Lonis Orchideenforum

Phal. amboinensis x floresensis (Flores Gold)

#1 von mirac† , 29.10.2012 12:33

Hallo

Ich habe im Titel bewußt Phal. rofino angegeben da ja immer wieder Zweifel bestehen ob rofino / floresensis wirklich ein und das Selbe ist.

Ich habe die Pflanze Anfang Oktober 2012 von der Schwerter Orchideenzucht als Phal. amboinensis flavida x Phal. rofino erworben .
Sie steht recht hell ( etwas schattiert durch eine schmale Balkonüberdachung ) in erster Reihe, wo sie ab Nachmittag auch schon mal für ca. 2 Std. etwas Sonne bekommt.
Die Temperaturen liegen derzeit tags zwischen 21-höchstens 28 °c ( je nach Sonne ) wobei sie es nachts mit 17- 20 °c merklich kühler hat.
Da sie sich bereits anschickt ihren ersten BT zu machen scheinen ihr diese Bedingungen ganz gut zu gefallen.
Gegossen wird mit Regenwasser. Bei etwa jedem 2 ten Mal schwach aufgedüngt mit Compo Complete.

Ich hoffe das sich der BT , bei den ja doch eher kühlen Bedingungen, weiter gut entwickelt damit ich hier dann auch später mal die Blüte zeigen kann...

2 aktuelle Bilder




Viele Grüße
Viola


Viele Grüße
Viola
[img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_280.gif[/img]


mirac†
mirac†
verstorben
Beiträge: 1.296
zuletzt bearbeitet 09.08.2014

RE: Phal. amboinensis x rofino ( Flores Gold )

#2 von Solanum , 29.10.2012 17:18

Hm, vielleicht sollten wir da den Titel ergänzen zu "Phal. amboinensis x floresensis (Flores Gold) bzw. amboinensis x rofino"

Schöne Pflanze auf jeden Fall! Vielleicht kann man ja anhand der Blüte ein wenig über die geheimnisvolle rofino erfahren, obwohl das in einer PH schon schwierig wird.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 7.454

RE: Phal. amboinensis x floresensis ( Flores Gold )

#3 von Martin , 29.10.2012 21:13

Also für mich war rofino bisher immer ein Synonym zu floresensis, das kaum benutzt wird. Ob es wirklich zwei verschiedene Arten sind? Das ist wohl noch schwieriger zu beurteilen als bei tetraspis/speciosa. Ich würde auf jeden Fall nur einen Thread aufmachen für ambo x rofino und ambo x floresensis.


Schöne Grüße,
Martin


Martin
Martin
Administrator
Beiträge: 3.105
zuletzt bearbeitet 11.03.2013

RE: Phal. amboinensis x rofino ( Flores Gold )

#4 von Solanum , 29.10.2012 22:02

Zitat von Martin im Beitrag #3
Also für mich war rofino bisher immer ein Synonym zu floresensis, das kaum benutzt wird. Ob es wirklich zwei verschiedene Arten sind?


Wie gesagt, bei orchideenfreunde.eu wurde mal ein Bild einer rofino gezeigt, das war eine Hybride aus floresensis und micholitzii.
Zwei getrennte Threads fände ich auch nicht sinnvoll.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 7.454

RE: Phal. amboinensis x rofino ( Flores Gold )

#5 von mirac† , 30.10.2012 00:48

Zitat von Solanum im Beitrag #4


Wie gesagt, bei orchideenfreunde.eu wurde mal ein Bild einer rofino gezeigt, das war eine Hybride aus floresensis und micholitzii.
Zwei getrennte Threads fände ich auch nicht sinnvoll.


Das evtl. erst mit Beteidigung von micholitzii eine rofino draus werden soll hab ich jetzt auch schon öfter gehört.
Die Blüte soll etwas größer ausfallen meine ich.
Die Schwerter geben rofino an.. Ganz bewußt ?
Überlege ob ich da doch mal nachfrage aber ich denke sie haben die wahrscheinlich als Import auch " nur "unter diesem Namen bekommen.
Am liebsten würde ich mir mal jeweils einige rofinos und floresensis hinstellen und schauen was bei raus kommt.
Nur wie soll das schon beim Kauf funktionieren wenn das Eine bei den Züchtern das Andere ist. Oder beides dasselbe.
Naja, erstmal schaue ich jetzt wie die Flores Gold dann man blüht.


Viele Grüße
Viola
[img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_280.gif[/img]


mirac†
mirac†
verstorben
Beiträge: 1.296
zuletzt bearbeitet 05.08.2014

RE: Phal. amboinensis x rofino ( Flores Gold )

#6 von Conny , 23.01.2013 13:27

Der Form halber steure ich mal ein Blütenbild meiner erstgeploppten amboinensis 'flavida' x rofino:


Zur Kultur kann ich folgendes sagen, daß sie sehr grobes Substrat liebt und es mit Wurzelfäule quittiert, wenn das Substrat zu lange feucht bleibt (also länger braucht, um abzutrocknen). Habe sie in recht grobes Substrat umgetopft mit einem hohen Anteil an Kork und Rindenstückchen.


Conny
Conny
zuletzt bearbeitet 01.09.2015 13:40

RE: Phal. amboinensis x rofino ( Flores Gold )

#7 von Wolfgang1 , 24.01.2013 11:04



Wolfgang1
Wolfgang1
Mitglied
Beiträge: 1.374

RE: Phal. amboinensis x rofino ( Flores Gold )

#8 von mirac† , 24.01.2013 13:09

Schön das ihr Eure hier zeigt.

Die Haltung gefällt mir sehr gut, wobei ich zugeben muß das diese Kreuzung wohl farblich nicht zu meinem Liebling wird.
Aber mal schauen was ich darüber denke wenn meine die Blüten öffnet.

Der BT hat mittlerweile immerhin 6 cm erreicht . Sie läßt sich wohl auch Grund auf der Bedingungen bei mir halt ziemlich Zeit.
Mir scheint bei ihr spielt evtl. die Wärme zum vorankommen des BT`s eine größere Rolle als das Licht ?
Bei meiner tetraspis und einer fimbriata scheint das umgekehrt. Kühl ist Okay, Hauptsache hell.

Die Kreuzungspartner der Flores Gold mögens aber auch sowieso etwas wärmer meine ich ?
Wie auch immer,solang sie die Knospen nicht schmeißt lasse ich sie an ihrem Platz.


Viele Grüße
Viola
[img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_280.gif[/img]


mirac†
mirac†
verstorben
Beiträge: 1.296

RE: Phal. amboinensis x rofino ( Flores Gold )

#9 von Kathleen , 24.01.2013 14:34

Wolfgang, ich muss zugeben es ist jetzt auch nicht unbedingt meine Lieblingskreuzung, aber Deine Blüte gefällt mir ausgesprochen gut!
Form, Farbe und Zeichnung passen super!


Liebe Grüße Kathleen [url]http://www.smilies.4-user.de/include/Girls/smilie_girl_056.gif[/url]


Kathleen
Kathleen
Besucher
Beiträge: 1.459

RE: Phal. amboinensis x floresensis ( Flores Gold )

#10 von Markus , 11.03.2013 12:59

Ich habe den Threadtitel mal in amboinensis x floresensis abgeändert. Das ist die bei der RHS registrierte Kreuzung und wir hatten uns von der Forenleitung aus darauf geeignet die gleiche Schreibweise hier im Forum zu verwenden.


MfG Markus


Markus
Markus
Administrator
Beiträge: 4.393
zuletzt bearbeitet 11.03.2013

RE: Phal. amboinensis x floresensis ( Flores Gold )

#11 von Markus , 11.03.2013 13:13

Hier mal meine Flores Gold, die ich blühend gekauft habe.

amboinensis x floresensis (Flores Gold)



MfG Markus


Markus
Markus
Administrator
Beiträge: 4.393
zuletzt bearbeitet 11.03.2013

RE: Phal. amboinensis x floresensis ( Flores Gold )

#12 von mirac† , 19.04.2013 11:47

So langsam wirds was
Hat noch einen 2ten BT hinterher geschoben, wächst weiter wie blöd und macht irgendwie alles damit sie bleiben darf.
Und da die Farbe mich an Fruchtbonbons erinnert hab ich mich entschlossen sie gern zu haben



Aktueller Habitus


Viele Grüße
Viola
[img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_280.gif[/img]


mirac†
mirac†
verstorben
Beiträge: 1.296

RE: Phal. amboinensis x floresensis ( Flores Gold )

#13 von mirac† , 22.04.2013 01:46

Sie mag sich noch immer nicht weiter öffnen Vielleicht starre ich sie zu penetrant an..

Da es aber die Erstblüte ist, die ausschaut wie diese kleinen bunten gefüllten Osterdrops ist das Okay



Die Lippe leuchtet so schön ..sollte sie gut drauf aufpassen...


Viele Grüße
Viola
[img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_280.gif[/img]


mirac†
mirac†
verstorben
Beiträge: 1.296
zuletzt bearbeitet 01.09.2015

RE: Phal. amboinensis x floresensis ( Flores Gold )

#14 von Sarina30 , 12.07.2013 18:46

toll eure gelben Schönheiten. Ich liebäugle auch schon länger mit der Kreuzung. Wär super wenn mir jemand sagen könnte, ob die Blüte mit der Zeit noch goldgelber wird? Falls ja, muss ich eine haben.

Liebe Grüße
Simone


Sarina30
Sarina30

RE: Phal. amboinensis x floresensis ( Flores Gold )

#15 von mirac† , 13.07.2013 23:08

Hallo Simone,
bei meiner hat sich die Farbe eigentlich weder verstärkt - noch ist sie blasser geworden.
Hab eigentlich eher damit gerechnet das z.b die Zeichnung mit der Zeit etwas verblasst, war aber nicht und das fand ich sehr schön.
Gehalten hat die Blüte mit samt der Farbe übrigens 5 Wochen, das find ich schon ganz ordentlich.


Viele Grüße
Viola
[img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_280.gif[/img]


mirac†
mirac†
verstorben
Beiträge: 1.296


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen