Lonis Orchideenforum

Cattleya aber welche?

#1 von Judith , 04.03.2018 21:02

Cattleya, aber welche? Oder ist es doch eine Hybride?
Leider ist das Schildchen verloren gegangen.

nach 4 Jahren blüht sie wieder.


L.G.
Judith


Judith
Judith
Moderatorin
Beiträge: 561
zuletzt bearbeitet 04.03.2018

RE: Cattleya aber welche?

#2 von Judith , 04.03.2018 21:08


Hier noch einmal ein besseres Foto


L.G.
Judith


Judith
Judith
Moderatorin
Beiträge: 561

RE: Cattleya aber welche?

#3 von jens , 04.03.2018 21:09

Cattleya aurantiaca vielleicht!
Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 4.495

RE: Cattleya aber welche?

#4 von Ralf G , 04.03.2018 21:11

Die Blüten scheinen mir für ne aurantiaca etwas groß. Könnte eine Hybride mit aurantiaca sein.
Viele Grüße
Ralf


Viele Grüße Ralf


Ralf G
Ralf G
Mitglied
Beiträge: 239

RE: Cattleya aber welche?

#5 von Judith , 04.03.2018 21:16

Die Blüten sind größer als bei der aurantiaca und der Schlund ist innen auch nicht dunkelrot gestreift. Dann wird es wohl eine Hybride sein nehme ich an .
Euch schon mal vielen Dank.


L.G.
Judith


Judith
Judith
Moderatorin
Beiträge: 561

RE: Cattleya aber welche?

#6 von mirri , 04.03.2018 21:47

@Judith wie groß sind denn die Bulben? Auf den ersten Blick würde ich auf Cattlianthe Rojo tippen


glg mirri


mirri
mirri
Mitglied
Beiträge: 544

RE: Cattleya aber welche?

#7 von Judith , 05.03.2018 18:10

@Mirri,
die Bulben sind ca. 11 cm lang.


L.G.
Judith


Judith
Judith
Moderatorin
Beiträge: 561

RE: Cattleya aber welche?

#8 von carmesina , 05.03.2018 20:42

Lc. Tropical Trick?


Liebe Grüße, Karin


carmesina
carmesina
Mitglied
Beiträge: 825

RE: Cattleya aber welche?

#9 von Sisa , 06.03.2018 00:48

Zitat von mirri im Beitrag #6
Auf den ersten Blick würde ich auf Cattlianthe Rojo tippen


...ich auch.


___________
viele Grüsse
Sisa


Sisa
Sisa
Mitglied
Beiträge: 415


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen