Lonis Orchideenforum

RE: Phalaenopsis viridis

#31 von akare , 26.01.2018 18:57

Hallo Zusammen,

meine Phal. viridis hat es auch mal geschafft, die nächsten Blüten durchzubekommen


Die ersten hat sie abgeschmissen...

Sie sitzt in grober Rinde auf dem Terrarium unterm Dachfenster und wird einmal in der
Woche in Regenwasser getaucht.







Gruß
Heike


akare
akare
Besucher
Beiträge: 154
zuletzt bearbeitet 22.03.2019

RE: Phalaenopsis viridis

#32 von Eli , 02.02.2018 16:43

Im Februar 2016 erstanden.




Liebe Grüße Eli
www.orchideenhobby.at


Eli
Eli
Mitglied
Beiträge: 614

RE: Phalaenopsis viridis

#33 von epicphals , 18.02.2021 10:05

Eine Pflanze hab ich noch aus meinem Altbestand die sehr wüchsig ist und min. 2x jährlich blüht. Im Moment besonders reichhaltig. Sie duftet auch, wobei ich den Duft nicht nur angenehm finde.


epicphals
epicphals
Mitglied
Beiträge: 195

RE: Phalaenopsis viridis

#34 von Chemengel , 18.02.2021 10:24

Och die gefällt mir ja besser als ich von den Blütenfotos dachte, die Blüten sind so klein das ist sehr niedlich - wie riecht sie denn unangenehm? Kannst du das beschreiben @epicphals ?


Besten Gruß,

Julia


Chemengel
Chemengel
Mitglied
Beiträge: 2.780

RE: Phalaenopsis viridis

#35 von epicphals , 18.02.2021 10:35

Mmh schwierig, irgendwie schon blumig aber mit nem leicht eiligen Beigeschmack.

Falls jemand gerade auch eine am blühen hat. Ich würde meine gerne bestäuben.


epicphals
epicphals
Mitglied
Beiträge: 195

RE: Phalaenopsis viridis

#36 von Gaby , 18.02.2021 14:25

Was ist denn ein eiliger Beigeschmack?
Gruß,
Gaby


Grüße aus dem Pott
Gaby


Gaby
Gaby
Mitglied
Beiträge: 478

RE: Phalaenopsis viridis

#37 von Coldcase , 18.02.2021 14:28

Das sollte wohl "ekliger" heissen , Gaby , ich tippe auf Autokorrektur beim smartphone .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.563

RE: Phalaenopsis viridis

#38 von Michaela , 18.02.2021 14:40

Hihi, ich hatte gedacht „eiig“ , also nach Ei. Hatte auch auf Autokorrektur getippt.


Michaela
Michaela

RE: Phalaenopsis viridis

#39 von Gaby , 18.02.2021 15:08


Grüße aus dem Pott
Gaby


Gaby
Gaby
Mitglied
Beiträge: 478

RE: Phalaenopsis viridis

#40 von epicphals , 18.02.2021 15:13

Zitat von Coldcase im Beitrag #37
Das sollte wohl "ekliger" heissen , Gaby , ich tippe auf Autokorrektur beim smartphone .

So ist es! Oh man ja war die Autokorrektur 😅


epicphals
epicphals
Mitglied
Beiträge: 195

RE: Phalaenopsis viridis

#41 von Milo , 18.02.2021 20:59

Ach so, ich hab gedacht „billiger“ Beigeschmack, so wie billiges Parfüm oder so


Liebe Grüße Milo


Milo
Milo
Mitglied
Beiträge: 1.127

RE: Phalaenopsis viridis

#42 von Bernd , 05.03.2022 22:25

Meine viridis blüht auch wieder pünktlich zur gewohnten Zeit.
Blöderweise habe ich eine weitere Rispe durch Blödheit abgebrochen.
Leider hat sie noch nie eine Ausnahme gemacht, und eine zweite Blüte nachgelegt..
Duft konnte ich noch keinen wahrnehmen.



Liebe Grüße
Bernd


Bernd
Bernd
Mitglied
Beiträge: 1.199

RE: Phalaenopsis viridis

#43 von Bernd , 02.04.2023 00:38

Und wie jedes Frühjahr blüht die Phalaenopsis viridis wieder.
Aktuell hat sie es auf vier Rispen gebracht.
Duft konnte ich keinen feststellen.



Liebe Grüße
Bernd


Bernd
Bernd
Mitglied
Beiträge: 1.199

RE: Phalaenopsis viridis

#44 von Bernd , 17.03.2024 00:18

Nachdem meine Pflanze in Rinde kaum neue Wurzeln gemacht hat habe ich sie im September 2023
in ein Glas mit etwas Moos gesteckt.
Danach hat sie angefangen neue Blätter und Wurzeln zu treiben.
Und nun blüht sie an zwei alten und einer neuen Rispe.



Liebe Grüße
Bernd


Bernd
Bernd
Mitglied
Beiträge: 1.199

RE: Phalaenopsis viridis

#45 von Lucas , 24.03.2024 15:46

Dresden sei Dank habe ich jetzt auch eine blühende und große Pflanze




Liebe Grüße,
Lucas


Lucas
Lucas
Mitglied
Beiträge: 442


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz