Lonis Orchideenforum

RE: Coelogyne

#91 von Kayonolan , 17.11.2019 11:08

Tolle Fotos! Die Blüte gefällt mir richtig gut! 😍


Viele Grüße
Johanna


Kayonolan
Kayonolan
Mitglied
Beiträge: 144

RE: Coelogyne

#92 von jens , 17.11.2019 11:46

Danke Johanna!


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.223

RE: Coelogyne

#93 von Coldcase , 09.12.2019 15:06

Diese Coelogyne hab ich im März 2018 von Kopf bekommen . Sie hat beim ersten Satz NT jeweils einen neuen an jeder Bulbe gemacht , beim zweiten Durchgang gab es dann schon 2 NT pro Bulbe - dachte ich ....Sie wird als species geführt , weil ich immer noch nicht weiss, was es ist . Auch beim Bildersuchen anhand der Blütenfotos von Kopf konnte ich sie bisher nicht finden .

https://www.kopf-orchideen.de/Naturforme...Coelogyne-spec.

Wenn ich mich nicht sehr täusche , könnten das jetzt mal BTs werden . Bisher steht sie temperiert/kühl im Schlafzimmer .
Zuerst dachte ich , mit Wurzeln können das nur NT werden , aber bei Kopf auf den Bildern haben auch die BT Wurzeln .



Zum Vergleich ein NT




Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.583
zuletzt bearbeitet 09.12.2019

RE: Coelogyne

#94 von Waldi , 10.12.2019 12:24

Interessantes Pflänzchen, kann mich nicht erinnern diese Coelogyne schon mal gesehen zu haben.

Zitat von Coldcase im Beitrag #93
... mit Wurzeln können das nur NT werden , aber bei Kopf auf den Bildern haben auch die BT Wurzeln.

Ich denke, es ist beides, vielmehr im Grunde schon ein Neutrieb, der aber erst blüht und sich anschließend zum neuen Trieb entwickelt. Auf Deinem letzten Bild meine ich auch einen alten Blütentrieb erkennen zu können.


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Mitglied
Beiträge: 5.004

RE: Coelogyne

#95 von Coldcase , 10.12.2019 12:31

Danke Waldi
Ja , interessant schon , vor allem weil man eben nichts über sie findet Ich hab nicht mal annähernd Blüten gefunden , die so aussehen . Geschweige denn die Bulben mit dem Laub . Ich hab nicht mal viele gefunden , die überhaupt so eine Kette an Blütentrieben machen . Vielleicht , wenn sie erblüht ist Die Pflanze hat keine alten Blütentriebe , jedenfalls hatte sie keine , als ich sie bekommen habe . Mal sehen , ob du Recht behälst , dass sie erst blüht und dann die Triebe weiter macht Würde die Wurzeln erklären


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.583

RE: Coelogyne

#96 von Waldi , 10.12.2019 12:53

Ist das dann gar nichts, auf dem untersten Bild, unterster Trieb, der mit den zwei Blättern …
Die Pflanze selbst sieht aus wie meine C. longirachis, hat mich beim ersten Blick total daran erinnert - passt aber natürlich überhaupt nicht zusammen.

Auf den Blütenbildern sehen die Blüten aus, als wenn sie noch gar nicht richtig geöffnet waren. Ich bin auf jeden Fall auf Deine Bilder gespannt, ob die Blüten sich nicht noch weiter öffnen, oder ob die tatsächlich so sind.

Weiterhin viel Erfolg!


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Mitglied
Beiträge: 5.004

RE: Coelogyne

#97 von Coldcase , 10.12.2019 12:59

Ach das meinst du ....das eine rechts ist ein NT , das andere ein Stück altes Hüllblatt . Die anderen NT , bis auf der ganz grosse , sind ja noch recht klein , vielleicht kommt da ja auch noch was ....jetzt werde ich gierig

Ich lach mich kaputt , wenn das ne ganz andere ist als auf dem Bild bei Kopf Man kann das auch erst viel besser sehen , wenn man sie selbst vor Augen hat .
Vielen Dank für deine Wünsche

P.S.

Der andere Trieb unten links , da ist auch ein kleiner NT rechts zu sehen , und das links ist der 2. NT mit dem BT , kann man so jetzt nicht sehen , das ist der kleinere von beiden BT .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.583
zuletzt bearbeitet 10.12.2019

RE: Coelogyne

#98 von Waldi , 10.12.2019 20:40

Hä, was? Nicht gleich durchdrehen. Aber ziemlich klasse ist es schon.

Nein, keine andere ... die Blüten sehen halt irgendwie komisch aus für ne Coelogyne, vielleicht nicht ganz offen, vielleicht liegt's auch nur an der Perspektive. Und nur die Pflanze selbst erinnerte mich an meine, die abgeschnittenen dubkelgrünen Blätter, daa eigenartig verfärbte Blatt, die furchigen Bulben ... ist sie aber auf keinen Fall.

Neee, kein NT oder Hüllblatt. Kuckst Du gelber Kringel, das mein ich:


Freu mich auf baldige Blütenbilder, die Rispen ... die wird sicher sehr hübsch.


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Mitglied
Beiträge: 5.004
zuletzt bearbeitet 10.12.2019

RE: Coelogyne

#99 von Coldcase , 11.12.2019 06:17

Also auf DIE Stelle wäre ich jetzt gar nicht gekommen

Neee, da ist nichts , Waldi . Hab jetzt mal die Blätter auseinandergehalten , da ist wohl nur ein Schatten auf dem Bild, was du vermutest .



Auch an den anderen Bulben ist nichts .

Die BTs wachsen jeden Tag ein kleines bisschen - leider kann ich nicht abschätzen bisher , wie lange noch Wir werden es sehen


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.583
zuletzt bearbeitet 11.12.2019

RE: Coelogyne

#100 von jens , 11.12.2019 08:15

Ich vermute das Waldi das weisse zwischen den Blättern meint im Kreis, aber das ist nur der Tisch der da durch zu sehen ist!


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.223

RE: Coelogyne

#101 von Coldcase , 11.12.2019 08:25

ja klar Jens , das wird es sein , was sie meinte ....


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.583

RE: Coelogyne

#102 von Coldcase , 21.12.2019 17:00

Die BTe der unbekannten Coelogyne sehen jetzt so aus



Und die verbliebene Knospe der Coelogyne Arielle so ....wächst langsam , aber wächst . Hoffentlich schafft sie es diesmal auch bis zum Ende .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.583

RE: Coelogyne

#103 von Waldi , 22.12.2019 09:26

Klasse .... beide! Freut mich, dass es nun endlich auch mit der Arielle klappt. Da lag Ellen echt goldrichtig.


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Mitglied
Beiträge: 5.004

RE: Coelogyne

#104 von Coldcase , 22.12.2019 09:51

Danke Waldi
Ich bin ihr für den Tip auch echt dankbar , wer weiss wie lange ich / wir sonst noch rumgehofft hätten

An dieser Stelle ein grooosses DANKE an ( @gertrudchen ) Ellen für den bisher sehr guten Tip mit dem weniger Dünger

Aber deinen Tip mit dem weniger Wasser hab ich auch nicht ausser Acht gelassen , spielt vielleicht alles zusammen eine Rolle Dir auch ein grosses DANKE , @Waldi .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.583
zuletzt bearbeitet 22.12.2019

RE: Coelogyne

#105 von gertrudchen , 22.12.2019 11:43

Das freut mich sehr!!


Gruß aus Bonn, Ellen


gertrudchen
gertrudchen
Mitglied
Beiträge: 1.141


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz