Lonis Orchideenforum

RE: Cattleya

#826 von carmesina , 04.12.2019 21:21

Jetzt duften die Blüten der Cattleya jenmanii verführerisch:




Liebe Grüße, Karin


carmesina
carmesina
Mitglied
Beiträge: 1.724

RE: Cattleya

#827 von juba , 18.12.2019 13:38

Bei mir blühen:

Rlc. King Harold x Rlc. Monroewalk
Dieses Jahr drei handtellergroße Blüten mit angenehmen Duft an einer relativ niedrigen, kompakt wachsenden Pflanze



L. purpurata x Cat. Angel Song "La La"
Erstblüte bei mir, ohne Duft. Leider stehen die Blüten so eng zusammen, dass sie kaum zu fotografieren sind. Eine dritte Blüte an demselben BT ist nach wenigen Tagen abgefallen. Die gibt's in Schwerte, würde ich mir aber nicht nochmal kaufen, da sie die Blüten nach unten hängend trägt und hoch oben stehen muss, damit man die Blüten optisch genießen kann.



und nochmal ohne Blitz


LG Julia


juba
juba
Mitglied
Beiträge: 1.341
zuletzt bearbeitet 18.12.2019

RE: Cattleya

#828 von Ruediger , 18.12.2019 17:42

Was für eine hübsche unaufdringliche Hybride, also die erste Pflanze mit der fröhlichen Lippe.
Und dann noch mit Duft.


Beste Grüße

Rüdiger


Ruediger
Ruediger
Mitglied
Beiträge: 1.017

RE: Cattleya

#829 von Mara , 18.12.2019 18:21

Ich finde auch die L. purpurata x Cat. Angel Song "La La" ganz hinreißend und interessant!
Blüht sie denn schon länger? Vielleicht kommt ja noch der Duft. Die Laelia darin zumindest hat doch reichlich davon, eigentlich.
Vielleicht wird in den nächsten Jahren die Haltung oder Anordnung der Blüten besser, wenn die Triebe kräftiger werden.

Wie ist sie denn so von der Größe her, Julia? Und hast Du sie schon länger gehabt, bis sie zur Blüte kam?

Bis bald!
Mara


Mara
Mara
Mitglied
Beiträge: 2.063

RE: Cattleya

#830 von juba , 19.12.2019 14:12

Rüdiger, die ist echt super, hat wunderschön grasgrüne Blätter mit herrlich pastellfarbenen Blüten. Unaufdringlich ist sie aber nicht, weil die Blüten wirklich riesengroß sind. Aber mir gefällt sie sehr.

Mara, ich hatte sie vor längerer Zeit in Schwerte gekauft (vor mind 1,5 Jahren, ev länger). Sie hatte zwischendurch Spinnmilben und ev. deswegen nicht geblüht. Die beiden gezeigten Blüten sind seit ca. 10 Tagen offen und duften definitiv nicht. Sie wächst sehr niedrig, die Bulben sind alle nur ca. 10 cm lang. Sie wächst auch schön kompakt.


LG Julia


juba
juba
Mitglied
Beiträge: 1.341

RE: Cattleya

#831 von Mara , 21.12.2019 10:13

Das mit dem Duft ist schon schade. Aber die Blüten sind auch so sehr schön. Mir gefallen Deine noch besser als die vom Schwerter Foto.


Bis bald!
Mara


Mara
Mara
Mitglied
Beiträge: 2.063

RE: Cattleya

#832 von Ms Aurora Bipolaris , 21.12.2019 12:51

Cattleya Hybride, die Winterblüte ist gelber und duftet nicht so stark wie die tieforangefarbene Frühjahrsblüte.


Liebe Grüße, Aurora


Ms Aurora Bipolaris
Ms Aurora Bipolaris
Mitglied
Beiträge: 635

RE: Cattleya

#833 von newmoon2018 , 21.12.2019 14:38

Die Farbe ist der Hammer!! Hilft gegen die Winterdepression...

Grüße Yvonne


newmoon2018
newmoon2018
Mitglied
Beiträge: 381

RE: Cattleya

#834 von Chris , 21.12.2019 15:45

Zitat von newmoon2018 im Beitrag #833
Die Farbe ist der Hammer!! Hilft gegen die Winterdepression...

Sehe ich auch so!


Chris
Chris
Mitglied
Beiträge: 439

RE: Cattleya

#835 von Ruediger , 21.12.2019 15:51

Zitat von juba im Beitrag #830
Rüdiger, die ist echt super, hat wunderschön grasgrüne Blätter mit herrlich pastellfarbenen Blüten. Unaufdringlich ist sie aber nicht, weil die Blüten wirklich riesengroß sind. Aber mir gefällt sie sehr.





Ich mag die schreienden Farben der übertriebenen bunten Hybriden oft gar nicht, da kommt viele Züchtungen aus Asien, daher mein unaufdringlich.

Gegen große Blüten habe ich nichts, zumindest wenn sie nicht völlig deplatziert wirken.


Beste Grüße

Rüdiger


Ruediger
Ruediger
Mitglied
Beiträge: 1.017
zuletzt bearbeitet 21.12.2019

RE: Cattleya

#836 von newmoon2018 , 21.12.2019 18:01

Wäre auch blöd, wenn alle den gleichen Geschmack hätten...dann wären alle Pflanzen gleich vergriffen...

Grüße Yvonne


newmoon2018
newmoon2018
Mitglied
Beiträge: 381

RE: Cattleya

#837 von Coldcase , 24.12.2019 10:08

Cattleya aurantiaca oder Cattlianthe "chit chat Tangerine " (Guarianthe aurantiaca × Cattleya Coronet)


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.563

RE: Cattleya

#838 von Sisa , 04.01.2020 07:15

Mittlerweile habe ich eine zweite Aussenstelle eingerichtet.Im Dorf meiner Frau, dort, um den Tempel herum, gibt es einen Park der geradezu einlädt Orchideen aufzuhängen.
Mit Buddhas Segen und der Hilfe des Mönches gibt es die ersten Blüten zu sehen.
Die Cattleya haben wir vor Kurzem knospig angeschafft - sie hat bei der Bevölkerung schon Staunen und Bewunderung hervorgerufen

.


___________
viele Grüsse
Sisa


Sisa
Sisa
Mitglied
Beiträge: 632

RE: Cattleya

#839 von Mara , 04.01.2020 11:24

Das sieht sehr schön aus, Sisa! Die Idee mit dem Park finde ich toll, das hast Du so schön beschrieben!
Wenn das hier bei uns wäre, würde vielleicht noch der eine oder andere von uns gern mitmachen .
Ich bin gespannt darauf, wie sich Dein Projekt entwickeln wird. Du zeigst doch bestimmt mal wieder Fotos, bitte.


Bis bald!
Mara


Mara
Mara
Mitglied
Beiträge: 2.063

RE: Cattleya

#840 von Sisa , 05.01.2020 06:18

Rth. Netrasiri Starbright blüht.


Danke Mara, ich behalte deine Anregung mal im Kopf. Zurzeit ist es ja noch recht frisch, wenn ich erkennen kann in welche Richtung es geht, berichte ich gerne.


___________
viele Grüsse
Sisa


Sisa
Sisa
Mitglied
Beiträge: 632


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz