Lonis Orchideenforum

RE: Phal. equestris x javanica (Christine Magro)

#16 von Waltraud , 26.06.2023 04:53

Ich finde Sie entzückend , keine Frage !
Die verzehrte Farbe ist schön .


Waltraud
Waltraud
Mitglied
Beiträge: 546

RE: Phal. equestris x javanica (Christine Magro)

#17 von Aenni , 08.07.2023 13:18

Ich habe Anfang Juni eine Christine Magro in einem schlechten Zustand gekauft und päppel sie jetzt auf.
Sie war am abblühen und hatte noch eine wunderschöne Blüte. Mal sehen, wie es voran geht...
Blüte damals:


In Moos gepflanzt scheint sie sich wohl zu fühlen. Der Blütentrieb bleibt aktiv.


Aenni
Aenni
Besucher
Beiträge: 43
zuletzt bearbeitet 08.07.2023

RE: Phal. equestris x javanica (Christine Magro)

#18 von Michaela , 08.07.2023 14:00

Ja, sie war immer eine fleißige Blüherin, aber ansonsten war es ihr sicher zu warm und zu hell im ZGH. Daher habe ich sie ja auch (deutlich unter meinem Kaufpreis) wieder abgegeben. Bin sehr gespannt wie sie sich nun unter deinen Kulturbedingungen entwickelt.


Michaela
Michaela

RE: Phal. equestris x javanica (Christine Magro)

#19 von Aenni , 08.07.2023 14:25

Hallo Michaela, es war sicherlich zu hell. Die Wurzeln waren ja ok. Ich habe sie jetzt seitlich vom Pflanzlicht stehen.
Bin gespannt, wie sie sich entwickelt. Die Blüte war wunderschön, jetzt warte ich auf das erste neue Blatt. Anhand der Farbe sehe ich dann, ob sie bei mir besser steht. Bin gespannt... Ich kann ja weiter berichten.

Liebe Grüße
Aenni


Aenni
Aenni
Besucher
Beiträge: 43

RE: Phal. equestris x javanica (Christine Magro)

#20 von Bernd , 30.07.2023 00:33

Die Blüte ist klasse Aenni, hoffentlich erholt sich die Pflanze bei dir.
Meine Phalaenopsis Christine Magro stehen übrigens alle ziemlich hell, aber ohne direkte Sonne.

Jetzt blüht der Mutant auch wieder, dass ist die einzige Pflanze die ich aus dieser Aussaat durchgebracht habe.
Es ist erstaunlich, wie blühwillig dieses kleine Ding ist. Irgendwie gefällt sie mir sogar.
Auch die Blätter haben einen Fehler im Bauplan.


Und die Blüten sind pelorisch


Liebe Grüße
Bernd


Bernd
Bernd
Mitglied
Beiträge: 1.164

RE: Phal. equestris x javanica (Christine Magro)

#21 von Zwockel , 30.07.2023 07:20

Trotz Konstruktionsfehler sieht sie gut aus.

Liebe Grüße

Will


Zwockel
Zwockel
Mitglied
Beiträge: 636

RE: Phal. equestris x javanica (Christine Magro)

#22 von Aenni , 27.10.2023 15:50

Meine Christine Magro von Michaela übernommen blüht wieder. Mittlerweile hat sie ein neues Blatt, das zweite Blatt entwickelt sich.
Eine neue Knospe ist gestern erblüht. Toll sieht die Blüte auch gegen das Licht aus.
Die Kleine scheint sich unter seitl. Kunstlicht wohl zu fühlen.

Liebe Grüße Aenni


Aenni
Aenni
Besucher
Beiträge: 43

RE: Phal. equestris x javanica (Christine Magro)

#23 von Bernd , 31.03.2024 23:57

Das sieht gut aus Aenni, sie fühlt sich bei dir wohl!

Bei mir blüht aktuell meine Christine Magro Nr. 37 mit zwei Pflanzen, die habe ich mit equestris Orange gemacht,




und eine bei Ebay ersteigerte.


Liebe Grüße
Bernd


Bernd
Bernd
Mitglied
Beiträge: 1.164


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz