Lonis Orchideenforum

RE: Jumellea confusa

#16 von Digger , 04.08.2018 08:24

Uiiiii was ist die schick. Die kommt gleich auf meine will haben Liste


Viele Grüße
Sari


Digger
Digger
Besucher
Beiträge: 214

RE: Jumellea confusa

#17 von Mandy , 29.05.2020 22:46

Ich bin mir noch nicht sicher, ob sie es schafft. Zum Päppeln habe ich im Sommer kaum Zeit.
Sie scheint dies zu ahnen und legt jetzt richtig los.



Ich hatte sie sehr locker in Moos getopft. Bis auf eine kurze angefaulte Wurzel haben sich dennoch alle verabschiedet.
Seitdem halte ich sie im Glas und sprühe immer, wenn ich dran denke, so alle 2 Tage. Hatte die Pfalnze eigentlich abgeschrieben.
Mittlerweile sieht man den ganzen Stamm entlang Wurzelansätze. Zähes Teil.


Liebe Grüße, Mandy


Mandy
Mandy
Mitglied
Beiträge: 1.161

RE: Jumellea confusa

#18 von jens , 29.05.2020 22:53

Ich würde sie in ganz grobe Rinde setzten, eventuell im Gittertopf Mandy!


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.124

RE: Jumellea confusa

#19 von Mandy , 29.05.2020 22:55

Danke, Jens! Ja, sie scheint es wirklich luftiger zu mögen! Auf jeden Fall ein schnell abtrocknendes Substrat.


Liebe Grüße, Mandy


Mandy
Mandy
Mitglied
Beiträge: 1.161

RE: Jumellea confusa

#20 von jens , 29.05.2020 22:58

Bitte, daher grobe Rinde mit Gittertopf!
So habe ich schon etliche getopft und sie wachsen deutlich besser.


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.124


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz