Lonis Orchideenforum

Anoectochilus albo-lineatus

#1 von Maria , 05.11.2015 16:44

Meine Anoectochilus albo-lineatus blüht jetzt zum ersten mal bei mir. Sie ist seit Sommer 2014 bei mir und steht in meinen Terrarium. Damals hatte ich zwei Triebe ohne Wurzeln bekommen, die ich zuerst in ganz feine Pinienrindenrinde Resten gepflanzt habe. Sie hat sich aber nicht wirklich weiterentwickelt darum habe ich sie ist jetzt Kokos Chips gepflanzt.
Im Laub glitzern lauter Kupferfäden im Licht.

hier gibt es noch etwas in Orchideenspecies












Liebe Grüße, aus Österreich Maria Meine Bilder auf Flickr http://www.flickr.com/photos/79788958@N02/


Maria
Maria
Mitglied
Beiträge: 1.303

RE: Anoectochilus albo-lineatus

#2 von Berlinickerin , 05.11.2015 19:40

Herzlichen Glückwunsch, Maria! Der hat wirklich auch grandiose Blüten! Und lieben dank für die schönen Bilder, auf denen die Farbe der Zeichnung so richtig zur Geltung kommt.

Wie groß ist denn deine Pflanze mit BT? Liebäugele ja auch noch mit dem einen oder anderen Zuwachs...


Viele Grüße
Jule


Berlinickerin
Berlinickerin
Mitglied
Beiträge: 1.079

RE: Anoectochilus albo-lineatus

#3 von Maria , 05.11.2015 19:52

Danke die Pflanze selber ist eigentlich nicht groß. Das letzte Blatt endet bei 6 cm, mit der Blüte dazu kommt sie auf 20cm. Der Blütenstiel ist fast ein bisschen zu lang für die kleine Pflanze, aber vielleicht kommt es vom Licht im Terrarium. Das Pflänzlein ist eigentlich immer nett zum anschauen durch ihr schönes Laub.


Liebe Grüße, aus Österreich Maria Meine Bilder auf Flickr http://www.flickr.com/photos/79788958@N02/


Maria
Maria
Mitglied
Beiträge: 1.303

RE: Anoectochilus albo-lineatus

#4 von Berlinickerin , 05.11.2015 20:33

Oh, 20 cm ist ja echt nicht viel. Die Schmuckis neigen ja alle zu BTs, die das Blattwerk weiter überragen. Macht mein Anoectochilus formosanus auch gerade so und guckt damit schon aus dem Mini-Aqua raus. Falls ich es mal schaffe, mir ein größeres Terra anzuschaffen, versuche ich jetzt also schon mal rauszukriegen, wie hoch es für welche Schmuckis sein müsste.


Viele Grüße
Jule


Berlinickerin
Berlinickerin
Mitglied
Beiträge: 1.079

RE: Anoectochilus albo-lineatus

#5 von Linda , 05.11.2015 21:36

Die schaut ja extraordinär aus!! Toll!

Kuck mal @Katjes!


Liebe Grüße Linda


Linda
Linda
Besucher
Beiträge: 1.304

RE: Anoectochilus albo-lineatus

#6 von cantiga , 05.11.2015 21:56

Hallo Maria,

Glückwunsch auch von mir, sehr schöne Pflanze und interessante Blüten! Mensch, solche Bilder schaue ich mir soo gerne an, toll!
Deine Bilder und Größenangaben bestätigen nur, dass ich anstatt albo-lineatus eine A. chapaensis besitze, die ich mal für albo-lineatus gekauft habe... macht ja eigentlich nichts, ich ahne das schon länger.

Ich habe mich schon immer gefragt wo bei dieser Orchidee die weißen Linien sein sollen.

Gruß
Svet


cantiga
cantiga
zuletzt bearbeitet 05.11.2015 22:00

RE: Anoectochilus albo-lineatus

#7 von Katjes , 06.11.2015 23:19

Maria, wo hast du das Schmuckstück denn her? Meine heute angekommene hat eher weissliche Linien, deine sehen so schön rot aus.


Viele Grüsse, Katjes


Katjes
Katjes
Mitglied
Beiträge: 502

RE: Anoectochilus albo-lineatus

#8 von Maria , 07.11.2015 06:20

Die habe ich Ebay von den Anbieter der die Ooi Pflanzen verkauft.


Liebe Grüße, aus Österreich Maria Meine Bilder auf Flickr http://www.flickr.com/photos/79788958@N02/


Maria
Maria
Mitglied
Beiträge: 1.303

RE: Anoectochilus albo-lineatus

#9 von Berlinickerin , 07.11.2015 08:34

Zitat von Katjes im Beitrag #7
Meine heute angekommene hat eher weissliche Linien, deine sehen so schön rot aus.

Zeeeeeigen!! Und wo hast Du denn Deine her?


Viele Grüße
Jule


Berlinickerin
Berlinickerin
Mitglied
Beiträge: 1.079

RE: Anoectochilus albo-lineatus

#10 von Syn333 , 07.11.2015 08:41

Zitat von Berlinickerin im Beitrag #9
Zitat von Katjes im Beitrag #7
Meine heute angekommene hat eher weissliche Linien, deine sehen so schön rot aus.

Zeeeeeigen!! Und wo hast Du denn Deine her?

Gestern beim Stöbern entdeckt.
http://www.orchideeen-shop.nl/eng-show-a...atus%20&small=1


Liebe Grüße
Sandra


Syn333
Syn333
Besucher
Beiträge: 2.339

RE: Anoectochilus albo-lineatus

#11 von Berlinickerin , 07.11.2015 08:51

Ja, die haben überhaupt ganz viele Schmuckis. Ich glaube, Schwerter hatte aber auch den A. albo-lineatus. Und wer weiß, wer sonst.


Viele Grüße
Jule


Berlinickerin
Berlinickerin
Mitglied
Beiträge: 1.079

RE: Anoectochilus albo-lineatus

#12 von cantiga , 07.11.2015 09:32

Guten Morgen,

natürlich will ich auch meinen Senf dazugeben.
Die Pflanze von orchideen-shop.nl und meine (terra-jungle.de) sind optisch identisch und wahrscheinlich Anoectochilus chapaensis, gilt auch für Schwerter Orchideenzucht, wenn ich mich recht erinnere. Ich nehme an, sie alle haben beim gleichen Händler eingekauft, der leider nicht so genau weiß, was er verkauft.
Hier nochmal die Unterschiede.
http://raingreentropicals.com/culture-anoectochilus.htm
Eindeutig kann man das anhand der markanten gelben Blüte bestimmen, meine ist leider noch nicht so weit. Sie war als Jungpflanze eher grünlich, jetzt ist sie braun mit gelben Venen, ihre Höhe ist 19 cm, Blattgröße etwa 7x4cm.

Sommer 2014


November 2015



Gruß
Svet


cantiga
cantiga

RE: Anoectochilus albo-lineatus

#13 von Syn333 , 07.11.2015 09:38

Was auch irgendwie Sinn macht, dass die mit den "Kupferfäden" nicht die albo-lineatus sind, weil das ja dem Namen schon widerspricht. Danke für die Aufklärung, Svet!


Liebe Grüße
Sandra


Syn333
Syn333
Besucher
Beiträge: 2.339

RE: Anoectochilus albo-lineatus

#14 von cantiga , 07.11.2015 09:56

Zitat von Syn333 im Beitrag #13
Was auch irgendwie Sinn macht, dass die mit den "Kupferfäden" nicht die albo-lineatus sind, weil das ja dem Namen schon widerspricht. Danke für die Aufklärung, Svet!


Gern geschehen.
Also, genau die Orchidee mit den Kupferfäden ist eine albo-lineatus, scheint genetisch etws von A. reinwardtii abbekommen zu haben, und sie hat rote Blattvenen.
Abschließend kann man sagen, dass Maria die richtige hat und wir...tja, wir wissen nicht so genau was wir da haben.


Gruß
Svet


cantiga
cantiga

RE: Anoectochilus albo-lineatus

#15 von Syn333 , 07.11.2015 09:58

Achso, ich hab das jetzt genau andersrum verstanden, weil weiße Linien und albo-lineatus für mich besser zusammenpasst.

Dann dürfen wir als alle auf die erste Blüte gespannt sein, dann wird sich ja zeigen, was ihr da habt. Und hübsch ist sie so oder so und die Blüten bestimmt auch.


Liebe Grüße
Sandra


Syn333
Syn333
Besucher
Beiträge: 2.339


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen