Lonis Orchideenforum

RE: Phalaenopsis Kuntrarti Rarashati

#16 von Michaela , 02.08.2014 15:49

Endlich die Erstblüte meiner Phal. Kuntrarti Rarashati





Da sie ein Päppelkandidat war, steht sie auch heute noch in einem 12er Topf in meinem ZGH bei über 30°C und 60-80% LF. Damit ist jetzt aber Schluss!
Die Blüte ist 3 cm breit und gut 3 cm hoch.


Michaela
Michaela
zuletzt bearbeitet 02.08.2014 16:42

RE: Phal. equestris x venosa (Kuntrarti Rarashati)

#17 von ghoti , 16.05.2018 18:32

Im letzten Sommer mit zwei kleinen BT-Ansätzen gekauft, hat meine kleine Kuntrarti Rarashati (venosa 'Chestnut' x equestris 'rosea') im Februar ihre Erstblüte gehabt. Leider hat sie mir - vor allem im Vergleich zu den hier gezeigten Blüten - nicht gefallen (sowohl hinsichtlich Form/Haltung als auch Farbgebung), so dass ich auf Fotos verzichtet habe. Nun hat sie drei weitere Knospen nachgeschoben, von denen die erste jetzt offen ist. Richtig schön finde ich sie immer noch nicht, aber schon deutlich besser als die ersten Blüten.
Sie steht nach Südwesten, aber ohne direkte Sonne, bei Temperaturen zwischen ca. 20 Grad im Winter und bis zu 30 Grad im Sommer und wird mit 300-400µS gewässert.


ghoti
ghoti
Mitglied
Beiträge: 171
zuletzt bearbeitet 16.05.2018

RE: Phalaenopsis Kuntrarti Rarashati

#18 von Denny , 17.05.2018 19:59

Phal. Kuntrarti Rarashati (venosa "Chestnut" x equestris "rosea"

Erste Knospe der Erstblüte




Grüße Denny


Denny
Denny
Mitglied
Beiträge: 337
zuletzt bearbeitet 06.04.2019

RE: Phal. equestris x venosa (Kuntrarti Rarashati)

#19 von ghoti , 17.06.2018 18:07

Meine Blüten sind inzwischen ordentlich ausgeblichen und so finde ich sie viel hübscher:


ghoti
ghoti
Mitglied
Beiträge: 171
zuletzt bearbeitet 17.06.2018

RE: Phal. equestris x venosa (Kuntrarti Rarashati)

#20 von Devin , 09.01.2019 22:53

Zwei Kuntrarti Rarashati blühen bei mir...










Liebe Grüße
Devin


Devin
Devin
Mitglied
Beiträge: 1.653

RE: Phal. equestris x venosa (Kuntrarti Rarashati)

#21 von Henrike , 03.02.2019 11:28

Hallo,

ich weiß ja dass equestris Arten Frühstarter sind was das blühen angeht, aber das :D da hat es wohl meine Kuntrarti Rarashati sehr eilig :D
[img]

[/img]


Henrike
Henrike

RE: Phalaenopsis Kuntrarti Rarashati

#22 von Lutz , 17.05.2019 20:21

Hallo,
bei meiner blüht das Kindl, die Mutter denkt nicht dran.


Mfg. Lutz

Angefügte Bilder:
20190517_195442-2832x1376.jpg   20190517_195634-2832x1376.jpg  

Lutz
Lutz
Mitglied
Beiträge: 116

RE: Phalaenopsis Kuntrarti Rarashati

#23 von Lutz , 20.05.2019 22:46

Mal eine andere Frage, muß ich unbedingt ein Kindel abnehmen?Oder was wird wenn es an der Mutter bleibt?
Danke


Mfg. Lutz


Lutz
Lutz
Mitglied
Beiträge: 116

RE: Phalaenopsis Kuntrarti Rarashati

#24 von jens , 20.05.2019 22:48

Du kannst die Kindel auch an der Mutterpflanze lassen, die blühen mitunter auch dort!


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.200

RE: Phalaenopsis Kuntrarti Rarashati

#25 von Martin , 21.05.2019 10:40

Zitat von Lutz im Beitrag #23
Mal eine andere Frage, muß ich unbedingt ein Kindel abnehmen?Oder was wird wenn es an der Mutter bleibt?
Danke


Du kannst es dranlassen, allerdings muss man aufpassen, manchmal wird der Blütentrieb plötzlich braun, dann wird das Kindel nicht mehr von der Mutterpflanze versorgt, und sollte abgenommen werden. Passiert bei mir öfter bei Phal. equestris.


Schöne Grüße,
Martin


Martin
Martin
Administrator
Beiträge: 3.812

RE: Phalaenopsis Kuntrarti Rarashati ( venosa x equestris)

#26 von Minustina , 27.06.2019 11:17

Ich habe meine als Sämling vor zwei Jahren geschenkt bekommen. Groß ist sie noch nicht, aber als equestris-Kind mag sie dennoch schon blühen. Sie steht in einem 8er Töpchen auf der Fensterbank mit den normalen Bedingungen. Das ist ihre Erstblüte.

So hab ich sie bekommen



Ihr Habitus heute



Ihre erste Blüte mit Daumenvergleich




Lieben Gruß aus Kölle
Tina


Minustina
Minustina
Besucher
Beiträge: 274
zuletzt bearbeitet 27.06.2019

RE: Phalaenopsis Kuntrarti Rarashati ( venosa x equestris)

#27 von Davallia , 01.07.2019 19:29


Ein fleißiges Lieschen, blüht jeden Sommer!


Davallia
Davallia

RE: Phalaenopsis Kuntrarti Rarashati ( venosa x equestris)

#28 von lupinchen , 04.07.2019 20:25

Bei meinem Neuzugang von letztens hat die Blüte den Versand überlebt

Jetzt ist sie offen - und gefällt mir gut. Aber sie ist recht klein (ca. 2x3cm) - ist das normal? Darüber hab ich mir nämlich beim bestellen
(wie meistens) so gar keinen Kopf gemacht.......





LG
Bine


lupinchen
lupinchen

RE: Phalaenopsis Kuntrarti Rarashati ( venosa x equestris)

#29 von Coldcase , 04.07.2019 20:29

Schön gefärbt, Bine . Sie ist ein wenig .......mopsig Meine war ein wenig gestreckter .Warte mal auf die nächste Blüte , die fällt bestimmt anders aus .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.563

RE: Phalaenopsis Kuntrarti Rarashati ( venosa x equestris)

#30 von lupinchen , 04.07.2019 21:50

Mopsig - also ich muss doch bitten

Ich warte es mal ab - aber die Erstblüte ist das bei der Pflanze nun nicht gerade. Der BT zeigt das offensichtlich - vlt. hab ich eine klein Moppel-Pflanze

LG
Bine


lupinchen
lupinchen


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz