Lonis Orchideenforum

RE: Bulbophyllum

#226 von Leo , 24.01.2017 18:56

Hallo Jens,

Das wangkaense ist schon seit längerem abgeblüht... aus der Erinnerung würde ich sagen, die einzelnen Blüten waren so 7-8mm gross. Die ganze Blütentraube war jedenfalls so um die 6cm lang.

Meinst Du, das falcatum ist ein bufo? Ich hatte es mal mit velutinum bestimmt... ursprünglich hatte ich es als fuscum var. melinostachyum gekauft; das ist es aber bestimmt nicht. Ich habe noch ein falcatum var. velutinum mit runder Rhachis, das geht gerade auf. Angeblich gibt's vom falcatum var. velutinum sowohl welche mit runder als auch mit flacher Rhachis. Sobald da mal ein paar mehr Blüten offen sind mach ich ein Bild.



Leo


Leo
Leo
Mitglied
Beiträge: 721

RE: Bulbophyllum

#227 von jens , 24.01.2017 19:06

Sorry Leo,war bei dem falcatum var.velutinum mit meinen Gedanken woanders!
Bei mir kommt jetzt auch noch ein unbestimmtes Bulbophyllum aus Afrika,
hoffe ja das es die drei angesetzten BT durchbringt.
Wir haben in der Firma Pflanzen von falcatum var.bufo,daher habe ich statt velutinum
bufo geschrieben.
Das orange Bulbo,da muß ich doch mal in Dresden Ausschau nach halten!
Gruß Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.223

RE: Bulbophyllum

#228 von Leo , 24.01.2017 19:10

Das wangkaense? Stinkt wie tote Maus



Leo


Leo
Leo
Mitglied
Beiträge: 721

RE: Bulbophyllum

#229 von jens , 24.01.2017 19:17

Da gibt es schlimmere Stinker,graveolens z.B. .
Das blüht im Moment in der Firma und ich rieche es schon aus 5m Entfernung.
Gruß Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.223

RE: Bulbophyllum

#230 von Leo , 24.01.2017 19:24

Ich habe mir auf die Ausstellung in Winterthur ei beccarii und ein kubahense bestellt. Bin mal gespannt, ob die bei mir funktionieren.



Leo


Leo
Leo
Mitglied
Beiträge: 721

RE: Bulbophyllum

#231 von jens , 24.01.2017 19:31

Und wenn sie dann blühen,fotografierst du sie mit der Gasmaske!
Bulbophyllum beccarii hatte ich ja schon mal,ist mir aber leider damals hops
gegangen.
Die gehören beide zur Sektion Beccariana,von der Sektion habe ich schon
ein paar Arten hier zuhause.
Wachsen tun die gut,aber ich hatte noch kein Glück mit Blüten.
Gruß Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.223

RE: Bulbophyllum

#232 von Leo , 24.01.2017 19:44

Ja, sie scheinen nicht ganz einfach zu sein, aber den Versuch ist es allemal wert!



Leo


Leo
Leo
Mitglied
Beiträge: 721

RE: Bulbophyllum

#233 von jens , 24.01.2017 19:51

Vieleicht hast du da im Gewächshaus mehr Glück mit als ich in der Vitrine!
Mal sehen was ich dieses Jahr so in Dresden an Bulbophyllum erwische.
Letztes Jahr hatte ich mir ein Bulbophyllum tianguii geholt,eine neue Art aus China.
Wachsen tut es gut,geblüht hat es aber noch nicht.
Gruß Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.223

RE: Bulbophyllum

#234 von Leo , 24.01.2017 19:56

Mal schauen, mein Gewächshaus ist ja eher warm und eher trocken. Vielleicht muss ich ein kleines Betröpfelungssystem für die guten Stücke einrichten.

An diesem Wochenende ist eine kleine Ausstellung im Luzerner Garten, das ist auch immer eine gute Adresse für Bulbos!



Leo


Leo
Leo
Mitglied
Beiträge: 721

RE: Bulbophyllum

#235 von jens , 24.01.2017 20:03

Da bin ich mit der Vitrinenkultur wieder im Vorteil,hohe Luftfeuchtigkeit habe ich
ohne Probleme.
Der Luzerner Garten ist für mich zu weit weg,aber wenn du hingehst wünsche
ich dir viel Spaß dort!
Vieleicht findest du dann noch ein paar neue Bulbophyllum dort.
Gruß Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.223

RE: Bulbophyllum

#236 von jens , 29.01.2017 19:39

Bei meinem Bulbophyllum imbricatum ist der zweite BT auch am öffnen!



Bulbophyllum cochleatum



Gruß Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.223

RE: Bulbophyllum

#237 von Leo , 29.01.2017 19:44

Das imbricatum ist toll. Ich habe seit etwa einem halben Jahr auch eines, aber es ist im Laufe des Winters beim Bilden von neuen Bulben stecken geblieben. Ich hoffe, dass sie sich bald fängt.



Leo


Leo
Leo
Mitglied
Beiträge: 721

RE: Bulbophyllum

#238 von jens , 29.01.2017 19:53

Leo,ich finde die Form der Rachis einfach nur schön!
Wenn man von oben drauf schaut,sieht das aus wie ein urtümlicher Skolopender.
Ich drücke dir die Daumen,das sich deine Pflanze wieder fängt!
Gruß Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.223

RE: Bulbophyllum

#239 von Leo , 09.02.2017 10:01

Bulbophyllum falcatum var. velutinum (runde Rhachis)



Leo


Leo
Leo
Mitglied
Beiträge: 721
zuletzt bearbeitet 09.02.2017

RE: Bulbophyllum

#240 von Ms Aurora Bipolaris , 09.02.2017 10:31

Ist ja der Wahnsinn, Leo. Im ersten Moment hat es mich an den RollingStones Mund erinnert, dann habe ich gesehen, dass die weißen Flecken, die bei den beiden unteren Blüten wie Zähne aussehen, Lichtreflexe sind.


Liebe Grüße, Aurora


Ms Aurora Bipolaris
Ms Aurora Bipolaris
Mitglied
Beiträge: 635


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz