Lonis Orchideenforum

RE: Bulbophyllum guttulatum

#31 von Waldi , 15.01.2017 18:58

Zitat von Waldi im Beitrag Knospenwarte/Überraschungsthread 2
Ich kann's selbst kaum glauben, aber so wie's aussieht, wächst hier gerade mein erster Bulbophyllum-Blütentrieb.

Bulbophyllum guttulatum




Geblüht hat sie mittlerweile auch, zum Bildermachen sind wir aber nicht mehr gekommen, da sie innerhalb weniger Tage auch schon wieder verblüht war.

Wie lange haben Eure Blüten denn so im Schnitt gehalten?


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Administratorin
Beiträge: 3.820
zuletzt bearbeitet 15.01.2017

RE: Bulbophyllum guttulatum

#32 von jens , 15.01.2017 19:14

Ich habe darauf gar nicht so geachtet Waldi!
Aber ich meine so eine Woche hat sie gehalten,muß mal das nächste Mal darauf achten.
Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 4.210

RE: Bulbophyllum guttulatum

#33 von Waldi , 15.01.2017 20:32

Ist das normal, dass sie nur eine Woche halten? Ach herrje, das ist aber kurz. Ich dachte, das liegt an mir bzw. meiner Pflege.

Dann darf ich das nächste Mal nicht mehr bis zum Wochenende warten wollen.


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Administratorin
Beiträge: 3.820

RE: Bulbophyllum guttulatum

#34 von jens , 15.01.2017 20:57

Habe eben bei Tante Google noch mal geguckt,7-10 Tage!
Die Art macht eine Ruhezeit von 2-3 Monaten,wo man weniger Gießen und nicht
düngen soll.
Hauptblütezeit ist Sommer/Herbst.
Meine "schläft"gerade!
Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 4.210

RE: Bulbophyllum guttulatum

#35 von Waldi , 15.01.2017 21:18

Danke, Jens.

Meine hat vielleicht 5 - 7 Tage geblüht länger nicht. Dann ist das ja gar nicht so abnormal. Trotzdem hatte ich nicht damit gerechnet.

Bei meiner wächst gerade auch nich ein Neutrieb. Im Herbst hatte sie eine zeitlang nichts gemacht.


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Administratorin
Beiträge: 3.820

RE: Bulbophyllum guttulatum

#36 von jens , 15.01.2017 21:42

Bitte Waldi,
Es kommt auch auf die Umgebung an,wo die Pflanze gerade steht.
Entweder in der Vitrine,wo dann eine höhere Luftfeuchtigkeit,besseres Licht
und gleichbleibende Wärme sind.
Oder auf der Fensterbank,wo wieder alles anders ist.
Zum Beispiel,die Blüte von meinem Bulbophyllum treschii hat nur 6 Tage gehalten,
aber sie schiebt aus der selben Bulbe noch mal einen BT nach!
Die meisten Bulbo's blühen zw.7-14 Tage,manche aber auch viel kürzer.
Ich freue mich immer über jede Blüte,egal wie lange sie hält!
Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 4.210

RE: Bulbophyllum guttulatum

#37 von Waldi , 15.01.2017 22:43

Das war mir bis jetzt noch nicht so wirklich klar, dass viele Bulbos nur so kurz blühen. Ich bin wahrscheinlich von einigen meiner anderer Orchideen etwas verwöhnt.

SIe hängt am Holzgestell, warm/temperiert mit Zusatzlicht. Die Luftfeuchtigkeit ist wie überall nicht sonderlich hoch. Während des Sommers war sie draußen.


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Administratorin
Beiträge: 3.820

RE: Bulbophyllum guttulatum

#38 von Waldi , 03.06.2017 21:32

Dieses Mal haben wir aber nicht zu lange gewartet ...

Die Blüten sind jetzt seit 1 - 2 Tagen auf. Sie ist vor etwa 2 Wochen mitsamt dem Blütentrieb nach draußen umgezogen. Die durchweg anderen Bedingungen haben sich glücklicherweise nicht auf das Wachstum des Blütentriebs ausgewirkt.


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Administratorin
Beiträge: 3.820

RE: Bulbophyllum guttulatum

#39 von Waldi , 11.02.2018 19:44

Beinahe hätt' ich's verpasst bzw. gar nicht gesehen. Mein immer noch einziges Bulbophyllum blüht wieder.

Es hängt im Schlafzimmer, Ostseite und wird jetzt im Winter meist nur alle 2 Wochen gegossen. Der Blütentrieb ist so hinter einen anderen Topf gewachsen, dass man ihn von innen gar nicht sieht. Nur durch Zufall habe ich ihn bei einem meiner seltenen Rundgänge um die Wohnung von draußen entdeckt.


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Administratorin
Beiträge: 3.820

RE: Bulbophyllum guttulatum

#40 von jens , 11.02.2018 19:47

Super Waldi,meine ist wohl im Moment am streiken!
Ich hatte sie letztes Jahr umgetopft und ins S/W -Fenster im Wohnzimmer gehängt und sie ist wohl etwas beleidigt.
Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 4.210

RE: Bulbophyllum guttulatum

#41 von Waldi , 11.02.2018 22:05

Dankeschön

Jens, Du machst mir Hoffnungen ... umtopfen müsste ich es auch, dringend sogar. Seit dem Kauf damals (2015 oder 2016) hab' ich es noch nicht umgetopft. Die neuen Triebe hängen schon längst rechts und links über das Töpchen hinaus.

Bin gespannt, wie's dann mit meinem nach dem Umtopfen weitergeht, wenn Deines schon Probleme macht. Wachsen tut Deins schon noch, blüht nur momentan nicht mehr, oder?


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Administratorin
Beiträge: 3.820

RE: Bulbophyllum guttulatum

#42 von jens , 11.02.2018 22:13

Es wäre mal wieder Zeit das ein oder mehrere NT kommen sollten,ich habe sie vom Spagnum auf Rinde umgestellt! Das könnte der Grund für das fehlen der BT sein.
Sie hatte ein paar leichte Wurzelprobleme,daher die Umstellung!
Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 4.210

RE: Bulbophyllum guttulatum

#43 von Waldi , 12.02.2018 00:28

Dann drück ich Dir mal die Daumen, dass sie sich wieder vollständig erholt.


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Administratorin
Beiträge: 3.820

RE: Bulbophyllum guttulatum

#44 von Musa , 13.02.2018 16:49

Tolles Bulbo. Waldi! Mein guttulatum hat letztes Jahr geblüht, mit Neutrieben ist es aber schon seit Jahren sparsam. Ich hab es in Rinde stehen, kann sein, dass es ihm etwas zu trocken ist.
Michael


Liebe Grüße
Michael


Musa
Musa
Mitglied
Beiträge: 485

RE: Bulbophyllum guttulatum

#45 von Waldi , 14.02.2018 20:10

Dankeschön

Sooo feucht hat es das Bulbo bei mir auch nicht. Es sitzt in einem 8er Topf, darunter ein gerade so passender Untersetzer. Gegossen wird im Sommer mind. 1x pro Woche (öfters, wenn's sehr heiß ist), jetzt im Winter alle 2 Wochen, so viel, dass der Untersetzer voll ist. Gedüngt wird es im Sommer 1x pro Woche, im Winter alle 2 Wochen.

Ich hab' aber keine Ahnung, ob das so gut oder richtig ist ... diese Pflanze lebt zwar schon verhältnismäßig lang bei mir, aber mit Bulbos hatte ich bisher keine berauschenden Erfolge.


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Administratorin
Beiträge: 3.820
zuletzt bearbeitet 14.02.2018


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen