Lonis Orchideenforum

RE: Bulbophyllum

#196 von jens , 04.11.2016 22:51


Bulbophyllum lindleyanum
Die getopfte Pflanze hat insgesamt 4 BT,die aufgebundene sogar 5 BT!
Im Moment blüht aber nur die getopfte.
Gruß Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.212

RE: Bulbophyllum

#197 von carmesina , 07.11.2016 19:52

Hallo Jens, Du hast doch viel Ahnung von Bulbophyllum.
Mein Bulbo Elizabeth Ann 'Buckleberry' geht gut bei mir, und ich überlege, mir noch mindestens eines anzuschaffen. Passt auch gut zu den Cattleyen, die ich überwiegend hier pflege. Gibt es eine Möglichkeit, die schlecht duftenden benannt zu finden und die, die aufgebunden werden möchten.
Ich kann hier nur in Töpfen kultivieren.
Mein nächster Wunsch wäre ein Bulbophyllum mit runden Blütenformen.
Vielleicht kannst Du mir einen Rat geben. Danke im Voraus!


Liebe Grüße, Karin


carmesina
carmesina
Mitglied
Beiträge: 1.725

RE: Bulbophyllum

#198 von jens , 07.11.2016 20:20

Hallo Karin,meinst du ein Bulbophyllum mit runden Blütenkranz wie Eliz.Ann Buckleberry oder makoyanum?
Oder ein Bulbophyllum mit rundlichen Einzelblüten?
Aufbinden kannst du eigentlich alle Bulbophyllum Arten,manche sind im Topf aber leichter zu Händeln.
Sollten es große oder eher kleine Blüten sein?
Gruß Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.212

RE: Bulbophyllum

#199 von carmesina , 07.11.2016 20:40

Danke Jens, ich meine einen Blütenkranz mit runden Einzelblüten. Es gibt so viele, die mir gefallen. Nur müffeln sollten die Blüten nicht.
Ganz wunderbar finde ich Bulbo eberhardtii oder die Blütenform wie B. lobbii. Das sind noch viele andere hübsche zu nennen.

Mein einziges Bulbo Elizabeth Ann 'Buckleberry' hat tatsächlichen einen Blütentrieb wachsen lassen, und einen zweiten hatte ich glatt übersehen:




Liebe Grüße, Karin


carmesina
carmesina
Mitglied
Beiträge: 1.725
zuletzt bearbeitet 07.11.2016

RE: Bulbophyllum

#200 von jens , 07.11.2016 21:01

Ein Bulbophyllum mit Blütenkranz und runden Einzelblüten wäre Bulbophyllum guttulatum.
Ich könnte keinen Duft bei meiner festellen!
Bulbophyllum eberhardtii ist auch eine sehr schöne Art,rothschildianum oder medusae,
bei medusae bilden die einzelnen Blüten die "Kugel".
Bei den Einzelblütigen wäre Bulbophyllum dearei eine sehr schöne Art,bei meiner könnte ich auch keinen Duft festellen.
Ein Bild von ihr findest du im Beitrag# 155 .
Ich habe auch noch ein Bulbophyllum siamense,das blöde Ding hat leider noch nicht geblüht.
Bulbophyllum smitinandii wäre auch eine sehr schöne Art,ich weiß nur nicht mehr ob oder wie sie geduftet hat!
Es gibt einfach zu viele Bulbo 's,da fällt die Auswahl einfach schwer!
Gruß Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.212

RE: Bulbophyllum

#201 von Syn333 , 07.11.2016 21:04

pumilio, lepidum und sikkimense machen auch einen Blütenkranz. Das sikkimense hatte bei mir schon geblüht. Das roch jetzt nicht gut, aber man musste schon echt nah ran, damit man es überhaupt wahrgenommen hat.


Syn333
Syn333

RE: Bulbophyllum

#202 von carmesina , 08.11.2016 00:40

Vielen Dank, lieber Jens, für die ausführliche Beratung. Dir, liebe Sandra, danke ich ebenfalls.
Ich habe mir die genannten Namen notiert und mache mich schlau über ihre Ansprüche.
Doch zuerst bin ich auf die Blüten der Elizabeth Ann gespannt.
Toll, wie ihr mir geholfen habt, das war great!


Liebe Grüße, Karin


carmesina
carmesina
Mitglied
Beiträge: 1.725

RE: Bulbophyllum

#203 von carmesina , 13.11.2016 21:08

Meine heutigen Bilder vom Bulbophyllum Elizabeth Ann 'Buckleberry' Es ist recht schnell mit den Blüten:







Ein weiterer Blütentrieb entwickelt sich gerade.


Liebe Grüße, Karin


carmesina
carmesina
Mitglied
Beiträge: 1.725

RE: Bulbophyllum

#204 von riverjack , 15.11.2016 14:45

Ein Foto, welches den Geruch vieler Bulbophyllen geradezu veranschaulicht:
Bulbophyllum lasianthum

LG, Heiko


riverjack
riverjack

RE: Bulbophyllum

#205 von hlm , 15.11.2016 14:45

Das ist echt krass, Heiko!


Lg von Holger


hlm
hlm
Administrator
Beiträge: 577

RE: Bulbophyllum

#206 von jens , 15.11.2016 14:52

Da kann ich ja nur hoffen,das mein lasianthum nur im Winter blüht wenn die Fliegen
alle "schlafen"!
Gruß Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.212

RE: Bulbophyllum

#207 von riverjack , 15.11.2016 14:53

Ja. Das soll aber auch wirklich gemeingefährlich stinken.
In einem englischsprachigen Forum schrieb jemand,
dass nachdem er 20 min. zum Fotografieren in einem geschlossenen Raum mit lasianthum verbrachte, ein nymphopolitanum im Vergleich dazu nach Himbeeren duften würde

LG, Heiko


riverjack
riverjack

RE: Bulbophyllum

#208 von carmesina , 15.11.2016 14:55

Noch einmal Glück gehabt, mein erstes Bulbo E.A. Buckleberry hat keinen Duft und müffelt auch nicht.
Nein, ich bin nicht erkältet!


Liebe Grüße, Karin


carmesina
carmesina
Mitglied
Beiträge: 1.725

RE: Bulbophyllum

#209 von jens , 15.11.2016 14:58

Ich habe ein paar Bulbo's aus der Sektion Beccariana,das kann ja dann heiter werden!
Gruß Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.212

RE: Bulbophyllum

#210 von jens , 15.11.2016 14:59

Das können wir ganz schnell ändern,Karin!
Gruß Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.212


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz