipp etwas daneben.


Aber nur ein bisschen, @Ute. @Orchidarium: und es ist doch Maudiae drin

Ein echt toll aussehender Schuh, muss ich sagen. Maudiae-ähnlich und als Revolverblüher, genial Will ich auch haben!!


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.409

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#64 von Orchidarium , 13.03.2021 08:02

Danke Bärbel, es ist kein Revolverblüher. Da gehen ja die Blüten eine nach der anderen auf. Hier werden sich alle miteinander öffnen. Ich schiebe ein Bild nach, sobald mehr zu sehen ist.


Gruss von Bernhard


Orchidarium
Orchidarium
Mitglied
Beiträge: 2.461

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#65 von mom01 , 13.03.2021 19:29

Ach, so ist das? Okay, also Multiflower? Die Pflanze ist toll!!


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.409

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#66 von Gaby , 13.03.2021 19:49

Ich möchte nochmal mein Paphiopedilum gratrixianum zeigen, weil ich so begeistert bin von der langen Blütezeit. Das Bild ist wenige Tage alt, heute ist die erste Blüte, die vor über 11 Wochen aufgegangen ist, abgefallen.



Viele Grüße,
Gaby


Grüße aus dem Pott
Gaby


Gaby
Gaby
Mitglied
Beiträge: 478

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#67 von Ilona.J , 13.03.2021 20:50

Die Begeisterung kann ich verstehen.
Die Pflanze ist toll.


Liebe Grüße Ilona
Man muss nicht verrückt sein, um das Leben zu genießen,
aber es hilft. 🎨


Ilona.J
Ilona.J
Mitglied
Beiträge: 1.618

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#68 von mom01 , 14.03.2021 08:55

Das ist ja toll, Gaby!! Gute Pflege, sehr gute! Wie groß ist denn der Topf?


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.409

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#69 von Musa , 14.03.2021 09:01

Die ist genial! Gratuliere, Gaby!
Meine mag seit Jahren nicht blühen, und scheint jetzt durch meine Vernachlässigung auch noch ein Problem zu haben. Umso mehr freut es mich Deines zu sehen.


Liebe Grüße
Michael


Musa
Musa
Mitglied
Beiträge: 1.419

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#70 von Gaby , 14.03.2021 19:56

Vielen Dank euch allen! Der Topf ist 13 cm, sie steht im Paphiopedilum-Substrat aus Schwerte. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich sie dieses Jahr wieder neu topfen soll.
Dass dieses Paphiopedilum so gut gedeiht, hat mich ermutigt, mir Anfang des Jahres noch eins zuzulegen: Paphiopedilum philippinense roebellini. Ich hoffe, diesem Schuh kann ich auch gerecht werden.

Viele Grüße, Gaby


Grüße aus dem Pott
Gaby


Gaby
Gaby
Mitglied
Beiträge: 478

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#71 von Musa , 15.03.2021 11:16

Gaby, dem kannst Du sicher gerecht werden. Gratuliere zum Kauf!
Hier ein schwacher Vorgeschmack:


Liebe Grüße
Michael


Musa
Musa
Mitglied
Beiträge: 1.419

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#72 von Gaby , 15.03.2021 12:37

Wow, ja auf sowas hoffe ich!

Viele Grüße, Gaby


Grüße aus dem Pott
Gaby


Gaby
Gaby
Mitglied
Beiträge: 478

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#73 von Milo , 16.03.2021 16:15

Wow - Gabi, das P. gratrixianum sieht wirklich wunderschön aus; ist die Farbe ein Altrosa? Bei mir ist die Tage auch eins eingezogen …


Liebe Grüße Milo


Milo
Milo
Mitglied
Beiträge: 1.131

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#74 von mom01 , 16.03.2021 19:38

Zitat von Milo im Beitrag #73
Wow - Gabi, das P. gratrixianum sieht wirklich wunderschön aus; ist die Farbe ein Altrosa? Bei mir ist die Tage auch eins eingezogen …

Ach, wooooher denn


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.409

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#75 von Gaby , 16.03.2021 19:49

Danke Milo! Die Blüten scheinen rötlicher zu werden, wenn sie älter werden. Am 24.1. hatte ich die Pflanze schon mal gezeigt, da kann man mehr erkennen.

Viele Grüße
Gaby


Grüße aus dem Pott
Gaby


Gaby
Gaby
Mitglied
Beiträge: 478


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz