Lonis Orchideenforum

RE: Haraella retrocalla

#151 von Steffi , 23.09.2021 13:55

Haraella retrocalla macht mir in der Kugel auch sehr viel Freude! Ich liebe einfach die haarige Lippe mit der dunkelvioletten Zeichnung
Bei der alten Blüte sieht man, wie die Farbe in das Gelb ausblutet vor dem Verblühen…


Liebe Grüße


Steffi
Steffi
Mitglied
Beiträge: 661

RE: Haraella retrocalla

#152 von Steffen , 11.02.2022 19:46

Meine kleine Pflanze hat mir eine Blüte geschenkt


Lieber ein paar Kilos zuviel, als ein paar Hirnzellen zu wenig 😉

Mfg Steffen


Steffen
Steffen
Mitglied
Beiträge: 885

RE: Haraella retrocalla

#153 von Ralf G , 31.05.2022 18:03

Letztes Jahr ist eine Haraella retrocalla bei mir eingezogen, hängt mehr oder weniger temperiert. Seit dem Herbst hat sie immer mal Knospen angesetzt und auch regelmäßig wieder vertrocknen lassen.
Heute habe ich eine offene Blüte entdeckt und mich gefreut, ist die pelorische Form.


Viele Grüße Ralf

Angefügte Bilder:
401877C6-4C5B-45A6-A955-AF090B827E0A.jpeg   6F1D3321-CF25-4A6C-9659-4C480B04AF3F.jpeg  

Ralf G
Ralf G
Mitglied
Beiträge: 1.116

RE: Haraella retrocalla

#154 von Astrid , 31.05.2022 21:23

@Ralf G das ist die Haraella Variation das ist ein pelorische, die hat Schwerte mal gehabt.
Ich hab auch eine davon, finde die echt schön.


LG Astrid


Astrid
Astrid
Mitglied
Beiträge: 364

RE: Haraella retrocalla

#155 von Bernd , 05.11.2022 23:28

Hallo Ralf.
Die pelorische Form würde ich auch gerne in der Sammlung haben, die kannte ich noch gar nicht.
Super Teil.

Meinen Pflanzen ist das warme, sonnige Spätherbstwetter sehr gut bekommen.
Diese habe ich erst im Juli bekommen, drei Blüten am Stück ist bis jetzt ihr Rekord.


Hier sind drei Pflanzen zusammen aufgebunden, ich kultiviere sie seit 2019


Ist diese Blüte nicht wunderschön?


Liebe Grüße
Bernd


Bernd
Bernd
Mitglied
Beiträge: 1.168
zuletzt bearbeitet 05.11.2022

RE: Haraella retrocalla

#156 von Zwockel , 06.11.2022 10:09

Fantastisch und üppig.

Liebe Grüße

Will


Zwockel
Zwockel
Mitglied
Beiträge: 636

RE: Haraella retrocalla

#157 von Seirim , 15.01.2023 17:11

Ich weiß nicht genau was mit dieser Pflanze los ist. Seit ich habe macht sie super viele BT, Blätter, Wurzeln und auch Blüten. Diese blühen aber kaum auf. Seltsam sind auch die BT, die aus dem Herzen kommen.


LG Stefan
Auch eine kaputte Uhr hat zweimal am Tag recht.


Seirim
Seirim
Mitglied
Beiträge: 114

RE: Haraella retrocalla

#158 von Tina , 15.04.2023 12:46

Meine beiden Haraella haben die Blütensaison eröffnet . Letztes Jahr haben sie bis in den November hinein geblüht.
Ich habe sie seit knapp 3 Jahren und seitdem leben sie getopft in meiner temperierten Vitrine bei recht hellem und feuchtem Stand. Das Umtopfen im letzten Jahr haben mir beide etwas übel genommen und erstmal im Wachstum stagniert. Aber da ich sie u.a. mit Sphagnum topfe, wollte ich das recht feucht gehaltene Substrat doch mal erneuern. Aber jetzt schauen sie wieder recht glücklich aus ihren Töpfchen. Nur die eine Pflanze hat einige Blätter verloren, ich hoffe, das gibt sich wieder. Sie hängt jetzt mal etwas trockener.




Der zitronige Duft ist umwerfend! Ich überlege gerade, mal einen Kulturversuch außerhalb der Vitrine zu wagen, denn sonst bekommt man von dem Duft leider nichts mit.

So hat es Ende Oktober geblüht.


Und die pelorische Form für mich ein must have (wenn ich sie mal wo erblicke) . Einfach nur schön...


Blumige Grüße,
Tina


Tina
Tina
Besucher
Beiträge: 240

RE: Haraella retrocalla

#159 von bernhardw , 17.03.2024 23:23

Zwar immer nur eine Blüte, aber ich finde sie ganz toll


Viele Grüße

Bernhard


bernhardw
bernhardw
Mitglied
Beiträge: 660


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz