Lonis Orchideenforum

RE: Bulbophyllum

#166 von jens , 29.07.2016 23:36

Die hatte ich da mal kurz mit untergebracht.
Auch ein großes Bulbophyllum phalaenopsis nimmt auf Dauer ne Menge Platz ein.
Gruß Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.261

RE: Bulbophyllum

#167 von riverjack , 29.07.2016 23:56

Ja das schon, aber sie ist fensterbanktauglich.
Und was die Platzausdehnung in die Breite betrifft, doch wesentlich "zierlicher" als die mit den ewig langen Rhizomen.
Bei der Blattlänge können aber die meisten großwüchsigen Bulbos wirklich abstinken.
Apropos stinken. Die großen Arten sind ja dafür berühmtberüchtigt, was ihre Duftnoten betrifft.
Ist also vielleicht gar nicht so übel, wenn sie nicht blühen...
LG, Heiko


riverjack
riverjack

RE: Bulbophyllum

#168 von jens , 30.07.2016 00:02

Selbst wenn die großen blühen ,stört mich das überhaupt nicht!
Im Sommer sind die Fenster den ganzen Tag auf Kipp,da hat der Vermieter
auch noch was von dem Duft.(grins...)
Gruß Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.261

RE: Bulbophyllum

#169 von riverjack , 30.07.2016 00:08

Ja aber auch nur, wenn sie im Sommer und nicht gar im Winter blühen.
Bei Bulbo phalaenopsis habe ich gelesen, dass man sie für einige Zeit zur Blüteninduktion unter 15° kultivieren soll.
Das hört sich nicht gerade nach einer Sommerblüte an. (LOL)
LG, Heiko


riverjack
riverjack
zuletzt bearbeitet 30.07.2016 00:24

RE: Bulbophyllum

#170 von jens , 01.08.2016 08:39




Bulbophyllum Elisabeth Ann Buckleberry
Eine Einzelblüte hat eine Länge von 28cm!
Gruß Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.261

RE: Bulbophyllum

#171 von Morgaine , 02.08.2016 23:48

Wow so lange Schwänzchen 😆sieht klasse aus 👍


Morgaine
Morgaine

RE: Bulbophyllum

#172 von jens , 05.08.2016 09:31




Bulbophyllum tingabarinum,Erstblüte
Bekommen als Bulbophyllum taiwanense hat sie sich als tingabarinum entpuppt!
Leichter undefinierbarer Duft.
Gruß Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.261

RE: Bulbophyllum

#173 von jens , 08.08.2016 09:33




Trias disciflora
Sie blüht mal wieder!
Gruß Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.261

RE: Bulbophyllum

#174 von jens , 11.08.2016 10:36






Bulbophyllum lemniscatoides
Da wartet man darauf das die Knospen öffnen,und dann passiert das!
Das Bulbophyllum bastelt an Kapseln.
Die Art scheint sich selbst zu bestäuben!
Gruß Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.261

RE: Bulbophyllum

#175 von Leo , 11.08.2016 15:02

Bei mir blühte gerade B. cocoinum. Der Duft ist ganz wunderbar und entspricht exakt dem, was man erwartet, wenn cocoinum drauf steht









Leo


Leo
Leo
Mitglied
Beiträge: 721
zuletzt bearbeitet 11.08.2016

RE: Bulbophyllum

#176 von jens , 13.08.2016 18:58




Bulbophyllum Senne Frost (Emly's Siegerist x frostii)
Gruß Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.261

RE: Bulbophyllum

#177 von Leo , 15.08.2016 11:32



Bulbophyllum scaberulum






Bulbophyllum saltatorium var. albociliatum



Leo


Leo
Leo
Mitglied
Beiträge: 721

RE: Bulbophyllum

#178 von jens , 16.08.2016 11:46




Bulbophyllum pulchellum
Gruß Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.261

RE: Bulbophyllum

#179 von jens , 17.08.2016 13:11


Bulbophyllum tingabarinum,Nr.1

Bulbophyllum tingabarinum,Nr.2
Jetzt blühen beide Pflanzen,die erste mit dem letzten BT und bei der anderen
kommen noch 2 BT hinterher!
Gruß Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.261

RE: Bulbophyllum

#180 von jens , 22.08.2016 09:43






Bulbophyllum annandalei?? Erstblüte
Bekommen habe ich dieses Bulbophyllum unter dem Namen
annandalei,aber ich bin mir nicht sicher ob es das auch ist!
In Kultur seit März 2012.
Gruß Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.261


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz