Lonis Orchideenforum

An Aus

RE: Masdevallia

#46 von Mattin , 22.07.2016 09:18

Besucher gibt es auch immer reichlich.


Viele Grüße
Martin


Mattin
Mattin
Mitglied
Beiträge: 355

RE: Masdevallia

#47 von Schönbrunnerin , 27.07.2016 14:07

Erstblüte Masdevallia paquishae



A Woidviatla drei Leit


Schönbrunnerin
Schönbrunnerin
Moderatorin
Beiträge: 1.507

RE: Masdevallia

#48 von Mattin , 14.08.2016 15:18

Masdevallia Chassis & Masdevallia peristera x (triangularis x caloptera)


Viele Grüße
Martin


Mattin
Mattin
Mitglied
Beiträge: 355

RE: Masdevallia

#49 von Devin , 14.08.2016 21:45

Die sehen ja hübsch aus, Martin.

Masdevallia Hybriden by Devin Rennekamp


Liebe Grüße
Devin


Devin
Devin
Mitglied
Beiträge: 1.298

RE: Masdevallia

#50 von Mattin , 21.08.2016 21:38

Masdevallia chasei


Viele Grüße
Martin


Mattin
Mattin
Mitglied
Beiträge: 355

RE: Masdevallia

#51 von Mattin , 21.08.2016 21:41

Masdevallia peristera x (triangularis x caloptera)


Viele Grüße
Martin


Mattin
Mattin
Mitglied
Beiträge: 355

RE: Masdevallia

#52 von zimtspinne , 18.09.2016 10:06

@ Mattin und Devin

Könnt ihr mir sagen, in welchem Substrat ihr sie stehen habt? Ist das nur Sphagnum oder noch was anderes darunter/darin?
Mattin, du verwendest scheinbar Tontöpfe - würdest du das generell empfehlen für Masdevallia? Bei mir haben sie es im Sommer leider auch schon mal recht warm....


zimtspinne
zimtspinne
Mitglied
Beiträge: 236

RE: Masdevallia

#53 von Mattin , 18.09.2016 12:39

Hallo zimtspinne. Ich stelle seit diesem Jahr alle meine Masdevallien auf Tontöpfe und lebenden Spaghnum um. Vorher hatte ich sie in einer eigenen Mischung aus Seramis, Spaghnum und Rinde oder totem Spaghnum.

Eines kann ich aber bereits sagen. Durch die Umstellung machen sich die Masdevallien ganz anders. Alle Masdevallien bilde kräftige gesunde Wurzeln. Durch die Tontöpfe ensteht eine Verdunstungskälte. Die Tontöpfe stehen immer in ein wenig Wasser. Momentan stehen alle noch draußen unter der Terasse. Dort wird es auch sehr warm (Südseite). Im Winter kommen sie in die Küche.. Dort sind ungefähr 16-19 Grad. Seit zwei Jahren habe ich dort zusätzlich ein Ventilator im Einsatz. Zudem werden die Masdevallien nicht zu feucht gehalten.

Zur Zeit überlege ich die Masdevallien aus Platzgründen in den Keller zu verfrachten. Aber da muss ich noch mal nachdenken, ob es sinn macht.


Viele Grüße
Martin


Mattin
Mattin
Mitglied
Beiträge: 355

RE: Masdevallia

#54 von gertrudchen , 21.09.2016 15:39

Meine Masd. veitchiana gibt sich die Ehre. Blüte ist knapp 8 cm lang.

SAM_0479 by gertrudchen2002, auf Flickr

SAM_0478 by gertrudchen2002, auf Flickr

SAM_0477 by gertrudchen2002, auf Flickr


Gruß aus Bonn, Ellen


gertrudchen
gertrudchen
Mitglied
Beiträge: 554

RE: Masdevallia

#55 von gertrudchen , 22.09.2016 16:01

M. uniflora
SAM_0489 by gertrudchen2002, auf Flickr

SAM_0485 by gertrudchen2002, auf Flickr

und nochmal im Vergleich mit M.veitchiana

SAM_0483 by gertrudchen2002, auf Flickr


Gruß aus Bonn, Ellen


gertrudchen
gertrudchen
Mitglied
Beiträge: 554

RE: Masdevallia

#56 von Linde , 01.10.2016 01:03

Masdevallia don-quijote


Viele Grüße
Helga


Linde
Linde
Mitglied
Beiträge: 412

RE: Masdevallia

#57 von mirri , 01.10.2016 16:48


Masdevallia Hybride vom Hammertreffen blüht wieder


glg mirri


mirri
mirri
Mitglied
Beiträge: 544

RE: Masdevallia

#58 von hlm , 01.10.2016 17:19

Wie groß ist noch die Pflanze, mirri?


Lg von Holger


hlm
hlm
Administrator
Beiträge: 577

RE: Masdevallia

#59 von mirri , 01.10.2016 19:37

Zitat von hlm im Beitrag #58
Wie groß ist noch die Pflanze, mirri?


Die Pflanze selber ist eher klein. Ich kann morgen noch ein Habitusfoto machen.


glg mirri


mirri
mirri
Mitglied
Beiträge: 544

RE: Masdevallia

#60 von Marle , 01.10.2016 20:33

Die fand ich auch ganz besonders hübsch!!!
Möge sie wachsen, blühen und gedeihen!

LG
Marle



Marle
Marle
Mitglied
Beiträge: 344


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen