Lonis Orchideenforum

Buch: Orchid Species Culture: Dendrobium von Baker/Baker

#1 von Berlinickerin , 22.01.2016 17:43

Autoren: Margaret L. Baker und Charles O. Baker
Titel : Orchid Species Culture: Dendrobium
Verlag : Timber Press
Jahr: 1996
Sprache: Englisch
ISBN-10: 0881923667
ISBN-13: 978-0881923667
Umfang : 819 Seiten
Status : neu und gebraucht erhältlich

Es beginnt mit groben Eckdaten zur Kultur von Dendrobien und endet mit Symptomen von typischen Krankheiten, Viechern und Kulturfehlern mit Tipps, um gegen die anzukommen. Und zwar bis zu "So und so gefärbte Flecken auf der Blattoberseite, die eintrocknen" und ähnliches.

Den absoluten Hauptteil machen Einträge zu jeder einzelnen Form von Dendrobium einen einzelnen Eintrag aus. Los geht es mit detaillierten Angaben zu Herkunft und Vorkommen beginnt. Enthalten ist auch jeweils eine Tabelle mit Klimadaten, was ich super hilfreich finde. Aus diesen Daten gibt es dann abgeleitet Kulturempfehlungen mit Angaben zu Licht, Temperatur (auch in °C!), Luftfeuchtigkeit, Wasser, Dünger, Ruhezeit und Substrat. Inklusive Infos zur Kultur in unseren lichtarmen Wintern. Und es gibt knappe Beschreibungen der Pflanzen, also Größe, Blätter, Bulben, Blüten. Und schließlich weiterführende Literatur.

Soweit so super. Aber es gibt auch Negatives. Fürmich konkret zwei Punkte: (1) Angaben zum Dümger sind nicht in µS angegeben, sondern z.B. als "Hälfte der empfohlenen Dosierung" - das taugt wohl nur als grober Anhaltspunkt für schwach bis ordentlich düngen. (2) Außer den Umschlagbildern hat der Wälzer keine einzige Zeichnung, kein Foto.

Ich bin trotzdem mehr als froh, es mir geleistet zu haben. Fotos kann ich im Netz finden. Aber so detaillierte Angaben findet man sonst schwer und schon gar nicht so kompakt.

Damit Ihr Euch selbst ein Bild machen könnt, hier...

Der Umschlag,...


...das Inhaltsverzeichnis...


...und eine Beispielseite.


Viele Grüße
Jule


Berlinickerin
Berlinickerin
Mitglied
Beiträge: 1.079
zuletzt bearbeitet 22.01.2016

RE: Buch: Orchid Species Culture: Dendrobium von Baker/Baker

#2 von juba , 22.01.2016 18:00

Einige Kapitel kann man auch Online lesen:
http://www.orchidculture.com/


LG Julia


juba
juba
Mitglied
Beiträge: 1.180

RE: Buch: Orchid Species Culture: Dendrobium von Baker/Baker

#3 von Michaela P. , 18.09.2018 11:33

ich würde mir die ganze Serie gerne besorgen

hat jemand eine Ahnung wo man die noch zu einem halbwegs vernünftigen Preis auftreiben kann?

ich such mir schon die finger wund

Danke euch!

lg
Michaela


Michaela P.
Michaela P.
zuletzt bearbeitet 18.09.2018 11:34

RE: Buch: Orchid Species Culture: Dendrobium von Baker/Baker

#4 von Harry , 18.09.2018 11:44

Michaela, die Culture Sheets kennst du schon?
Da kann man ja gezielt zu Gattungen bzw. Arten die Infos vom Standort herunterladen.
(Könnte es sein, daß die Bücher ein Kompendium der Kulturblätter wären?)

Ich habe das mal gemacht, dann aber aus praktischen Gründen aufgegeben. Denn in letzter Konsequenz müßte man jede einzelne Art individuell behandeln. Der summarische Wasserschlauch im Gewächshaus hätte dann ausgedient.
Der Gewächshäusler kann und will nicht jede Pflanze in die Hand nehmen.
Auch der Fensterbänkler ist gut beraten, eine möglichst homogene Kulturlandschaft zu betreuen.


Harry
Harry

RE: Buch: Orchid Species Culture: Dendrobium von Baker/Baker

#5 von Michaela P. , 18.09.2018 13:35

@Harry

habe ich leider noch nicht entdeckt. Ich kenne einige wo man sich zur Herkunft und dem Standort (Kew, IOSPE..) schlau machen kann aber so die Kulturanleitung habe ich noch nicht gefunden.

Kannst Du mir mit dem Link dazu helfen? Zumindest kann man schon vorab Pflanzen ausscheiden lassen die man von den Bedingungen gar nicht hinbekommt

vielen Dank!


Michaela P.
Michaela P.
zuletzt bearbeitet 18.09.2018 13:35

RE: Buch: Orchid Species Culture: Dendrobium von Baker/Baker

#6 von Harry , 18.09.2018 14:03

Zitat von Michaela P. im Beitrag #5
@Harry

habe ich leider noch nicht entdeckt. Ich kenne einige wo man sich zur Herkunft und dem Standort (Kew, IOSPE..) schlau machen kann aber so die Kulturanleitung habe ich noch nicht gefunden.

Kannst Du mir mit dem Link dazu helfen? Zumindest kann man schon vorab Pflanzen ausscheiden lassen die man von den Bedingungen gar nicht hinbekommt

vielen Dank!


Ja klar.
https://orchidculture.com/
Die beiden Bakers sind schon gestorben, aber jemand führt das weiter.
Es gibt einige "Blätter" kostenlos, zum Kennenlernen praktisch. Den Rest muß man kaufen.
Vielleicht helfen sie dir weiter, die Culture Sheets.


Harry
Harry

RE: Buch: Orchid Species Culture: Dendrobium von Baker/Baker

#7 von Michaela P. , 18.09.2018 14:10

Zitat von Harry im Beitrag #6

Ja klar.
https://orchidculture.com/
Die beiden Bakers sind schon gestorben, aber jemand führt das weiter.
Es gibt einige "Blätter" kostenlos, zum Kennenlernen praktisch. Den Rest muß man kaufen.
Vielleicht helfen sie dir weiter, die Culture Sheets.



ich danke dir sehr! Ich werde mich da mal einlesen


Michaela P.
Michaela P.

RE: Buch: Orchid Species Culture: Dendrobium von Baker/Baker

#8 von Harry , 18.09.2018 14:19

Ich habe mal jemanden kennengelernt, der aufgrund der Niederschlagsstatistik (in den Kulturblättern der Bakers) einen individuellen Gießplan für seine Pflanzen erstellt (berechnet) hat. Und das funktionierte angeblich sehr gut.
Nun wird es mit dem Gießen alleine nicht getan sein, wenn man nicht Temperatur und Licht dazu passend gestaltet. Was ja aufgrund der Kulturblätter möglich wäre.
Aber praktisch?
Es liefe wohl in Konsequenz darauf hinaus, strikt nur solche Pflanzen gemeinsam zu halten, die aufgrund des Ambientes am Standort auch zusammen passen. Wobei die Anpassungsfähigkeit unserer Pflanzen hilft.

Aber welcher Orchideenfreund macht denn sowas? Er kauft doch eher nach Lust und Laune und wundert sich, wenn er Probleme kriegt.
Oder?


Harry
Harry

RE: Buch: Orchid Species Culture: Dendrobium von Baker/Baker

#9 von Michaela P. , 18.09.2018 19:39

@Harry

genau das ist das Problem. Viel zu oft wird gekauft was gefällt und erst später gefragt und was mache ich jetzt?

Ich habe mir schon so oft eine verkniffen da die Bedingungen bei mir gar nicht gehen und ich es auch niemals hinbekomme.

Wenn es schon annähernd passt ist es schon fein und sie wird sich akklimatisieren


Michaela P.
Michaela P.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen