Lonis Orchideenforum

RE: Bilderdienste mit kurzfristigem Service

#46 von Solanum , 14.02.2019 21:20

Bisher ist der Speicher für uns unbegrenzt, aber wenn sie das ändern, könnte es schnell teuer werden. Sie hatten das ja schon mal geändert, die ersten Jahre war der Speicherplatz generell unbegrenzt, dann plötzlich nur bei Bezahlforen. Im Grunde ist es dasselbe Problem wie bei Flickr, nur dass dort jeder selbst die Kontrolle darüber hat, ob er zahlen oder Bilder verlieren will.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.775

RE: Bilderdienste mit kurzfristigem Service

#47 von Coldcase , 14.02.2019 21:20

ich bin natürlich auch dabei


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.629

RE: Bilderdienste mit kurzfristigem Service

#48 von Markus , 14.02.2019 21:26

Im Prinzip braucht man sich ja auch nicht wundern, das machen ja alle Bilderdienste so: Erst mit kostenlos werben und Daten sammeln und dann auf kostenpflichtig umstellen.Man muss halt für seine Fotos im Net zahlen,so oder so.


MfG Markus


Markus
Markus
Administrator
Beiträge: 4.729
zuletzt bearbeitet 14.02.2019

RE: Bilderdienste mit kurzfristigem Service

#49 von Waldi , 15.02.2019 12:25

Hat man denn dann nicht bessere Chancen, dass die Bilder bleiben, wenn man sie im Forum hochlädt, denn dafür wird ja schon bezahlt? Ich denke, dass die Gefahr bei den freien Bilderdiensten größer ist, dass sie das einschränken.

Abgesehen davon liegt es dann an "uns" die Bilder für's Forum erhalten zu können. Nicht jeder ist gewillt, einen bisher freien Bilderdienst zu bezahlen, was ich durchaus verstehen kann (ich würd's auch nicht).


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Mitglied
Beiträge: 5.004
zuletzt bearbeitet 15.02.2019

RE: Bilderdienste mit kurzfristigem Service

#50 von Markus , 15.02.2019 12:34

Ja,das sehe ich auch so.


MfG Markus


Markus
Markus
Administrator
Beiträge: 4.729

RE: Bilderdienste mit kurzfristigem Service

#51 von Solanum , 15.02.2019 17:06

Solange der Speicherplatz durch die normalen Kosten im Forum abgedeckt wird, ist das auch so, aber wenn unser Anbieter hier beschließt, für jede was weiß ich 10 oder 25 GB zusätzlich abzurechnen, haben wir ein Problem. Genauso war es doch mit Flickr, nur dass da jeder für seine Fotos zahlt oder nicht, während hier entweder für alle oder für keinen gezahlt würde. Ich möchte lieber selbst entscheiden, ob meine Fotos online bleiben oder schlagartig weg sind.

Deshalb weisen wir mit diesem Thread auf Uploaddienste hin, bei denen die Fotos definitiv nach relativ kurzer Zeit gelöscht werden, diese bitte nicht nutzen. Ob man lieber mit dem Forumsspeicher oder mit einem externen Anbieter riskiert, dass es auf einmal kostet, ist jedem selbst überlassen.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.775

RE: Bilderdienste mit kurzfristigem Service

#52 von Waldi , 16.02.2019 01:28

Klar kann jeder selbst entscheiden, wie lange seine Bilder im Netz sind ... falls man das überhaupt selbst entscheiden kann.

Ich denke, dann würde der Anbieter hier die Preise erhöhen, oder man müsste für extra-Speicherplatz noch was dazu bezahlen, aber die Fotos würden nicht mehr verschwinden, das sehe ich schon als Vorteil für's Forum.

Auch bei Flickr haben wir das Problem, dass jetzt Bilder weg sind. Das Thema betrifft ja nicht nur wirklich kurzfristige Bilderdienste.


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Mitglied
Beiträge: 5.004

RE: Bilderdienste mit kurzfristigem Service

#53 von Solanum , 16.02.2019 09:50

Klar würden Bilder verschwinden, wenn wir nicht zahlen können. Genauso wie bei Flickr.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.775

RE: Bilderdienste mit kurzfristigem Service

#54 von mom01 , 16.02.2019 09:53

Also: wir zahlen hier, wenn sowas kommt. Das ist es doch, was angestrebt werden sollte, oder?


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.410

RE: Bilderdienste mit kurzfristigem Service

#55 von Solanum , 16.02.2019 10:40

Das wäre der Idealfall, ja. Hoffentlich ist es gar nicht nötig


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.775

RE: Bilderdienste mit kurzfristigem Service

#56 von Waldi , 16.02.2019 12:13

Stimmt, das sollte nicht nötig sein/werden ... hoffentlich.

Ja klar, wenn wir nicht mehr zahlen können oder wollen ..., aber hier hoffe ich doch, dass falls hier Zusatzkosten anfallen sollten, diese so gering sind, dass wir es noch stemmen können.

abload ist übrigens auch noch kostenlos, finanziert sich scheinbar durch freiwillige Spenden.


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Mitglied
Beiträge: 5.004

RE: Bilderdienste mit kurzfristigem Service

#57 von Jasmina , 16.02.2019 12:46

Achtung! Ein langer Beitrag, aber bitte habt Geduld und liest durch.
Danke im Voraus!
Zu dem Speicherplatz und damit verbundenen evtl. Kosten sage ich- wenn so was nötig wird, werden wir mit Sicherheit zusammen stemmen. Wenn wir wollen, dass wir weiterhin unser virtueller Eden erhalten bleibt, werden wir gemeinsam uns was einfallen lassen.
Noch was, was schon lange bei mir im Kopf spuckt.
Vielleicht sollten wir mit dem Speicherplatz mit Bedacht umgehen.
Ich bin der Meinung, dass es unnötig ist, das gleiche Bild in unterschiedlichen Threads zu zeigen. Ich muss erwähnen, dass das Geschriebene meine persönliche Meinung ist.
Nur 2 Beispiele:

Beispiel Nr:.1
Es blüht Orchidee XY und das Bild, meistens sogar mehrere, wird in unterschiedlichen Threads gezeigt: Im Fachthread, im Bilderthread, beim Treff und bei" was sonst .... blüht"...
Mein Vorschlag wäre, anstelle eine Bilderflut in unterschiedlichen Threads zu verursachen, vorher zu entscheiden:
# Möchte man das Bild/die Bilder mit Fachinformationen kombinieren (Kultur/Pflege)?
Wenn ja, dann passt besser im Fachthread.

# Möchte ich das Bild/die Bilder zeigen und auch darüber plaudern?
Wenn ja, dann sind sie bei den jeweiligen "... Treffs", z.B. Orchitreff, Vandatreff usw dafür besser geignet.

# Möchte ich das Bild/die Bilder einfach zeigen, weil die so wunderschön blühen, weil man die schönen Blüten mit den andern teilen möchte, dann wäre dafür der Bilderthread besser geignet.

# Möchte man unterschiedliche oder gemischte Blütenbilder zeigen, um zu zeigen, was man alles zu Hause blüht, dann wäre dafür der Thread " Was sonst..... blüht" besser geignet.


Ich muss ehrlich zugeben, ich finde es langweilig, wenn ich in mehreren Threads gleiche Bilder zu sehen bekomme.

Beispiel Nr:. 2
Man stellt mehrere Bilder von gleicher Pflanze oder bestimmter Stelle an der Pflanze(Blüte, Blatt, BT- Suchbild) ein und hofft, ein Bild wird scharf genug sein, um das zu erkennen, was man zeigen möchte.
# Es wäre nett, wenn man das Bild vor dem Hochladen selber anschaut und sich fragt, ob das Bild scharf genug ist, um was darauf zu erkennen. Wenn ja, dann reicht ein Bild.

Ich habe keine Daten in der Hand, um zu beurteilen, ob mein Vorschlag zu einer effektiven Verringerung des Speicherplatzes führen kann, aber Bilder mit Bedacht hochzuladen, hätte auf jeden Fall den Vorteil, dass im Falle des Bilderverschwindens durch Bilderdienste, hätten wir diese massenhaft leeren Bildfenster in Threads nicht.


Jasmina
Jasmina
Administratorin
Beiträge: 3.515

RE: Bilderdienste mit kurzfristigem Service

#58 von Bolle , 16.02.2019 13:52

Zitat von Jasmina im Beitrag #57
Ich bin der Meinung, dass es unnötig ist, das gleiche Bild in unterschiedlichen Threads zu zeigen. Ich muss erwähnen, dass das Geschriebene meine persönliche Meinung ist.


Man könnte ja auch Bilder generell in die eigene Galerie hochladen und dann nach Lust und Laune einbinden. Wenns sein muß auch in mehr als einen Thread. Der Speicher wird dann nur einmal verbraucht. (Lieg ich doch richtig oder?)


Bolle
Bolle
Mitglied
Beiträge: 622

RE: Bilderdienste mit kurzfristigem Service

#59 von Solanum , 16.02.2019 13:57

Ja, man kann Fotos mehrfach einstellen, ohne sie mehrfach hochzuladen. Das sollte bei Dateianhängen genauso gehen wie bei der Bildergalerie.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.775

RE: Bilderdienste mit kurzfristigem Service

#60 von Orchidarium , 24.02.2019 13:21

Also von meiner Sicht aus werde ich mich jeder Lösung anpassen, egal wie sie rauskommen sollte. Ich werde auf jeden Fall dazu bereit sein, einen finanziellen Beitrag dazu zu leisten, wenn das wirklich zum Thema wird. Das sollte jedem hier ein Anliegen sein, denn wir alle sind hoffentlich hier dabei, weil wir uns erfreuen und von einander lernen wollen. Und ich persönlich möchte kein Forum, wo wir uns nur textlich austauschen können.


Gruss von Bernhard


Orchidarium
Orchidarium
Mitglied
Beiträge: 2.461


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz