Lonis Orchideenforum

Phal. Purple Martin

#1 von Michaela , 24.06.2011 17:26

Nachdem ich nun endlich gemerkt habe dass sie duftet (Erstblüte), hat sie sich auch einen eigenen Thread verdient. Bei einen 75% Anteil von Phal. violacea und nur 25% Doritis pulcherrima, ist ein angenehmer Duft eigentlich auch keine Überraschung!

Standort: S-Seite, vollständig schattiert.


Michaela
Michaela
zuletzt bearbeitet 19.08.2014 14:24

RE: Doritaenopsis Purple Martin

#2 von Martin , 24.06.2011 22:30

Ja, eine sehr schöne Farbe und tolle Fotos! Die Purple Martin scheint wirklich recht früh zu blühen nach dem Habitusfoto, oder?


Schöne Grüße,
Martin


Martin
Martin
Administrator
Beiträge: 3.812

RE: Doritaenopsis Purple Martin

#3 von Solanum , 24.06.2011 23:49

Martin, meine Pflanze blüht demnächst zum 4. Mal bei mir und ist auch nicht größer als Michaelas Pflanze


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.775

RE: Doritaenopsis Purple Martin

#4 von Michaela , 25.06.2011 11:30

Sie sitzt in einem 10er Topf und das längste Blatt ist 15 cm lang.


Michaela
Michaela

RE: Doritaenopsis Purple Martin

#5 von cklaudia , 16.07.2011 10:45

Das ist meine:



Sie sitzt wie bei nopsenfan im 10er-Topf und das längste Blatt (allerdings das unterste) ist 10 cm lang.


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 1.847

RE: Doritaenopsis Purple Martin

#6 von Solanum , 07.08.2011 16:43

Meine Purple Martin blüht zur Zeit mal wieder.



Sie steht in einem hellen Nordfenster und kriegt im Winter Zusatzbeleuchtung, das Zimmer ist außerdem mein kühlstes. Sie hält seit dem Kauf vor 3,5 Jahren ihre Größe und Blattzahl konstant, wodurch man mittlerweile gar nicht mehr sieht, daß sie mal Spinnmilben hatte, die geschädigten Blätter wurden alle ersetzt. Habitusfoto wird nachgereicht.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.775

RE: Doritaenopsis Purple Martin

#7 von cklaudia , 07.08.2011 16:58

Zitat von Züleyha
Meine Dtps. Purple Martin blüht auch das 1. Mal - leider konnte ich bisher keinen Duft feststellen.



Duft? Ich habe bei meiner grad mal die Nase dran gehalten. Ich kann ebenfalls keinen Duft feststellen. Schöne Farbe.

Solanum, deine ist auch toll. Du hast das Glitzern auf den Blütenblättern schön eingefangen.


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 1.847

RE: Doritaenopsis Purple Martin

#8 von Kati84 , 07.08.2011 17:15

Soli, die ist echt schick! Ich hab eine Kreuzung mit equestris blue. Das ist praktisch das Gleich in pink und etwas kleiner. Hat auch einen tollen Duft. Bei Lucke war letztens noch eine Purple Martin blühend, hatte auch einen tollen Duft.


Kati84
Kati84

RE: Doritaenopsis Purple Martin

#9 von Solanum , 12.08.2011 22:30

Danke euch! Hier ist noch das versprochene Habitusfoto:


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.775

RE: Doritaenopsis Purple Martin

#10 von Zauberstein (Ex-Mitglied) , 17.08.2011 07:31

Wie oft blüht sie denn so im Jahr?
Lg. Anette


Zauberstein (Ex-Mitglied)
Zauberstein (Ex-Mitglied)

RE: Doritaenopsis Purple Martin

#11 von Solanum , 17.08.2011 11:20

Meine blüht einmal im Jahr, aber mit Nachblüten dauert das eine ganze Weile, ähnlich wie bei violacea.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.775

RE: Doritaenopsis Purple Martin

#12 von Sarina30 , 02.02.2013 09:41

@all
schöne Purple Martins zeigt ihr hier. Jetzt gesellt sich meine dankbare Blüherin dazu. Blüht seit ich sie im Sommer von einer Sammlungsauflösung erhalten habe. Macht genauso Revolverblüten wie meine violacea blue.



Habitusfoto reiche ich nach. Mittlerweile kann sie sich ja schon wieder sehen lassen ohne Wolläuse und der Pilz ist auch nicht weitergegangen.

Liebe Grüße
Simone


Sarina30
Sarina30
zuletzt bearbeitet 04.08.2014 14:28

RE: Doritaenopsis Purple Martin

#13 von Sarina30 , 21.02.2013 07:19

Meine blüht leider doch nicht unendlich. Im Moment macht sie Pause, aber das hat sie sich auch verdient.

Liebe Grüße
Simone


Sarina30
Sarina30

RE: Doritaenopsis Purple Martin

#14 von mirac† , 23.06.2013 10:18

Ich liebäugel auch schon länger mit dieser Kreuzung...

Vor kurzem bin ich dann auf ein Exemplar aufmerksam gemacht worden was es mir irgendwie angetan hat.
Sie stand, wohl aufgrund der vielen und sehr langen Luftwurzeln, gesondert am Gang und nicht mitten zwischen den anderen Phals.

Es handelt sich dabei laut Schild um eine Kenneth Schubert x violacea `indigo mit 2 kurzen Bt`s .

Sie saß - trotzdem schon ziemlich groß das längste Blatt 18 cm - noch in ihrem Moostöpfchen.
Dementsprechend skeptisch war ich was die Wurzeln im Topf betraf..
Die Luftwurzeln waren zwar zum Teil abgeknickt , sahen aber ansonsten gut aus mit aktiven Spitzen
Also nahm ich sie mit.

Hab noch schnell ein Bild gemacht bevor ich sie neu getopft habe


Wider Erwarten sahen die Wurzeln im Topf allesamt noch gut aus.
Hab dann lang hin und her überlegt wo ich sie später hinhängen könnte, aber einfach keine vernünftige Lösung gefunden.
Zwar etwas schade weils was für sich hatte aber ich hab die Luftwurzeln dann doch alle mit eingetopft ( passte mit etwas drehen gut in einen 12er Topf, mit recht luftigem Substrat )

Vorsichtshalber noch gut abgewaschen ,mit Axoris AF behandelt und nun steht sie Süd/West in 3 ter Reihe mit etwas Nachmittagssonne ( schattiert durch Fliegengitter )



Hoffe die Luftwurzeln vertragen die Umstellung auf Substrat einigermaßen und sie macht sich gut bei mir.

Einer der BT´s wächst auf jeden Fall gut weiter und ich bin schon super gespannt auf die Blüten


Viele Grüße
Viola
[img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_280.gif[/img]


mirac†
mirac†
verstorben
Beiträge: 1.296

RE: Doritaenopsis Purple Martin

#15 von Solanum , 23.06.2013 12:22

Das ist eine tolle Pflanze, Viola, und wenn die Luftwurzeln jetzt eingetopft sind und sie besser versorgen können, wächst sie bestimmt noch besser weiter und blüht bald Blütezeit ist jedenfalls schon, meine Pflanze hat gestern ihre erste Blüte dieses Jahr geöffnet


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.775


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz