Lonis Orchideenforum

Ornithocephalus species

#1 von jens , 19.06.2017 13:08

Die Ornithocephalus species habe ich eigentlich als gladiatus bekommen,es ist aber keine!
Natürliches Vorkommen:Mittel/Südamerika
In Kultur seit 2016,relativ hell,temperiert-warm bei hoher Luftfeuchtigkeit.
Da sie in der Nähe des Lüfters hängt,hat sie viel Luftbewegung um sich sodass sie nach dem morgendlichen sprühen bis zum Abend wieder abgetrocknet ist.




Standort in der Vitrine


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 3.901

RE: Ornithocephalus species

#2 von jens , 27.06.2017 13:41

Alle Knospen sind nun offen!




Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 3.901

RE: Ornithocephalus species

#3 von Syn333 , 27.06.2017 13:55

Supersüße Blüten Jens. Ich habe gerade mal ein wenig gegoogelt (auch, weil ich gucken wollte, ob ich herausfinden kann, welches mein neues sein könnte) und finde, dass myrticola gut auf deins passen könnte. Allerdings hatte ich mich mit Frau Elsner auch nochmal über die Schwierigkeiten der Bestimmung bei Ornithocephalus unterhalten und sie meinte, im Grunde ist es fast unmöglich, die Arten dieser Gattung einwandfrei zu bestimmen. Da gäbe es wohl zu viel Durcheinander und es müsse sich da nochmal jemand echt grundlegend mit auseinandersetzen.


Liebe Grüße
Sandra


Syn333
Syn333
Besucher
Beiträge: 2.339

RE: Ornithocephalus species

#4 von jens , 27.06.2017 14:12

Danke Sandra,ich hatte auch den Verdacht das es myrticola sein könnte!
Aber Heiko(riverjack) meinte das es da sich mehrere ähnelnde Arten gäbe,deswegen habe ich sie lieber als species eingestellt.
Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 3.901

RE: Ornithocephalus species

#5 von jens , 31.08.2017 10:37

Den BT habe ich durch Zufall entdeckt,habe bei einem Bulbophyllum den Farn im Topf zurück geschnitten!
Es kommt auch noch ein zweiter.



Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 3.901

RE: Ornithocephalus species

#6 von jens , 14.09.2017 11:41

Die Blütchen öffnen so nach und nach,der zweite BT wird auch langsam länger!




Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 3.901

RE: Ornithocephalus species

#7 von Loni , 14.09.2017 12:56

Die finde ich genial. Die blüht auch sehr viel, gell ?


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.402

RE: Ornithocephalus species

#8 von jens , 14.09.2017 13:04

Sie ist sehr blühfreudig und blüht zum zweiten Mal dieses Jahr,Loni!
Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 3.901

RE: Ornithocephalus species

#9 von teddybaer66 , 14.09.2017 13:08

Ich finde sie echt süß... Wie groß ist denn der Fächer? (Ich hätte noch ein Glasgefäß über!)



Viele Grüße
Ute


teddybaer66
teddybaer66
Mitglied
Beiträge: 810

RE: Ornithocephalus species

#10 von jens , 14.09.2017 13:11

Der Durchmesser des Fächers liegt bei ca.12cm,Ute!
Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 3.901

RE: Ornithocephalus species

#11 von teddybaer66 , 17.09.2017 09:50

Danke, Jens! Das ist ja schon groß....



Viele Grüße
Ute


teddybaer66
teddybaer66
Mitglied
Beiträge: 810

RE: Ornithocephalus species

#12 von jens , 27.10.2017 11:32

Meine Ornithocephalus species bekommt Zuwachs!



Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 3.901

RE: Ornithocephalus species

#13 von jens , 12.06.2018 18:43

Meine Ornithocephalus species legt jetzt auch los,
4 BT hat sie geschoben!


Gruss Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 3.901

RE: Ornithocephalus species

#14 von jens , 08.07.2018 19:40

Mittlerweile sind es 11 BT!



Die ersten Knospen dürften bald öffnen!
Gruss Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 3.901

RE: Ornithocephalus species

#15 von Schönbrunnerin , 09.07.2018 08:42

toll Jens!
Ich mag das bei den Ornithocephalus dass sie bald sehr üppig blühen.
Bisher finde ich die Gattung auch recht unkompliziert.


A Woidviatla drei Leit


Schönbrunnerin
Schönbrunnerin
Moderatorin
Beiträge: 1.402


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen