Lonis Orchideenforum

RE: Paph. philippinense

#46 von Musa , 14.11.2017 00:03

Gratuliere schon mal zur Knospe!
Ich warte bei meinen noch etwas.

Liebe Grüße
Michael


Liebe Grüße
Michael


Musa
Musa
Mitglied
Beiträge: 485

RE: Paph. philippinense

#47 von Waldi , 03.02.2018 22:09

@Martin
Darf man fragen, wie es Deinem Paphiopedilum philippinense in dem CHC geht? Sie sitzt ja nun beinahe 1 Jahr darin. Wie ist Dein Gefühl mittlerweile mit diesem Substrat?

Ich frage aus gegebenem Anlass. Hab' mir heute in Neu-Ulm eine Kreuzung mit philippinense mitgenommen und diese Pflanze sitzt, so wie ich das sehe auch in CHC.


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Administratorin
Beiträge: 3.820

RE: Paph. philippinense

#48 von Martin , 03.02.2018 22:24

Der Pflanze geht es ganz gut darin. Sie war auch das Jahr vorher schon in CHC, und hat letztes Jahr auch geblüht. Ich denke, da müsste aber jetzt ein Blütentrieb langsam kommen, sonst wird es zu spät sein. In Neu-Ulm auf der Ausstellung sah man ja schon viele blühende Pflanzen. Ich denke, dass der Januar einfach etwas zu dunkel war. Hoffentlich verzögert sich die Blüte nur.


Schöne Grüße,
Martin


Martin
Martin
Administrator
Beiträge: 3.130

RE: Paph. philippinense

#49 von Waldi , 03.02.2018 22:32

Klingt gut. Ich dachte, das wäre jetzt das erste Jahr ... aber um so besser.

Ja, auf der Ausstellung waren einige, aber ich denke schon, dass sie halt dann später kommt. Daumendrück! Die meisten (wenn nicht alle) Pflanzen auf der Ausstellung stammen sicher aus Gewächshäusern und dort gibt es bestimmt keine Verzögerungen durch dunkle Winter.


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Administratorin
Beiträge: 3.820

RE: Paph. philippinense

#50 von Martin , 03.02.2018 22:37

Ich habe die Pflanze von Yvi vor 2 Jahren in CHC bekommen. Ich habe gerade gesehen, dass meine Pflanze letztes Jahr auch erst im April geblüht hat, dann kann ich ja doch noch hoffen.


Schöne Grüße,
Martin


Martin
Martin
Administrator
Beiträge: 3.130

RE: Paph. philippinense

#51 von Chrissi , 10.06.2018 15:47

Dank Eurer Tipps, hat er jetzt größere Temperaturschwankungen und etwas mehr Wasser und siehe da ...





Ich freu mich wirklich sehr!
LG Chrissi



Chrissi
Chrissi
Mitglied
Beiträge: 204

RE: Paph. philippinense

#52 von Ilona.J , 10.06.2018 17:58

Uui, die ist ja ganz schön groß. Super!!


LG Ilona
Man muss nicht verrückt sein, um das Leben zu genießen,
aber es hilft.


Ilona.J
Ilona.J
Mitglied
Beiträge: 144

RE: Paph. philippinense

#53 von Chrissi , 10.06.2018 18:03

Stimmt!;-) War aber mal richtig klein als ich sie Ende 2014 bekommen hab und jetzt endlich die Erstblüte..juhu!
LG Chrissi



Chrissi
Chrissi
Mitglied
Beiträge: 204

RE: Paph. philippinense

#54 von mom01 , 10.06.2018 19:03

Herzlichen Glückwunsch, Chrissi, ein tolles Teil!!


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 4.562

RE: Paph. philippinense

#55 von Chrissi , 10.06.2018 19:30

Vielen lieben Dank Bärbel. LG



Chrissi
Chrissi
Mitglied
Beiträge: 204

RE: Paph. philippinense

#56 von Martin , 10.06.2018 21:35

Das ist ja eine riesige Pflanze! Da muss meine noch viel zulegen.


Schöne Grüße,
Martin


Martin
Martin
Administrator
Beiträge: 3.130

RE: Paph. philippinense

#57 von Musa , 11.06.2018 18:03

Chrissi, Respekt, das ist eine super Pflanze! Ich freu mich schon auf die Blütenbilder!
Ich werde das mal meinen philippinense zeigen, vielleicht motiviert das ja...


Liebe Grüße
Michael


Musa
Musa
Mitglied
Beiträge: 485

RE: Paph. philippinense

#58 von Silberstreifen , 12.06.2018 21:09

Ich schulde euch noch die Fotos vom Januar 2018:

Habitus: zweiter von links


Blüte


Sorry, die Qualität ist nicht die Beste... Das war noch mein altes Smartphone!


Silberstreifen
Silberstreifen
Mitglied
Beiträge: 86

RE: Paph. philippinense

#59 von Chrissi , 13.06.2018 20:24

Es geht los...er öffnet bereits die erste Knospe...mit überschränkten Petalen.



LG Chrissi



Chrissi
Chrissi
Mitglied
Beiträge: 204

RE: Paph. philippinense

#60 von Martin , 13.06.2018 21:22

Deins ist ja echt spät dran. Jetzt habe ich gleich bei Meinem schauen müssen, da war nämlich eine kleine Blütenscheide, aber leider rührt sich nichts dieses Jahr. Die Färbung sieht schon einmal toll aus.


Schöne Grüße,
Martin


Martin
Martin
Administrator
Beiträge: 3.130


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen